THE ALL STARS

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 59099
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

THE ALL STARS

 · 
Gepostet: 24.02.2024 - 21:15 Uhr  ·  #1
1957 nahmen The All Stars mit Alex Hodge für Starla
Records auf.
Anhänge an diesem Beitrag
THE ALL STARS
Dateiname: All1.jpg
Dateigröße: 119.83 KB
Titel:
Heruntergeladen: 75
THE ALL STARS
Dateiname: All1b.jpg
Dateigröße: 114.32 KB
Titel:
Heruntergeladen: 71
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25388
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: THE ALL STARS

 · 
Gepostet: 22.04.2024 - 15:23 Uhr  ·  #2
Wenn es heißt “and his All Stars“, ist das, bezogen auf den jeweiligen Interpreten zu sehen. Es gab aber, zwar sehr selten, aber doch auch “The All Stars“ als eigenen Gruppennamen, wie man beispielsweise bei STARLA sehen kann. Es folgt daher eine Aufstellung jener "The All Stars" in dieser Ära, auch wenn sie andere Interpreten oder Interpretinnen begleiteten.
Die individuellen “The All Stars” auf 45 RPM-Single:
01.)
Anita O’Day hatte 1950/51 The All Stars als Begleitung: (links klicken)
02.)
Auch Teddy Wilson wurde 1945 (1952 neuerlich veröffentlicht) von The All Stars begleitet: (links klicken)
03.)
Louis Armstrong hatte sehr oft The All Stars an der Hand: (links klicken)
04.)
Bei der Single der Four Kings im Jahre 1954 kam die Musik von The All Stars: (links klicken)
05.)
Diese All Stars standen wirklich für sich alleine.
Die Single:
STARLA
10 57....S-3....THE ALL STARS Featuring ALEX HODGE..Honey Baby Sugar Darlin’ (ART-008)/2:00 A.M. On Mullholland Drive (ART-009)
06.)
Teddy Buckner nahm sich im Juni 1958 auch Musiker mit Namen The All Stars als Begleitung: (links klicken)
07.)
Der Percussionist und Bandleader Terry Snyder wurde auch meist von The All Stars begleitet: (links klicken)
08.)
1959 hatte Don Redman auch All Stars: (links klicken)
09.)
Auch der Pianist Earl Washington ließ sich von den All Stars begleiten: (links klicken)
10.)
The All Stars waren auch bei diesem Spiritual-Sänger tätig.
Seine Single:
PLANET - (The Best In Spiritual Records)
?? 61....2003....CASSIETTA GEORGE And The All Stars..These Things Must Be (A–129)/I Just Can’t Get Along (A–130)
11.)
Auch bei der Single von Coatesville Harris gab es The All Stars.
Seine Single:
RHYTHM
10 61....1008....COATESVILLE HARRIS and The All Stars..Coates-Ville (9561)/Let's Do The Camels Walk (9661)
12.)
Den Gitarristen Herb Ellis gab es schon spätestens ab 1956, aber hauptsächlich auf LPs. Auf seiner Single gab es jedenfalls The All Stars.
Seine Single:
EPIC
03 63....5-9576....HERB ELLIS & THE ALL STARS..It Makes No Difference Now (ZSP 59244)/Gravy Waltz (ZSP 59245)
13.)
Bei dem Countrysänger Al Dean gab es 1963 auch The All Stars: (links klicken)

Keep Searchin’
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 59099
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: THE ALL STARS

 · 
Gepostet: 22.04.2024 - 17:08 Uhr  ·  #3
Die Plattenfirma Gone Records hatte 1957/58 auch All Stars
in ihrer Palette, welche dann The Gone All Stars geheißen
haben. Diese All Stars scheinen mir eine Studioformation
gewesen zu sein, die den Saxman Buddy Lucas begleitete.

Hier eine Veröffentlichung mit 2 Single-Seiten. Bootleg?
Anhänge an diesem Beitrag
THE ALL STARS
Dateiname: All12.jpg
Dateigröße: 123 KB
Titel:
Heruntergeladen: 43
THE ALL STARS
Dateiname: All12b.jpg
Dateigröße: 116.68 KB
Titel:
Heruntergeladen: 43
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51436
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: THE ALL STARS

 · 
Gepostet: 22.04.2024 - 17:19 Uhr  ·  #4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51436
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: THE ALL STARS

 · 
Gepostet: 22.04.2024 - 17:45 Uhr  ·  #5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51436
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: THE ALL STARS

 · 
Gepostet: 22.04.2024 - 17:48 Uhr  ·  #6
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25388
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: THE ALL STARS

 · 
Gepostet: 22.04.2024 - 17:51 Uhr  ·  #7
Hallo Dieter!
Mein Konzept war, dass ich nur jene "All Stars" erfasse, die für sich alleine stehen, also bestenfalls ein ”The” am Anfang hatten, was bei den ”Gone All Stars” nicht zutrifft. Das Fehlen dieser Formation war daher Absicht und nebenbei handelt es sich um eine von Buddy Lucas geleitete Band und Buddy Lucas hat bereits ein eigenes Forum: (links klicken)

Hallo Billy:
Ähnliches gilt auch für die ”Jr. Walker All Stars", die es erst im Jahre 1964 als selbständige "The All Stars” gab und das war bereits nach 1963.

Keep Searchin’
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51436
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: THE ALL STARS

 · 
Gepostet: 22.04.2024 - 17:55 Uhr  ·  #8
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51436
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: THE ALL STARS

 · 
Gepostet: 22.04.2024 - 18:50 Uhr  ·  #9
kleine Bemerkung zu Junior Walker

den Unterschied durch das "the" sehe ich nicht - es war vorher seine Gruppe und es war nachher seine Gruppe,
da war nix eigenständiges.

nur so nebenbei ,-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25388
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: THE ALL STARS

 · 
Gepostet: 22.04.2024 - 19:51 Uhr  ·  #10
Hallo Billy!
Eigentlich wollte ich nur unnötige Doppelbelegungen vermeiden und trotz Einschränkung auf ”The All Stars" wurden immer noch neun der dreizehn ausgesuchten Fälle auf eigene Foren verwiesen. Ebenso wie bei Buddy Lucas (#7) halte ich auch das Forum für Calvin Boze (links klicken) und für Jr. Walker (links klicken) für ausreichend genug und halte wenig von Doppelbelegungen.

Keep Searchin’
Gerd
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.