BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 738
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 · 
Gepostet: 26.04.2007 - 10:24 Uhr  ·  #1
Hallo Sammlerkollegen,
hier eine SEHR RARE Polydor Single:

Bert Suplie - Tinalie / Wer weiß warum... / Polydor 23 839 / BRD 1958

"Tinalie" ist eine sehr gelungene Coverversion von Frankie Avalon's "Gingerbread"
- tatsächlich gefällt mir die deutsche Version sogar besser als das Original.
Der Text ist witzig und der Sänger versucht hier in auch
R+R-mäßig vorzutragen, die Begleitung spielt ziemlich rockig! :D :D :D

Die andere Seite ist eine Coverversion von Elvis' "Don't ask me why"
- ebenfalls eine schöne Version des Titels.

Die Single ist allerdings ziemlich selten.

rockige Grüße,
big-bopper 8)
Anhänge an diesem Beitrag
tinalie.jpg
Dateiname: tinalie.jpg
Dateigröße: 134.58 KB
Titel: tinalie.jpg
Heruntergeladen: 357
wer-weiß-warum.jpg
Dateiname: wer-weiß-warum.jpg
Dateigröße: 136.94 KB
Titel: wer-weiß-warum.jpg
Heruntergeladen: 404
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: wien
Beiträge: 945
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

The TWO JOLLIES

 · 
Gepostet: 27.05.2008 - 15:38 Uhr  ·  #2
hallo forum wieder mal was aus österreich eine amadeo (vanguard recording) 21123 the two jollies mit dem kalin twins titel forget me not rückseite a very special love keep rockin' albert
Anhänge an diesem Beitrag
IMG_0020.jpg
Dateiname: IMG_0020.jpg
Dateigröße: 78.95 KB
Titel: IMG_0020.jpg
Heruntergeladen: 386
IMG_0019.jpg
Dateiname: IMG_0019.jpg
Dateigröße: 77.46 KB
Titel: IMG_0019.jpg
Heruntergeladen: 346
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25398
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 · 
Gepostet: 19.02.2009 - 10:25 Uhr  ·  #3
Hallo big-bopper!
In der Fünfziger-Jahren hatten wir Burschen generell eine Aversion gegen deutsch gesungene Titel. Nur ganz wenige erhielten von uns das Privileg akzeptiert zu werden. Paul Würges war natürlich keine Frage, aber auch "Wenn ein junges Mädchen weint" (natürlich als B-Seite !) gehörte dazu. Vermutlich war es die ausgefallene Art der Interpretation von Bert Suplie als auch die bizarre Instrumentierung. Leider sind beide Seiten keine Cover-Versionen wie es dein Themen-Titel besagt. Aber der Name Bert Suplie scheint als einziger bei deinem Thema auf und ein eigenes Thema für einen Interpreten mit lediglich vier Solo-Singles, von denen bereits die Hälfte hier vorgestellt werden konnte, wäre vielleicht etwas übertrieben
Keep Searchin'
Anhänge an diesem Beitrag
k-suplie 2.JPG
Dateiname: k-suplie 2.JPG
Dateigröße: 50.73 KB
Titel: k-suplie 2.JPG
Heruntergeladen: 356
k-suplie 1.JPG
Dateiname: k-suplie 1.JPG
Dateigröße: 50.52 KB
Titel: k-suplie 1.JPG
Heruntergeladen: 363
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Graben-Neudorf
Alter: 67
Beiträge: 501
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 · 
Gepostet: 19.02.2009 - 10:57 Uhr  ·  #4
Hallo,

da hier gerade Bert Suplie angesagt ist, hier die nächste Platte:


Polydor 23 973
Glück in der Liebe / James Dean Blues

Die A-Seite ist eine Coverversion von Tears on my Pillow im Original von Little Anthony & the Imperials. B-Seite zeigt als Autoren Truxa / Tichy. Hier ist mir keine Originalversion bekannt.

Schöne Grüße Dieter
Anhänge an diesem Beitrag
Suplie523.jpg
Dateiname: Suplie523.jpg
Dateigröße: 75.27 KB
Titel: Suplie523.jpg
Heruntergeladen: 370
Suplie522.jpg
Dateiname: Suplie522.jpg
Dateigröße: 75.57 KB
Titel: Suplie522.jpg
Heruntergeladen: 394
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 10456
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 · 
Gepostet: 19.02.2009 - 17:53 Uhr  ·  #5
Ich möchte Euch ein wenig über Bert Suplie berichten:

SUPLIE, BERT * 03.02.1938 (eher 1928) in Berlin, ausgebildeter blonder Sänger,
ab 1950 Mitglied bei den FLORIDAS (ROLF DIETER JAGE, BERT SUPLIE, ALFRED LOHMANN, OTFRIED STEUER, später HARALD MAI-verstorben in den 80er Jahren),
1955-57 FLORIDA-TERZETT,
1957-66 FLORIDA-QUARTETT/Die FLORIDAS,

zwischenzeitlich 1958/59 Solo-Schallplatten für Polydor (aufgenommen im Berliner Studio Esplanade für das Rock’n’Roll-Genre u.a.
23839 "Tinalie (Gingerbread)"/"Wer Weiß, Warum ... (Don’t Ask Me Why)"-1958 & WERNER MÜLLER u.s. Orchester,
23937 "Glück In Der Liebe (Tears On My Pillow)" & Orchester JOHANNES FEHRING/"James Dean Blues"-1959 Orchester ERWIN HALLETZ,
24030 "Sunny (Ich Brauche Deine Liebe)" & Orchester ERWIN HALLETZ/"Wenn Ein Junges Mädchen Weint"-1959 & Orchester JOHANNES FEHRING, "Die Geschichte Von Stagger Lee"/"Das Mach‘ Ich Nur Für Dich (That’s Why I Love You So)"-1959 & Orchester JOHANNES FEHRING),

Duo-Titel (& ROLF DIETER JAGE) auf Amadeo als Die ZWEI JOLLIES/The TWO JOLLIES,
ab 1966 gründet er zusammen mit seiner Frau KARIN ROSSOLL u. WOLFGANG PLIEVERITZ die neue Gesangsgruppe Die FOLKET SINGERS,
2 Singles auf Polydor u. Decca,
später tritt TINA RAINFORD dem Ensemble bei,

betreibt nach seiner Laufbahn in Berlin eine Zoohandlung, nach seiner Pensionierung lebt er hauptsächlich auf einer südlichen Insel, Ende der 90er Jahre leichter Schlaganfall u. damit Rückkehr nach Berlin,
CD "Kultige Songs Um Coole Figuren (Hits Mit Promis)"-2003 auf Bear Family Records

23839 Tinalie (Gingerbread) (Ballard-Hunter-Niessen)
(1958) Wer Weiß, Warum ... (Don’t Ask Me Why) (Weismann-Wise-Blecher)
BERT SUPLIE
WERNER MÜLLER u.s. Orchester
23937 Glück In Der Liebe (Tears On My Pillow) (Bradford-Lewis-Bradtke)
(1959) BERT SUPLIE
Orchester JOHANNES FEHRING
James Dean Blues (Truxa-Tichy)
BERT SUPLIE
Orchester ERWIN HALLETZ
24030 Sunny (Ich Brauche Deine Liebe) (Halletz-Bradtke)
(1959) BERT SUPLIE
Orchester ERWIN HALLETZ
Wenn Ein Junges Mädchen Weint (Natschinski-Rudolf-Loose)
BERT SUPLIE
Orchester JOHANNES FEHRING
24078 Stagger Lee (Lloyd-Logan-Nicolas)
(1959) Das Mach‘ Ich Nur Für Dich (That’s Why I Love You So) (Gordy-Carlo-Hillmann)
BERT SUPLIE
Orchester JOHANNES FEHRING

FLORIDAS, Die (BERT SUPLIE-g, ROLF-DIETER JAGE-acc, ALFRED "FREDO" LOHMANN-g, OTTFRIED STEUER-b), Gesangsensemble mit eigener instrumentaler Begleitung,

1950/51 als Studenten festes Engagement in der Florida-Bar in Berlin-Neukölln,
zeitgleich Sendungen beim AFN als The FLORIDA QUARTET ("The freshest combo in Berlin"- ROLF DIETER JAGE-acc, ALFRED LOHMANN-g STEPHAN von DOBSCHINSKI-cl, fl (später beim NDR-Tanzorchester) u. HANS BERTHOLD-b (später beim LUCAS-TRIO) mit neuem jazzigen Klang u. bei Verwendung der Flöte kammermusikalischem Touch, gelegentlich durch Drums verstärkt),

ernsthafte Bemühungen um das jeweilige Studium führen zur Auflösung des Ensembles,
1955 finden SUPLIE u. JAGE erneut zusammen, mit HARALD MAI als 3. Mann entsteht Das FLORIDA-TERZETT (ROLF DIETER JAGE-acc, arr, BERT SUPLIE-g, HARALD MAI-b, verstorben in den 80er Jahren),
1955-57 Auftritte überwiegend in Ost-Berlin u. Ost-Deutschland,
Ende 1957-65 steigt der Gitarrist ALFRED "FREDO" LOHMANN wieder ein u. in der Folge ist das FLORIDA QUARTETT komplett u. bleibt bis 1966 zusammen-zwischendurch immer mal wieder auch FLORIDAS genannt,
Show-Einlagen in US-Clubs in Deutschland, Frankreich u. Italien, es folgen Galas, Volksfeste, Funkveranstaltungen u. Produktionen u.a. im RIAS, SFB, NDR, bei Radio Bremen, beim Süddeutschen Rundfunk, Auftritte mit internationalem, teils parodistischem Musikprogramm in der Berliner Waldbühne, im Olympia-Stadion, Engagements in Varietés (Ronacher/Wien, Peacock/Helsinki, Astoria/Bremen, Thalia/Wuppertal, GOP/Hannover, Wintergarten/Nürnberg u. Friedrichstadt-Palast/Berlin),

1958 Polydor (erste Schallplattenproduktion zusammen mit der Sängerin INGRID WERNER,
1959 zweite Schallplatte als FLORIDA-QUARTETT, weitere Schallplatten als Die FLORIDAS 24416 "Ramona"/"Sie Will Nicht Blumen ..."-1961 & RÜDIGER PIESKER und seine Studio-Band, 24435 "Sag‘ Beim Abschied Leise „Servus“"/"Marie-Madlen"-1961 & RÜDIGER PIESKER und seine Studio-Band,
24597 "Einmal Wirst Du Wieder Bei Mir Sein"/"Schön Ist Jeder Tag"-1961 & GÜNTER FUHLISCH und seine Solisten,
24794 "Zwei Gitarren Am Meer"/"Gitarren Spielt Auf"-1962),

zwischenzeitlich nehmen BERT SUPLIE u. ROLF-DIETER JAGE Solo- u. Duo-Titel für Polydor u. später bei Amadeo als Die ZWEI JOLLIES/The TWO JOLLIES auf,
1958 u. 1959 Engagements im Ronacher u. in der Wiener Stadthalle in der Revue "Raumfahrer Unterwegs" mit ihrer Version von "Venus",

im Ronacher lernt ROLF JAGE die ungarische Sängerin SUSANNE "SUSI" ADORJAN (zugehörig zum weiblichen Gesangstrio Die FLORIDAS, später Die 3 GLORIAS u. Die GLORIA SISTERS, aus denen sich Die HONEY TWINS entwickelten) kennen u. lieben,
SUSI ADORJAN (ab Mai 1959 Solo-Schallplatten Elite Special) heiratet ROLF JAGE 1959 in Wien, folgt den FLORIDAS nach Berlin u. beide werden ein singendes Ehepaar,

1966 trennt sich ROLF JAGE vom Quartett u. schließt sich zusammen mit seiner Frau SUSANNE am gleichen Tag den ROSY SINGERS an, die FLORIDAS formieren sich neu-u.a. mit TOM SCHUETT u. DETLEF ENGEL, nachdem auch FREDO LOHMANN 1965 ausgestiegen war u. bleiben ihrem Wirkungskreis noch einige Jahre erhalten -siehe auch unter FLORIDA-QUARTETT

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Graben-Neudorf
Alter: 67
Beiträge: 501
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 · 
Gepostet: 19.02.2009 - 18:28 Uhr  ·  #6
Hallo Dietrich,

schönen Dank für die Informationen zu Bert Suplie.

Hallo Forum,
wer kann einen Scan der vierten Bert Supli single "Die Geschichte vom Stagger Lee" beisteuern. Habe die Platte noch nie gesehen.

Hat auch jemand Scans der Amdeo Singles der Zwei (Two) Jollies auf Amadeo?

Ebenso wäre ich an einem Foto- oder Autogrammkartenscan von Bert Suplie interessiert, damit ich mal ein bild von Ihm sehe.

Schöne Grüße Dieter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25398
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 · 
Gepostet: 19.02.2009 - 19:46 Uhr  ·  #7
Hallo RockinDieter!
Die fehlende POLYDOR habe ich leider nicht, aber die erste der vier AMADEO-Veröffentlichungen:
AVRS 21122-y A...THE TWO JOLLIES TED WARNER and his orchestra All I Have To Do Is Dream/ B Rocket To The Moon
AVRS 21123-y A...THE TWO JOLLIES TED WARNER and his orchestra Forget Me Not/ B A Very Special Love
AVRS 21124-y A...THE TWO JOLLIES Darum träum ich nur von dir/ B In meiner Mondrakete
AVRS 21125-y A...THE TWO JOLLIES Verlaß mich nie/ B Ich kann abends nicht allein sein

Das Scannen war ein Horror. Selbst die Originalplatte ist schon äußerst schlecht zu lesen. Ich kann nur frei nach Jack Nicholson sagen: "Besser geht's nicht"
Keep Searchin'
Gerd

PS: Ich wußte garnicht, dass die Two Jollies etwas mit Bert Suplie zu tun haben. Man lernt eben nie aus
Anhänge an diesem Beitrag
k-two jollies 2.JPG
Dateiname: k-two jollies 2.JPG
Dateigröße: 46.79 KB
Titel: k-two jollies 2.JPG
Heruntergeladen: 319
k-two jollies 1.JPG
Dateiname: k-two jollies 1.JPG
Dateigröße: 43.07 KB
Titel: k-two jollies 1.JPG
Heruntergeladen: 300
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kassel
Homepage: ralfs-radio-blog.b…
Beiträge: 3207
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

Bert Suplie - Foto

 · 
Gepostet: 19.02.2009 - 21:09 Uhr  ·  #8
Hallo,

auf den Spuren von Kommisar Keller: ein Foto (wenn auch ein schlechtes) gibt das Internet her. Das könnt ihr mit den beiden Bildcovern der Folklet-Singers vergleichen und dann darf geraten werden. Tina Rainford ist auf beiden drauf.

Gruß Ralf
Anhänge an diesem Beitrag
Folket Singers Polydor 52713.jpg
Dateiname: Folket Singers Polydor 52713.jpg
Dateigröße: 256.77 KB
Titel: Folket Singers Polydor 52713.jpg
Heruntergeladen: 393
Folket Singers Decca 19 765.jpg
Dateiname: Folket Singers Decca 19 765.jpg
Dateigröße: 218.09 KB
Titel: Folket Singers Decca 19 765.jpg
Heruntergeladen: 350
Bert Suplie - Foto.jpg
Dateiname: Bert Suplie - Foto.jpg
Dateigröße: 86.25 KB
Titel: Bert Suplie - Foto.jpg
Heruntergeladen: 532
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 10456
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 · 
Gepostet: 20.02.2009 - 11:59 Uhr  ·  #9
Hallo RockinDieter,

Hinweis zu Bert Suplie:

Im Booklet zur neuen bear family recoords CD Wir Gehn Ins Wunderland/Doo Wop in Germany ist auf der Seite 9 eine schöne Farbabb. von Bert Suplie.

Ich besitze auch eine Autogrammkarte.

Wenn ich meinen Scanner wieder anschmeisse, gebe ich Scans durch.

Gruß
Dietich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 10456
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 · 
Gepostet: 20.02.2009 - 12:28 Uhr  ·  #10
Hier das Bild aus dem Booklet.

Gruß

Dietrich
Anhänge an diesem Beitrag
Bild-139.jpg
Dateiname: Bild-139.jpg
Dateigröße: 48.79 KB
Titel: Bild-139.jpg
Heruntergeladen: 258
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25398
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 · 
Gepostet: 10.04.2017 - 19:45 Uhr  ·  #11
Die vierte POLYDOR-Single fehlt leider noch immer und ist nicht im Netz zu finden. Die "Hälfte" ist mir aber gelungen und unter dem Motto

................................................"bessa ois goa nix"

hier zumindest die A-Seite aus dem Netz.

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Bert Suplie 1.jpg
Dateiname: Bert Suplie 1.jpg
Dateigröße: 85.09 KB
Titel: Bert Suplie 1.jpg
Heruntergeladen: 275
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25398
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BERT SUPLIE singt einer sehr rare Coverversion TINALIE 1958

 · 
Gepostet: 07.09.2017 - 10:12 Uhr  ·  #12
Im Zuge der Durcharbeitung meiner Schallplatten-Sammlung, bin ich jetzt bei Bert Suplie und damit auch bei den Two Jollies, deren Hälfte er bekanntlich war, gelandet. Dabei habe ich im Netz entdeckt, dass bei den vier Singles der Two Jollies das Veröffentlichungsjahr immer mit 1962 angegeben wird, was nicht möglich sein kann. Denn die Firma AMADEO änderte bereits 1959 die Labelfarbe auf gelb und das Suffix "-y" wurde auch nicht mehr verwendet. Diese vier Single haben aber das Suffix "-y" und sind außerdem schwarz. Wie im Netz fast zur Gewohnheit geworden, wurde dieses unmögliche Veröffentlichungsjahr immer wieder abgeschrieben und scheint daher stets auf.

Hier nochmals zur besseren Übersicht die vier Singles, aber mit Angabe der Autoren:
AMADEO (A)
01 59....AVRS 21122-y A...THE TWO JOLLIES TED WARNER and his orchestra..All I Have To Do Is Dream (Boudleaux Bryant)/ B....Rocket To The Moon (Rex Kovin / Ted Warner / Gene Harrell / Lynn Rosen)
01 59....AVRS 21123-y A...THE TWO JOLLIES TED WARNER and his orchestra..Forget Me Not (Larry Martin - Larry Kolber)/ B....A Very Special Love (Robert Allen)
AVRS 21124-y A...THE TWO JOLLIES TED WARNER and his orchestra..Darum träum ich nur von dir (Boudleaux Bryant / Ralph Maria Siegel)/ B....In meiner Mondrakete (Rex Kovin / Ted Warner / Gene Harrell / Lynn Rosen / ?Ralph Maria Siegel? )
AVRS 21125-y A...THE TWO JOLLIES TED WARNER and his orchestra..Verlaß mich nie (Larry Martin - Larry Kolber / Ralph Maria Siegel)/ B....Ich kann abends nicht allein sein (Robert Allen / Ralph Maria Siegel)

Lasst euch von "Rocket On The Moon" nicht täuschen, denn diesen Titel haben sehr viele Autoren, aber immer für einen unterschiedlichen Song, verwendet. Das obige "Rocket On The Moon" stammt von Teddy Windholz und Freunden, der sich hier als Autor und Orchesterleiter Ted Warner nennt.


Noch etwas für die Coverfans. Debbie Reynolds wird als Original-Interpretin angeführt, was nur bedingt stimmt, denn diesen Song von Robert Allen gab es bereits im Februar 1957 von Mitch Miller in einer Instrumental-Version, die für den TV-Film "The Ninth Day" verwendet wurde.

Keep Searchin'
Gerd
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.