MONOPOL-Schallplatten (CBS)

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10208
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: MONOPOL-Schallplatten (CBS)

 · 
Gepostet: 02.08.2011 - 20:22 Uhr  ·  #9
Hier einige MONOPOL-Singles

M 1049 A - "Rummelplatz" - Studio-Orchester, Leitung: Günther Gürsch
M 1049 B - "Montparnasse" - dito.

M 1050 A - "Sloppin' Time" - Studio-Orchester, Leitung: Günther Gürsch
M 1050 B - "Hully Gully Trumpet" - dito.

M 1054 A - "Lustiges Wien" - Willi Meisel, Hermann Hagestedt u.s. Orchester
M 1954 B - "Sylvia-Walzer" - dito.

M 1055 A - "Ich geh' ohne" - Susi Doree, Arno Flor und sein Orchester
M 1055 B - "Das wissen alle Mädchen" - dito.

M 1060 A - "Tango-Palette" - Orchester Günther Gürsch
M 1060 B - "Foxtrot-Party" - dito.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: M 1049 B - Montparnasse.jpg
Dateigröße: 59.87 KB
Titel: M 1049 B - Montparnasse.jpg
Information:
Heruntergeladen: 5
Dateiname: M 1049 A - Rummelplatz.jpg
Dateigröße: 59.75 KB
Titel: M 1049 A - Rummelplatz.jpg
Information:
Heruntergeladen: 5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10208
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: MONOPOL-Schallplatten (CBS)

 · 
Gepostet: 02.08.2011 - 20:23 Uhr  ·  #10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10208
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: MONOPOL-Schallplatten (CBS)

 · 
Gepostet: 02.08.2011 - 20:24 Uhr  ·  #11
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10208
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: MONOPOL-Schallplatten (CBS)

 · 
Gepostet: 02.08.2011 - 20:25 Uhr  ·  #12
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10208
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: MONOPOL-Schallplatten (CBS)

 · 
Gepostet: 02.08.2011 - 20:26 Uhr  ·  #13
...
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: M 1060 B - Foxtrot-Party.jpg
Dateigröße: 61.5 KB
Titel: M 1060 B - Foxtrot-Party.jpg
Information:
Heruntergeladen: 5
Dateiname: M 1060 A - Tango Palette.jpg
Dateigröße: 65.14 KB
Titel: M 1060 A - Tango Palette.jpg
Information:
Heruntergeladen: 5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10208
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: MONOPOL-Schallplatten (CBS)

 · 
Gepostet: 02.08.2011 - 20:28 Uhr  ·  #14
Hier noch zwei MONOPOL-Firmenlochcover sowie eine Autogrammkarte von Susi Doree
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: MONOPOL - AK - Susi Doree.jpg
Dateigröße: 82.14 KB
Titel: MONOPOL - AK - Susi Doree.jpg
Information:
Heruntergeladen: 6
Dateiname: MONOPOL - FLC -2-.jpg
Dateigröße: 98.12 KB
Titel: MONOPOL - FLC -2-.jpg
Information:
Heruntergeladen: 5
Dateiname: MONOPOL - FLC -1-.jpg
Dateigröße: 207.72 KB
Titel: MONOPOL - FLC -1-.jpg
Information:
Heruntergeladen: 4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29565
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: MONOPOL-Schallplatten (CBS)

 · 
Gepostet: 03.08.2011 - 09:05 Uhr  ·  #15
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 7996
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: MONOPOL-Schallplatten (CBS)

 · 
Gepostet: 05.08.2011 - 16:25 Uhr  ·  #16
Zu Monopol möchte ich einige Infos dazutun:

Monopol-Schallplattenlabel, 1960 Gründung durch WILL MEISEL, Produzent: RUDOLF SCHRÖDER,
zunächst beschränkt auf Nur-Meisel-Titel,
1967 nach dem Tod MEISELs Öffnung des Labels für neue Wege,
als sich 1984 der MEISEL-Sohn PETER aus dem Musikgeschäft zurückzieht u. die Hansa Musik Produktion an die Ariola überging, rückte Monopol zum Haus-Label der Meisel-Firmengruppe auf,
seit 2001 im Vertrieb von Koch Records International

MEISEL, WILL (AUGUST WILHELM) * 17.09.1897 in Berlin, + 29.04.1967 in Berlin, Operetten- u. Filmkomponist, Meister der leichten Muse, vom jugendlichen Tänzer aus dem Hofballett des Königs von Preußen bis zum erfolgreichen Verleger, Musikstudium, 1923 Kabarettdirektor und ab 1926 Musikverleger u. Komponist (u.a. "Fräulein, Pardon"-1929), 44 Filmmusiken, ab 1945 Filmproduzent, Verlagsgründung, 1958 in Zusammenarbeit mit Polydor u. deren Geschäftsführer Helmut Härtel Gründung der Monopol-Verlag GMBH (erfolgreichster Titel "Morgen" von PETER MOESSER), 1964 Paul-Lincke-Ring, Bundesverdienstkreuz, Leg Auf 5/1959

MEISEL, PETER * 22.06.1935, + 05.10.2010 in Berlin, Musik-Verleger u. Produzent in Berlin, Sohn von WILL MEISEL, ab 1955 Aufenthalt in den USA, 1961 zusammen mit GERHARD HÄMMERLING Gründung des Nero-Musik-Verlages, Erfolgsproduktionen mit CHRISTIAN BRUHN, 1962 gemeinsame Initiatoren der Hansa Musik Produktion, 1984 Ausstieg aus dem Musikgeschäft u. Umzug nach Colorado/USA, Verkauf der Hansa Musik Produktion GmbH an den Bertelsmann-Konzern

MEISEL, THOMAS, Verleger u. Produzent, Sohn von WILL MEISEL, Lehrjahre bei Aberbach in New York, Produzent, erfolgreicher Start mit MICHAEL HOLM ("S.O.S. Herz In Not"), weitere Zusammenarbeit mit RICKY SHANE, GUNTER GABRIEL, GERD BÖTTCHER, FRANK ZANDER, MARY ROOS, REX GILDO u.a., 1971 Vertrag mit FRANK FARIAN, Gründung eines gemeinsamen Verlages ("FAR"-Musikverlag), Erfolg mit BONEY M. (Sängerinnen aus dem Umfeld der LES HUMPHRIES SINGERS), Zusammenarbeit mit COCO SCHUMANN

SCHRÖDER, RUDOLF * 1926 in Berlin, 1944 Wehrdienst bei der Marine, 1945 Kriegsgefangenschaft, 1946 Rückkehr nach Berlin, 1947-50 Aufnahmeleiter-Assistent, freier Jungjournalist, 1950 Eintritt in die Will Meisel Verlage, ab 1958 internationale Verlagskontakte, Promotion für PAUL ANKA, seit 1960 Produzent bei Monopol, ab 1966 Verlagdirektor, 1989 GEMA-Ehren-Medaille, 1992 Schöneberger "Ehrensängerknabe", Mitautor "Die Hit-Fabrik-Zweiter Teil der Geschichte eines Berliner Musikverlages"

AKKI (JOACHIM HAMANN), Sänger,
1964 Monopol M 1052 ("Slop in Bahia"/"Hallo, Mr Lover")

BAROLINA SOUND ORCHESTER, Ltg. SIEGFRIED MAI, Monopol

FLOHR, ARNO * 31.10.1925 in Berlin, Musiker, Dirigent, Komponist u. Arrangeur,
ein akustischer Architekt-musikantischer Frühentwickler, Produzent beim Monopol-Schallplattenverlag

HENDRIK, JOHN, Sänger mit Tenor-Stimme,
Monopol M 1077 ("Rudolf, Das Kleine Rentier (Rudolph, The Red-Nosed Reindeer)"/"Dreh Das Rad Der Zeit Zurück" & Orchester SHERRY BERTRAM), über viele Jahre im Berliner Europa Center Gastgeber der RIAS-Sendung "Das Zweite Frühstück"

LAMPARTER, OMAR * 25.05.1917 in Stuttgart, Musiker,
13.09.1963 Monopol (MEISEL)-Schallplatten in der Besetzung WENDT, LANGE, HOLLERMEIER, SCHRÖDER, GRABERT, REDISKE, FEUERSTEIN

MAIER, GÜNTER, Orchester, 1964 Arrangeur u. Produzent (GIESEN-MAIER) bei Teldec,
1964 Arrangeur im Meisel-Verlag (Monopol-Schallplatten)

MONTANA, GINO, Sänger, Monopol M 1046 ("Oh Mama Mia"/"Oh Angelina")

TELDEN, BOB (WOLFGANG THÜMLER) * 20.07.1941, Sänger aus Helmstedt, Wechsel nach Berlin,
Entdeckung durch den Produzenten Thomas Meisel, der in als Sessionschlagzeuger für Plattenaufnahmen u. a. mit MICHAEL HOLM ("Alle Wünsche Kann Man Nicht Erfüllen") verpflichtete,
nach seiner Plattenkarriere Tätigkeit als Tennislehrer, nach fast verzweifelter Suche über den Verbleib des Sängers konnte er 1986 durch Zeitungsaufrufe in und um Berlin für eine neue CD-Aufnahme ausfindig gemacht werden (Mitwirkung an der CD "Danke Berlin" auf Monopol 7501987 & DIETER THOMAS HECK, HARAD JUHNKE, HILDEGARD KNEF u. a.)

GÜRSCH, GÜNTHER * 07.12.1919 in Halberstadt, Pianist, nach dem Krieg eigene Combo in US-Clubs, 1948 Orchester HANS KLEVE, Arrangeur, Ariola, Neckermann, 1958 Tefi-Schallband, 1958 u.a. im Orchester von HANS GEORG ARLT (Bertelsmann), Tip als GÜNTHER GÜRSCH und seine Akkordeon-Rhythmiker, seit 1976 freischaffend tätig, Monopol

Gruß
Dietrich
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.