Das deutsche DURIUM-Label

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19973
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Das deutsche DURIUM-Label

 · 
Gepostet: 01.08.2010 - 12:30 Uhr  ·  #1
DURIUM ist zwar ein italienisches Label, aber da es auch deutsche DURIUM-Pressungen bei diversen Firmen gegeben hat, werde ich es hier unter "sonstige deutsch Label" unterbringen.
Die ersten DURIUM-Pressungen gab es bei TELDEC, sie hatten das Präfix 45-DU-xx. Etwa ab 1958 stellte PHILIPS deutsche Pressungen unter dem Namen DURIUM her, wobei die Bestell-Nummern folgendermaßem gestaltet waren: 880 xxx YF und etwas später 343 xxx YF. PHILIPS hatte außerdem eine ganze Reihe italienischer DURIUM-Pressungen in seinem Vertrieb.
Schätzungsweise ab Frühjahr 1961 gab es keine deutschen Durium-Pressungen mehr, da ab diesen Zeitpunkt das DURIUM-Material von VOGUE mit seinem Sub-Label POP für den deutschsprachigen Raum übernommen wurde.
Es folgen ein paar Beispiele zu obigen Ausführungen:
1.) TELDEC-Pressung
2.) italienische Pressung mit Stempel einer "Werbeabteilung"
3.) PHILIPS-Pressung (erste Nummern-Serie)
4.) PHILIPS-Pressung (zweite Nummern-Serie)

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-DURIUM 2 (I).JPG
Dateigröße: 71.12 KB
Titel: k-DURIUM 2 (I).JPG
Information:
Heruntergeladen: 48
Dateiname: k-DURIUM 1.JPG
Dateigröße: 67.03 KB
Titel: k-DURIUM 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 50
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19973
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Das deutsche DURIUM-Label

 · 
Gepostet: 01.08.2010 - 12:31 Uhr  ·  #2
xxxx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-DURIUM 4.JPG
Dateigröße: 58.16 KB
Titel: k-DURIUM 4.JPG
Information:
Heruntergeladen: 49
Dateiname: k-DURIUM 3.JPG
Dateigröße: 58.07 KB
Titel: k-DURIUM 3.JPG
Information:
Heruntergeladen: 48
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21874
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

DURIUM TELDEC

 · 
Gepostet: 15.03.2016 - 19:21 Uhr  ·  #3
Gerd,

gibt es in Deinem Archiv auch eine vollständige Teldec Durium 45-U Discografie? Danke für Info.

Hardi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19973
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Das deutsche DURIUM-Label

 · 
Gepostet: 16.03.2016 - 12:35 Uhr  ·  #4
Hallo Hardi!
Leider nein! Ich habe zwar vor Jahren eine Aufstellung begonnen, die ist aber bisher extrem lückenhaft geblieben. Ich vermute fast, die deutschen Pressungen, sowohl von TELDEC als auch von PHILIPS, sind in nur sehr geringer Zahl gepresst worden was anscheinend dazu geführt hat, dass kaum solche Pressungen auftauchten. Andererseits habe ich eine ganze Menge von italienischen Pressungen dokumentiert, die auf unserem Markt vertrieben wurden, was auch einige Schlüsse zulässt.

Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29247
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Das deutsche DURIUM-Label

 · 
Gepostet: 01.05.2019 - 15:07 Uhr  ·  #5
Durium 343 011 YF und Durium 880 002 YF
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Durium11Aurelio Fierro.jpg
Dateigröße: 92.02 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 44
Dateiname: Durium02a.jpg
Dateigröße: 75.05 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 45
Dateiname: Durium02b.jpg
Dateigröße: 64.96 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 40
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29247
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Das deutsche DURIUM-Label

 · 
Gepostet: 01.05.2019 - 15:15 Uhr  ·  #6
Durium 880 007 YF
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Durium04a.jpg
Dateigröße: 103.46 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 41
Dateiname: Durium04b.jpg
Dateigröße: 127.74 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 42
Dateiname: Durium04c.jpg
Dateigröße: 134.14 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 38
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.