US-Hits von Autoren aus Frankreich

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19716
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

US-Hits von Autoren aus Frankreich

 · 
Gepostet: 31.07.2011 - 11:23 Uhr  ·  #1
Thorsten hat entdeckt, dass der bekannte Titel "All Of A Sudden My Heart Sings" nicht in den USA der Vierziger-Jahre, sondern bereits 1935 in Frankreich als "Ma mie" entstand.
Da es mehrere USA-Hits, die eigentlich aus Frankreich stammten, gibt, hat mich das zu diesem Thread motiviert.

Die vier hier beschriebenen Titel wurden mehr oder weniger durch deutschsprachige Cover-Versionen bei uns populär und damit glaube ich gibt es keinen Widerspruch zum Haupt-Namen dieser Kategorie.

"Ma mie" wurde bereits 1935 in Frankreich von Henri Laurent Herpin geschrieben. Jean Marie Blanvillain - Künstlername: Jamblan - schrieb den französischen Text. 1944 machte der rennomierte amerikanische Komponist und Textdichter Harold Rome einen englischen Text dazu und als "All Of A Sudden My Heart Sings" wurde es dann auch bei uns bekannt.

Nicht viel anders war es mit "My Prayer", welches von dem aus Rumänien stammenden Geiger und Komponisten Georges Boulanger bereits 1926 als "Avant de mourir" geschrieben wurde. 1939 schrieb Jimmy Kennedy einen englischen Text für diese Melodie und schon war es ein USA-Titel.

Auch "Fascination" wurde bereits 1904 von den italienischen Komponisten Fermo Dante Marchetti, der in Paris lebte und dort 1940 auch verstarb, geschrieben. 1932 verfertigte Richard "Dick" Manning dazu einen englischen Text und schon war es ein US-Schlager.

Bei "The Little Shoemaker" dürfte sich die "Übernahme" durch die USA in ganz normalen Zeitabläufen, wie es bei Cover-Versionen eben üblich ist, bewegen. Trotzdem ist der "Little Shoemaker" um Häuser popolärer als "Le petit cordonnier", wie das Original von Rudi Revil heißt. Für den englischen Text hat man hier mehrere Leute gebraucht. Als Textdichter scheinen Geoffrey Claremont Parsons, John Turner und Nathan Korb auf. Letzterer Name ist nicht immer genannt und soll ein Psedonym für Francis Lamarque, der den französischen Original-Text schrieb, sein.

Mit Ausnahme von "Fascination" fällt auf, dass immer der Schreiber des englischen Textes und nicht wie üblich der Komponist an erster Stelle steht. Umgelegt auf unsere Gegend stelle ich mir folgendes Szenario vor:
"Machen wir die Zauberflöte von Emanuel Schikaneder?" "Okay, geht in Ordnung. War da nicht auch irgendwas von einem Mozart?" "Mozart? Ja! Wolfgang Amadeus Mozart! Ich glaube der hat nur die Musik geschrieben" "Na gut, hängen wir ihn hinten auch noch an, aber ohne Wolfgang Amadeus, das wäre viel zu lang" "Gut, machen wir"

Wir wir wissen gibt es gerade in der Musikbranche ganz eigenartige Vorgangsweisen, aber so ist das eben. C'est la vie!

Neben diesen vier ausgewählten Beispielen gibt es sicher auch noch andere Titel in dieser Art. Der Thread ist offen für Ergänzungen.
Als bunte Draufgabe noch ein paar Scans zu den vier beschriebenen Titeln
Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-all of a sudden 2.JPG
Dateigröße: 73.44 KB
Titel: k-all of a sudden 2.JPG
Information:
Heruntergeladen: 5
Dateiname: k-all of a sudden 1.JPG
Dateigröße: 51.26 KB
Titel: k-all of a sudden 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: k-All Of A Sudden My … ings.jpg
Dateigröße: 87.05 KB
Titel: k-All Of A Sudden My Heart Sings.jpg
Information:
Heruntergeladen: 4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19716
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: US-Hits von Autoren aus Frankreich

 · 
Gepostet: 31.07.2011 - 11:24 Uhr  ·  #2
xxxx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-my prayer 2.JPG
Dateigröße: 43.76 KB
Titel: k-my prayer 2.JPG
Information:
Heruntergeladen: 4
Dateiname: k-my prayer 1.JPG
Dateigröße: 41.38 KB
Titel: k-my prayer 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 4
Dateiname: k-My Prayer.jpg
Dateigröße: 41.88 KB
Titel: k-My Prayer.jpg
Information:
Heruntergeladen: 4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19716
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: US-Hits von Autoren aus Frankreich

 · 
Gepostet: 31.07.2011 - 11:25 Uhr  ·  #3
xxxx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-fascination 2.JPG
Dateigröße: 53.29 KB
Titel: k-fascination 2.JPG
Information:
Heruntergeladen: 4
Dateiname: k-fascination 1.JPG
Dateigröße: 54.19 KB
Titel: k-fascination 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 4
Dateiname: k-Fascination.jpg
Dateigröße: 93.6 KB
Titel: k-Fascination.jpg
Information:
Heruntergeladen: 4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19716
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: US-Hits von Autoren aus Frankreich

 · 
Gepostet: 31.07.2011 - 11:26 Uhr  ·  #4
xxxx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-little shoemaker 1.JPG
Dateigröße: 72.68 KB
Titel: k-little shoemaker 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 4
Dateiname: k-Little Shoemaker, The.jpg
Dateigröße: 76.6 KB
Titel: k-Little Shoemaker, The.jpg
Information:
Heruntergeladen: 4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29245
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: US-Hits von Autoren aus Frankreich

 · 
Gepostet: 31.07.2011 - 11:34 Uhr  ·  #5
..und es gab ja auch noch die Everly Brothers mit "Let It Be Me"
und den französischen Wurzeln als "Je t'appartiens". Ob der Monsieur
Becaud nun 100000 Volt oder 1000000 Volt hatte, kann ich dabei
natürlich nicht sagen. Verschwiegen werden sollte aber auch nicht,
dass die Schauspielerin Jill Corey schon 1957 die erste US-Version
auf Columbia eingesungen hatte.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Everly Brothers10CEP 121.jpg
Dateigröße: 13.88 KB
Titel: Everly Brothers10CEP 121.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: Everly Brothers09Let … 1276.jpg
Dateigröße: 28.81 KB
Titel: Everly Brothers09Let it be me Cadence 1276.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: Compagnons de la Cha … 1055.jpg
Dateigröße: 98.06 KB
Titel: Compagnons de la Chanson,Les01Je t appartiens ESRF 1055.jpg
Information:
Heruntergeladen: 4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19716
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: US-Hits von Autoren aus Frankreich

 · 
Gepostet: 31.07.2011 - 11:57 Uhr  ·  #6
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29245
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: US-Hits von Autoren aus Frankreich

 · 
Gepostet: 31.07.2011 - 12:11 Uhr  ·  #7
Ok, dann weiter mit "My Prayer", welches von The Platters im April 1956
in New York aufgenommen und im Juni 1956 auf Mercury 70893 veröffent-
licht worden ist. Immerhin ein Platz 1 der Pop- und Platz 1 der R & B-Charts..
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: My Prayer02Platters  … 0066.jpg
Dateigröße: 155.61 KB
Titel: My Prayer02Platters Mercury Celebrity Series C 30066.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: My Prayer03Platters  … 3x45.jpg
Dateigröße: 8.66 KB
Titel: My Prayer03Platters Mercury 70893x45.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: My Prayer01Platters  … 3x45.jpg
Dateigröße: 11.13 KB
Titel: My Prayer01Platters Mercury 70893x45.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29245
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: US-Hits von Autoren aus Frankreich

 · 
Gepostet: 31.07.2011 - 12:13 Uhr  ·  #8
"My Prayer" gab es von den Platters auch in Israel,
während Anfang der 60er Jahre nochmals Jackie Opel
mit seinem Nicht-Vauxhall-Sound damit für Furore
sorgte.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: My Prayer07The Best  … Opel.jpg
Dateigröße: 11.84 KB
Titel: My Prayer07The Best Of Jackie Opel.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: My Prayer05 Jackie O … sone.jpg
Dateigröße: 36.38 KB
Titel: My Prayer05 Jackie Opel Coxsone.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: My Prayer04Platters  … rael.jpg
Dateigröße: 106.71 KB
Titel: My Prayer04Platters Mercury 21101 Israel.jpg
Information:
Heruntergeladen: 4
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.