WADE & DICK

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21876
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

WADE & DICK

 · 
Gepostet: 20.09.2010 - 14:08 Uhr  ·  #1
WADE & DICK

COLLAGEN VON ROCKINPETE

HARDI


WIKIPEDIA

Wade and Dick war ein US-amerikanisches Rockabilly- und Songwriter-Duo.


Karriere

Wade Moore (* 1933) und Dick Penner (* 1936) lernten sich erstmals 1955 auf der North Texas State University kennen, bei der sie beide studierten. Moore und Penner taten sich als Duo zusammen und traten schon kurz danach, am Abend des 25. Juni 1955, im KRLD Big D Jamboree auf, wo sie die Bühne unter anderem mit Sonny James, Charline Arthur und Jimmy Patton teilten. Schon im Februar 1955 hatten sie zusammen den Titel Ooby Dooby geschrieben, angeblich soll dies sogar in 15 Minuten auf einem alten Dachboden geschehen sein.[1]. Doch der Song blieb unentdeckt, selbst als Studienkollege Roy Orbison den Titel bei JeWel Records aufnahm. Im März 1956 nahmen Sid King and the Five Strings eine weitere Version auf. Orbison jedoch machte aus dem Titel einen Hit, als er ihn 1956 bei Sun Records in Memphis, Tennessee, erneut aufnahm und sich damit auf Platz 59 der Charts positionieren konnte.

Durch den Erfolg von Ooby Dooby nahm Sam Phillips, Besitzer der Sun Records, Moore und Penner unter Vertrag. Sie erhielten als Komponisten jeweils zwei Einzelverträge und als Musiker-Duo einen gemeinsamen Vertrag. Ihre einzige Session für Sun hielt das Duo am 16. Dezember 1956 ab. Dabei wurden unter anderem Bop Bop Baby und Don't Need Your Lovin' eingespielt. Beide Titel wurden im April 1957 veröffentlicht. Bop Bop Baby wurde 2005 in der Johnny Cash-Biographie Walk The Line verwendet.

Danach trennte sich das Duo; Penner führte seine Karriere nach seiner Militärzeit fort und tritt immer noch auf. Er wurde wegen seiner Verdienste um das Genre in die Rockabilly Hall of Fame aufgenommen.
Anhänge an diesem Beitrag
WADE & DICK - DON'T NEED YOUR LOVIN' BABY_IC#001.jpg
Dateiname: WADE & DICK - DO … #001.jpg
Dateigröße: 122.68 KB
Titel: WADE & DICK - DON'T NEED YOUR LOVIN' BABY_IC#001.jpg
Information: WADE & DICK - DON'T NEED YOUR LOVIN' BABY
Heruntergeladen: 42
WADE & DICK - BOP BOP BABY_IC#001.jpg
Dateiname: WADE & DICK - BO … #001.jpg
Dateigröße: 134.27 KB
Titel: WADE & DICK - BOP BOP BABY_IC#001.jpg
Information: WADE & DICK - BOP BOP BABY
Heruntergeladen: 42
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8230
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: WADE & DICK

 · 
Gepostet: 04.05.2011 - 19:51 Uhr  ·  #2
Hallo Hardi,
ich habe den Wikipedia-Text etwas fortgeschrieben:

Wade and Dick (The College Kids): Wade Moore-vocal, Dick Penner-vocal, g, Don Gilliland-b, Bob Izer-g, ??-d (wahrscheinlich Roger Berkley), Session am 14. Dezember 1956
269 Bop Bop Baby (Moore-Penner)
269 Don't Need Your Lovin' Baby (Moore-Penner)
Dick Penner veröffentlichte Sun 282

Wade and Dick war ein US-amerikanisches Rockabilly- und Songwriter-Duo. Wade Lee Moore (* 1933 in Amarillo/Texas) und der Country-Gitarrist Dick Penner (Allan Richard Penner) (* 1936 in Chicago/Illinois) lernten sich erstmals 1955 auf der North Texas State University kennen, bei der sie beide studierten.
Moore und Penner taten sich als Duo The College Kids zusammen und traten schon kurz danach, am Abend des 25. Juni 1955, im KRLD Big D Jamboree auf, wo sie die Bühne unter anderem mit Sonny James, Charline Arthur und Jimmy Patton teilten. Bei diesem Auftritt sangen sie die Rhythm’n’Blues-Klassiker “Hey, Miss Fanny“ und “Dance with Me Henry“.
Schon im Februar 1955 hatten sie zusammen den Titel “Ooby Dooby“ geschrieben, angeblich soll dies sogar in 15 Minuten auf einem alten Dachboden geschehen sein. Doch der Song blieb unentdeckt, selbst als Studienkollege Roy Orbison den Titel bei JeWel Records aufnahm. Im März 1956 nahmen Sid King and the Five Strings eine weitere Version auf. Orbison jedoch machte aus dem Titel einen Hit, als er ihn 1956 bei Sun Records in Memphis/Tennessee, erneut aufnahm und sich damit auf # 59 der Charts positionieren konnte. Circa einen Monat später nahm auch Janis Martin diesen Titel auf. Sie konnte damit zwar nie die Charts erreichen, für uns war sie aber einer der wichtigsten Rockabilly-Interpretinnen, quasi unser "weiblicher Elvis".

Durch den Erfolg von “Ooby Dooby“ nahm Sam Phillips, Besitzer der Sun Records, Moore und Penner unter Vertrag. Sie erhielten als Komponisten jeweils zwei Einzelverträge und als Musiker-Duo einen gemeinsamen Vertrag. Ihre einzige Session für Sun hielt das Duo am 14. Dezember 1956 ab. Dabei wurden unter anderem “Bop Bop Baby“ und “Don't Need Your Lovin' Baby“ eingespielt. Unterstützt wurden sie durch Don Gilliland-b, Bob Izer-g und einen unbekannten Drummer. Ein Foto zeigt die beiden Protagonisten zusammen mit Don Jenkins am Bass, dem Gitarristen Bob Izer und einem gewissen Roger Berkley am Schlagzeug. Beide Titel wurden im April 1957 auf Sun 269 veröffentlicht. Der Titel “Bop Bop Baby“ wurde 2005 in der Johnny Cash-Biographie “Walk The Line“ verwendet.
In einer weiteren Session nahmen die beiden die Titel “Someday Baby“, “Wild Woman“ und “Someone I’ll Love“ auf, die jedoch Sam Phillips für eine Veröffentlichung zur damaligen Zeit nicht genügten.

Danach trennte sich das Duo. Dick Penner führte seine Karriere bis zu einer kurzen Militärzeit fort. Gegen Ende 1957 konnte er zwei Titel (“Your Honey Love“/“Cindy Lou“) auf der Single Sun 282 herausbringen. Weitere seiner Aufnahmen blieben unveröffentlicht. Er wurde wegen seiner Verdienste um das Genre in die Rockabilly Hall of Fame aufgenommen.

Dick Penner ist zu finden unter
http://www.rocknroll-schallpla…php?t=4893

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21876
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

WADE & DICK

 · 
Gepostet: 08.05.2012 - 14:26 Uhr  ·  #3
Wade & Dick

Sun 269

A1: Bop Bop Baby (W. Moore - D. Penner)
B1: Don't Need Your Lovin Baby (W. Moore - D. Penner)

aus Sammlung Kurtle
.
Anhänge an diesem Beitrag
WADE & DICK - SUN 269 B.jpg
Dateiname: WADE & DICK - SUN 269 B.jpg
Dateigröße: 339.86 KB
Titel: WADE & DICK - SUN 269 B.jpg
Information: WADE & DICK - SUN 269
Heruntergeladen: 40
WADE & DICK - SUN 269 A.jpg
Dateiname: WADE & DICK - SUN 269 A.jpg
Dateigröße: 328.55 KB
Titel: WADE & DICK - SUN 269 A.jpg
Information: WADE & DICK - SUN 269
Heruntergeladen: 45
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31503
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: WADE & DICK

 · 
Gepostet: 16.03.2020 - 23:13 Uhr  ·  #4
..und die kanadische Quality aus 1957
Anhänge an diesem Beitrag
WADE & DICK
Dateiname: Wade01a.jpg
Dateigröße: 66.6 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 29
WADE & DICK
Dateiname: Wade01b.jpg
Dateigröße: 68.21 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 33
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.