BINGO MILLER & THE VELVETONES

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21873
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

BINGO MILLER & THE VELVETONES

 · 
Gepostet: 10.06.2011 - 13:50 Uhr  ·  #1
BINGO MILLER

GERD MILLER - MAL WIEDER VERWANDTSCHAFT? :lol: :lol: 8)

COLLAGE VON ROCKINPETE

HARDI
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: BINGO MILLER & T … #001.jpg
Dateigröße: 147.31 KB
Titel: BINGO MILLER & THE VELVETONES - MARTHA SUE_IC#001.jpg
Information: BINGO MILLER & THE VELVETONES - MARTHA SUE
Heruntergeladen: 5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29246
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: BINGO MILLER & THE VELVETONES

 · 
Gepostet: 11.06.2011 - 10:01 Uhr  ·  #2
Das rockige "Martha Sue" erinnert ein wenig an die
Stimme von JOHNNY OTIS bei DIG Records. Ob diese
Platte wirklich aus Pittsburgh kam? Die langsame
B-Seite "I Know A Valley" ist dann feinster Gruppengesang
der Velvetones..

Jetzt wissen wir aber immer noch nicht, wer BINGO MILLER war.
Und das ist schade. Immerhin scheint auf der Platte Johnny
´Guitar´ Watson an der Gitarre gewesen zu sein.

Hier mal "Martha Sue" auf der 1988er NL-LP "Stop Then Rock"
von White Label.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Velvetones03Martha S … Rock.jpg
Dateigröße: 116.14 KB
Titel: Velvetones03Martha Sue auf White Label LP 8925 - Stop Then Rock.jpg
Information:
Heruntergeladen: 4
Dateiname: Velvetones02Martha S … Rock.jpg
Dateigröße: 35.91 KB
Titel: Velvetones02Martha Sue auf White Label LP 8925 - Stop Then Rock.jpg
Information:
Heruntergeladen: 4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19771
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BINGO MILLER & THE VELVETONES

 · 
Gepostet: 06.11.2012 - 13:26 Uhr  ·  #3
Auch ich habe über Bingo Miller bisher nichts herausgefunden, obwohl ich aufgrund von Dieters Vermutung auch bei Johnny Otis etwas "nachgefühlt" habe. Mein Name hat mir dabei überhaupt nicht geholfen. Jedenfalls befindet sich diese Single seit Kurzem in meiner Sammlung. Leider ist das Label etwas abgegriffen - was will man nach 54 Jahren - also "antik". Da zumindest eine Seite bei der Collage von Rockinpete sowieso gut sichtbar ist, werde ich aus "historischen" Gründen meine antike Single doch posten
Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-miller 2.JPG
Dateigröße: 61.06 KB
Titel: k-miller 2.JPG
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: k-miller 1.JPG
Dateigröße: 60.08 KB
Titel: k-miller 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 3
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29246
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: BINGO MILLER & THE VELVETONES

 · 
Gepostet: 06.11.2012 - 16:58 Uhr  ·  #4
Bei mir machte es jetzt nicht "bingo", als diese Rubrik
wiederbelebt wurde. Es gab die Single lediglich auch
mit "blauem" Logo (world wide web...). Die Velvetones wurden auf der
San Diego High School um 1957 von Benny Hollman
und Mitstreitern wie dem Saxofonisten Bingo Miller
gegründet und sie spielten bis Ende der 50er Jahre
auf zahlreichen Sock Hops.....
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 7901
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: BINGO MILLER & THE VELVETONES

 · 
Gepostet: 10.12.2018 - 19:48 Uhr  ·  #5
Hallo,

es gab schon Ur-Velvetones seit 1943.

Gruß
Heino
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19771
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BINGO MILLER & THE VELVETONES

 · 
Gepostet: 11.12.2018 - 16:20 Uhr  ·  #6
Weil ich so extrem eitel bin, lasse ich meinen Namens-Vetter dieses Forum. Aber hier sind alle Velvetones, einschließlich Bingo, versammelt: (links klicken)

Keep Searchin'
Gerd
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.