JOHN LEE HOOKER

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21869
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

JOHN LEE HOOKER

 · 
Gepostet: 30.11.2010 - 11:30 Uhr  ·  #1
JOHN LEE HOOKER

WAR 1962 MIT "BOOM BOOM" DABEI.....

COLLAGE ROCKINPETE

HARDI
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: JOHN LEE HOOKER - BO … #001.jpg
Dateigröße: 173.41 KB
Titel: JOHN LEE HOOKER - BOOM BOOM_IC#001.jpg
Information: JOHN LEE HOOKER - BOOM BOOM
Heruntergeladen: 0
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19557
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: JOHN LEE HOOKER

 · 
Gepostet: 30.11.2010 - 13:05 Uhr  ·  #2
... und so gab es ihn bei uns
FONTANA (D)
08 62....270 111 TF....John Lee Hooker..Boom-boom/Drugstore woman (VEE-JAY 438)

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kassel
Homepage: ralfs-radio-blog.b…
Beiträge: 3207
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

John Lee Hooker

 · 
Gepostet: 01.12.2010 - 03:03 Uhr  ·  #3
Hallo,

jetzt gehts (ausnahmsweise) auf englisch weiter: "Boogie Chillen is an electric blues song written by John Lee Hooker. It is considered one of the genre's most important and influential recordings for the forthcoming rock'n'roll" (aus: Dawson, Jim & Steve Propes, What Was The First Rock 'n' Roll Record?).

Der für den aufkommenden Rock'n Roll richtungsweisende Song erschien 1948 auf Modern-Records (nur 78rpm).

Gruß Ralf
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Modern-Records 627 - 78rpm.jpg
Dateigröße: 289.98 KB
Titel: Modern-Records 627 - 78rpm.jpg
Information:
Heruntergeladen: 0
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kassel
Homepage: ralfs-radio-blog.b…
Beiträge: 3207
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

John Lee Hooker - Diskografie

 · 
Gepostet: 01.12.2010 - 03:06 Uhr  ·  #4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kassel
Homepage: ralfs-radio-blog.b…
Beiträge: 3207
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

John Lee Hooker - Brunswick EP

 · 
Gepostet: 01.12.2010 - 03:14 Uhr  ·  #5
... schönes Bildcover einer französischen Brunswick-Live-EP aus 1964, mit Konterfei von John Lee Hooker, der aber nur einen Song beigesteuert hat.

Shake It Baby [feat. John Lee Hooker, vocals]
Hey Baby [feat. Shakey Jake, vocals]
I'm Nervous [feat. Willie Dixon, vocals]
I Wanna See My Baby [feat. T-Bone Walker, vocals]

Gruß Ralf
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Brunswick 10644 - Fr … 964).jpg
Dateigröße: 375.25 KB
Titel: Brunswick 10644 - France (1964).jpg
Information:
Heruntergeladen: 0
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 7831
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: JOHN LEE HOOKER

 · 
Gepostet: 01.12.2010 - 19:01 Uhr  ·  #6
Hallo,
etwas Schriftliches:

John Lee Hooker * 22. August 1917 in Clarksday/Louisiana, + 21. Juni 2001 in Los Altos/Kalifornien wurde durch seinen Stiefvater zur Bluesmusik gebracht, in der er dann als Interpret mit einer Mischung aus Gesang und Sprache und seiner elektrisch verstärkten Gitarre eine herausragende Rolle ausfüllen sollte, mit vielen Einflußelementen auf die spätere Rock-Musik.

Seine Schallplatten-Karriere begann in den späten 40er Jahren bei Modern Records und stand dort bis 1955 immer wieder vor den Mikrophonen. Bei diversen anderen Labels sang er unter den verschiedensten Pseudonymen wie John Lee Booker auf Chance- (1951) und DeLuxe- (1953), Birmington Sam auf Regent-, Texas Slim auf King- (1952) und Johnny Williams- auf Staff Records, um sich zusätzliche Verdienstmöglichkeiten zu eröffnen, ohne bestehende Verträge zu verletzten. Weitere Stationen waren 1952/1954 Chess Records, 1953 JVB Records und Rockin’ Records, 1954 Specialty und 1955 Chart Records.

1949 ”Boogie Chillen’” # 1 Modern 627
1949 ”Hobo Blues” # 5 Modern 663
1949 ”Crawling King Snake Blues” # 6 Modern 714
1951 ”I’m In The Mood” # 1 Modern 45-835
1958 ”I Love You Honey” # 29 Vee Jay 293
1960 ”No Shoes” # 21 Vee Jay 349
1962 ”Boom Boom” # 16 Vee Jay 438

Am 19. Oktober 1955 betrat die Blues-Legende John Lee Hooker erstmals die Vee-Jay-Tonstudios in Chicago. Hooker war im Studio ungewöhnlich, denn alles wurde nur in einem Take aufgenommen, weil er nicht identisch wiederholen konnte. Das Label konnte seine früheren Erfolge – auch mangels überzeugendem Songmaterials – mit vielen Singles bis 1966 nicht mehr wiederholen.

1951 nahm Donna Hightower auf Decca 48254 den Titel ”I Ain’t In The Mood”, sozusagen ein provokativer Antwortsong auf Hooker’s Riesenerfolg ”I’m In The Mood For Love”, mit dem er seinem Verlangen nach einer Frau Ausdruck gibt. Donna Hightower beschreibt in ihrem Song, dass sie keine Lust auf ihn hat und er sie in Ruhe lassen so. Außer für Decca nahm Donna Hightower noch für RPM und Capitol Records auf.

1980 wurde Hooker in die Blues Hall of Fame und 1991 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. John Lee Hooker bleibt schließlich als Blues- und Folk-Legende in Erinnerung.

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19557
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: JOHN LEE HOOKER

 · 
Gepostet: 21.10.2011 - 14:47 Uhr  ·  #7
Die Single von Weihnachten 1960 "Big Fine Woman"/"Blues For Christmas" auf dem Detroit-Label HI-Q wurde noch garnicht erwähnt
Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-hooker 2.JPG
Dateigröße: 53.04 KB
Titel: k-hooker 2.JPG
Information:
Heruntergeladen: 0
Dateiname: k-hooker 1.JPG
Dateigröße: 47.4 KB
Titel: k-hooker 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 0
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 36069
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: JOHN LEE HOOKER

 · 
Gepostet: 21.10.2011 - 14:56 Uhr  ·  #8
xx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Hooker, John Lee - M … dern.jpg
Dateigröße: 82.8 KB
Titel: Hooker, John Lee - More real Folk Blues (2)_Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 0
Dateiname: Hooker, John Lee - M … dern.jpg
Dateigröße: 54.15 KB
Titel: Hooker, John Lee - More real Folk Blues _Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 0
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.