BLUE STARS

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 10301
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

BLUE STARS

 · 
Gepostet: 23.01.2013 - 14:04 Uhr  ·  #1
Auf dem deutschen Schlagermarkt gab es eine Gesangsformation, die Blue Stars genannt wurde und zum Teil deutsche Cover-Versionen präsentierte:

BLUE STARS, Die (Die PING-PONGS & BOTHO LUCAS u. GÜNTER KALLMANN), Gesang,

Decca
18874 "Baby, Sei Mein (Baby, Be Mine)"/"Sehnsucht Nach Hawaii (The Mocking Bird)"-1958 & SFB Orchester, Ltg. CLAUS OGERMANN-Aufnahmen am 27.11.1958 in der Finkensteinallee/Berlin,

18940 "St. Louis Blues"/"Wo Die Welt Zuende Geht (Hideaway)"-1959 & Das Tanzorchester TONY MILLS-laut Aufnahmeprotokoll: SFB Orchester, Ltg. WILLY MATTES/Arrangeur CLAUS OGERMANN-Aufnahmen am 23.01.1959 in der Finkensteinallee/Berlin,

18989 "Blue Jean Ball" (Solo-Titel)/"Alle Engel Sind Blond"-Juni 1959 & ROBERT BENNET und Das Tanzorchester TONY MILLS)

nicht zu verwechseln mit folgenden Interpreten:

BLUE STARS, Begleitgesang, 1962 Polydor bei Orchesteraufnahmen von HANS LAST für FREDDY QUINN (u.a. "Junge Komm Bald Wieder", "Das Gibt’s Nur Auf Der Reeperbahn")

Gruß
Dietrich
Anhänge an diesem Beitrag
t_k_ogermann_2_138.jpg
Dateiname: t_k_ogermann_2_138.jpg
Dateigröße: 38.93 KB
Titel: t_k_ogermann_2_138.jpg
Heruntergeladen: 179
t_k_ogermann_1_175.jpg
Dateiname: t_k_ogermann_1_175.jpg
Dateigröße: 41.5 KB
Titel: t_k_ogermann_1_175.jpg
Heruntergeladen: 163
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25179
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BLUE STARS

 · 
Gepostet: 23.01.2013 - 21:56 Uhr  ·  #2
.... die Original-Fassungen zu diesen Covers habe ich auch in meiner Sammlung
Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
k-original 2.JPG
Dateiname: k-original 2.JPG
Dateigröße: 57.79 KB
Titel: k-original 2.JPG
Heruntergeladen: 153
k-original 1.JPG
Dateiname: k-original 1.JPG
Dateigröße: 65.91 KB
Titel: k-original 1.JPG
Heruntergeladen: 183
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 10301
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: BLUE STARS

 · 
Gepostet: 24.01.2013 - 13:01 Uhr  ·  #3
Prima Gerd,

das rundet die Sache ab.

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25179
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BLUE STARS

 · 
Gepostet: 12.07.2018 - 22:28 Uhr  ·  #4
Auch in den Niederlanden gab es an der Wende 1960/61 Blue Stars mit zwei Singles. Diese passen ganz gut hierher, da alle vier Titel in deutscher Sprache gesungen werden.
Die Singles:
TIVOLI (NL)
01 61....42093....The Blue Stars..Ich glaube an Liebe (TN2B-5238)/Tausend liebe Grüsse (TN2B-5239)
?? 61....42094....The Blue Stars..Mit einem Lied auf den Lippen (TN2B-5240)/Sing', Jonny, sing', . . (TN2B-5241)

Keep Searchin'
Gerd


Einer dieser vier Titel aus dem Netz:
Anhänge an diesem Beitrag
Blue Stars.jpg
Dateiname: Blue Stars.jpg
Dateigröße: 44.61 KB
Titel: Blue Stars.jpg
Heruntergeladen: 145
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 57936
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: BLUE STARS

 · 
Gepostet: 24.02.2024 - 16:49 Uhr  ·  #5
Nach den deutschen und den niederländischen Blue Stars oben,
hier die französischen Blue Stars of France auf dortiger Mercury-LP.
Anhänge an diesem Beitrag
BLUE STARS
Dateiname: Blue3.jpg
Dateigröße: 108.53 KB
Titel:
Heruntergeladen: 40
BLUE STARS
Dateiname: Blue1d .jpg
Dateigröße: 132.01 KB
Titel:
Heruntergeladen: 46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25179
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Les Blue Stars

 · 
Gepostet: 24.02.2024 - 17:40 Uhr  ·  #6
Die MERCURY-Singles dieser Franzosen befinden sich in diesem Thread (links klicken), da sie offenbar die amerikanische Staatsbürgerschaft angenommen haben. Das Original-Label lautet übrigens BARCLAY.

Keep Searchin’
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 57936
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: BLUE STARS

 · 
Gepostet: 24.02.2024 - 18:35 Uhr  ·  #7
Gerd, ich gehe davon aus, dass dies andere Blue Stars
sind auf US-Mercury-Singles. Die schwarze Gruppe hat
nichts mit der französischen Formation, zu der Nadine Young
u.a. gehörte, zu tun. Sie wird aber gerne wegen Mercury
vermischt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 57936
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: BLUE STARS

 · 
Gepostet: 24.02.2024 - 21:01 Uhr  ·  #8
Korrektur: die US-Mercury-Gruppe sind die Franzosen,
aber die Überschrift weist die gemischtrassige US-Gruppe
auch als Teil der US-Gruppen des Namens aus. Gerd hat
also nicht Unrecht, aber die US-Rubrik ist derzeit noch irreleitend.

Die Franzosen waren mit großer Wahrscheinlichkeit in den USA
für mehrere Mercury-Singles, weil sie mit Blossom Dearie bei
Barclay waren, wo auch US-Produzent Quincy Jones kurz
verweilte. Beide reisten dann wieder in die USA zurück - mit
Les Blue Stars im Gepäck.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.