Act naturally - von den Beatles gecovert

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bremen
Homepage: kultur-buch.de
Beiträge: 1814
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Act naturally - von den Beatles gecovert

 · 
Gepostet: 20.06.2010 - 13:00 Uhr  ·  #1
Moin moin,

da Ringos gesangliche Möglichkeiten begrenzt waren, durfte er bei den Beatles nur selten ans Mikrofon. Als Schlagzeuger befand er sich im Schatten der drei anderen, die mit ihren Gitarren im Rampenlicht standen und sich die Gesangsparts aufteilten. In den beiden Kinofilmen A hard day´s night und Help! hatte Ringo jedoch mit seinem komödiantischen Talent für Aufsehen gesorgt und da schien ihm der Song Act naturally wie auf den Leib komponiert: They´re gonna put me in the movies, They´re gonna make a big star out of me, We´ll make a film about a man that´s sad and lonely, And all I have to do is act naturally.

Im Film Help! kam der Song allerdings nicht vor. Er war auch nur in Europa auf der LP HELP! zu hören, nicht jedoch in den USA. In Deutschland indes erschien er sogar auf einer Single - als A-Seite von Yesterday (Odeon 23031).

Im letzten Jahr ihrer Live-Auftritte war Ringos Act naturally regelmäßig im Programm. Konzertmitschnitte, die als DVD-Veröffentlichung zugänglich sind, - wie z.B. das Konzert im Shea-Stadium von New York am 15.8.1965 oder der letzte TV-Auftritt der Beatles in der "Ed-Sullivan-Show" - offenbaren allerdings wenig geglückte Gesangsdarbietungen von Ringo.
Dennoch blieb Act naturally eines von Ringos Lieblingsliedern. Für eine TV-Show sang er den Song im Duett mit Cilla Black in deren "Cilla Black-Show" am 6.2.1968 . Und bei den bisherigen zehn Tourneen mit der All-Star-Band war Act naturally fester Bestandteil der Konzerte.

Der Komponist Johnny Russell hatte den Song bereits 1961 geschrieben und ihn mehreren Interpreten angeboten wie sauer Bier. Vergebens. Da traf er Voni Morrison. Sie war Background-Sängerin bei Buck Owens und versprach, dafür zu sorgen, dass Buck den Song aufnimmt, wenn sie als Co-Autorin an den Tantiemen beteiligt würde. So wurde sie Millionärin, ohne eine einzige Note beigetragen zu haben.

Für die LP "Act Naturally" hat Buck Owens 1989 seinen größten Hit mit Ringo im Duett neu aufgenommen. Stilgerecht fanden die Aufnahmen in den Abbey Road-Studios in London statt. Die Single-Auskopplung schaffte es bis auf Platz 27 der amerikanischen Country-Charts (Capitol 44409). Der Videoclip zeigt Buck und Ringo als Cowboys bei Dreharbeiten zu einem Western-Film. Ringo konnte einmal mehr seine komödiantische Ader ausspielen.

Und noch ein Duett: Im Jahr 2000 nahm Buck Owens den Song zusammen mit Johnny Russell für dessen Album "Actin´ Naturally" auf.

Thorsten Schmidt
Anhänge an diesem Beitrag
Beatles23031.jpg
Dateiname: Beatles23031.jpg
Dateigröße: 134.73 KB
Titel: Beatles23031.jpg
Heruntergeladen: 168
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bremen
Homepage: kultur-buch.de
Beiträge: 1814
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Buck Owens

 · 
Gepostet: 20.06.2010 - 13:05 Uhr  ·  #2
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.