THE TITANS

 
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ocholt
Alter: 70
Beiträge: 1280
Dabei seit: 02 / 2005
Betreff:

THE TITANS

 · 
Gepostet: 09.07.2009 - 09:32 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen, :P :P

beim Zusammenstellen der Heliodor Diskogafie fallen mir einige für mich unbekannte Gruppen auf. Dieter Moll hat bereits vor Jahren versucht, ein wenig Licht in die Dunkelheit zubringen. Evtl gibt es heute neue Erkenntnisse!

Beginnen wir mit den Titans:



Heliodor 45 3045:

Titans: No Time / The Tootin’ Tuter

Original-Label: Class 244 (1959), deutsche Matritzenherstellung G 9 ( Juli/1959), Composer von A : “McNear” und B : “Thomas - Vikki”, deutsche Platte auf schwarzem Label, Placierung Hitparade in den USA: ??

Gruß

Hardi
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-45 3045 B Promo.jpg
Dateigröße: 274.89 KB
Titel: k-45 3045 B Promo.jpg
Information: Heliodor 45 3045 B Titans
Heruntergeladen: 10
Dateiname: k-45 3045 A Promo.jpg
Dateigröße: 267.55 KB
Titel: k-45 3045 A Promo.jpg
Information: Heliodor 45 3045 A Titans
Heruntergeladen: 8
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19707
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: THE TITANS

 · 
Gepostet: 09.07.2009 - 11:19 Uhr  ·  #2
Hallo Hardi!
Hier das Original der HELIODOR-Single, eine belgische RONNEX-Pressung und eine Single-Disco bis 1962:
VITA
01 57...45-V-148....THE TITANS So Hard To Laugh, So Easy To Cry/Rhytm And Blues
02 57....45-V-158....THE TITANS Look What You're Doing, Baby/G'wan Home Calypso
SPECIALTY
10 57....614....THE TITANS Sweet Peach/Free And Easy
12 57....617....DON and DEWEY..When The Sun Has Begun To Shine (5089)/Just A Little Lovin' (5087) *)
02 58....625....THE TITANS Don't You Just Know It?/Can It Be?
05 58....632....THE TITANS Arlene/Love Is A Wonderful Thing
CLASS
02 59....244....THE TITANS No Time (C-2088)/The Tootin' Tutor (C-2089) (Delta-Nr. 27103/04)
FIDELITY
?? 60....3016-13....THE TITANS What Have I Done/Everybody Happy
WORLD PACIFIC
05 60....X-818....THE TITANS with ROY and SONNY..Lonesome Mood (A-2057)/Blues For Dee (B-2057)

*) als Background-Vokal The Titans ohne Hinweis auf Label

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-titans 2.JPG
Dateigröße: 37.27 KB
Titel: k-titans 2.JPG
Information:
Heruntergeladen: 9
Dateiname: k-titans 1.JPG
Dateigröße: 36.53 KB
Titel: k-titans 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 9
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19707
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: THE TITANS

 · 
Gepostet: 09.07.2009 - 11:20 Uhr  ·  #3
xxxx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-titans 4.JPG
Dateigröße: 52.34 KB
Titel: k-titans 4.JPG
Information:
Heruntergeladen: 8
Dateiname: k-titans 3.JPG
Dateigröße: 52.52 KB
Titel: k-titans 3.JPG
Information:
Heruntergeladen: 9
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21872
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

TITANS

 · 
Gepostet: 03.09.2012 - 13:51 Uhr  ·  #4
TITANS - SUMMER PLACE

SIND DIES DIE SELBEN TITANS?

COLLAGEN VON ROCKINPETE

HARDI
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: TITANS - SUMMER PLACE_IC#002.jpg
Dateigröße: 81.87 KB
Titel: TITANS - SUMMER PLACE_IC#002.jpg
Information: TITANS - SUMMER PLACE
Heruntergeladen: 8
Dateiname: TITANS - SUMMER PLACE_IC#001.jpg
Dateigröße: 132.84 KB
Titel: TITANS - SUMMER PLACE_IC#001.jpg
Information: TITANS - SUMMER PLACE
Heruntergeladen: 9
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10097
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: THE TITANS

 · 
Gepostet: 19.02.2014 - 14:42 Uhr  ·  #5
...
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: TITANS - Love is a w …  -B-.JPG
Dateigröße: 36.98 KB
Titel: TITANS - Love is a wonderful thing -B-.JPG
Information:
Heruntergeladen: 8
Dateiname: TITANS - Arlene -A-.JPG
Dateigröße: 36.25 KB
Titel: TITANS - Arlene -A-.JPG
Information:
Heruntergeladen: 7
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19707
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: THE TITANS

 · 
Gepostet: 09.06.2015 - 17:02 Uhr  ·  #6
Kurze Gruppen-Bio:
The Titans aus Los Angeles waren Charles Wright, erster Tenor, zweiter Tenor & Bariton, Sam Barnett, erster Tenor, zweiter Tenor & Bariton, Curtis McNair, zweiter Tenor & Bariton, Alvin Branom, Tenor & Bariton, sowie Larry Greene, Bariton & Bass. Diese Burschen konnten die Stimmen untereinander mehrfach wechseln, nur den Bass musste der arme Larry ganz alleine bewältigen.

Danach kam eine Instrumental-Formation namens Titans, die ich derzeit nicht zuordnen kann. Vermutlich handelt es sich um eine "Eine-Single-Gruppe".
NOLTA
?? 61....45-N-351....THE TITANS..A-Rab/Marquette

Diese "weiße" Instrumentalgruppe die dem Surf zugerechnet wird und vermutlich aus Minneapolis, Minnesota, stammte, bestand aus Steve Tamasy, Gitarre, George Johnson, Gitarre, George Mclellan, Bass, und Dennis Brady, Schlagzeug. Laut Angabe im Netz nannten sie sich noch beim Einstieg Dale Allen and The Rebel Rousers.
Die Singles:
VAMPIRE
10 62....No. 10762....DALE ALLEN and THE REBEL ROUSERS..Hideaway (KB 3289A)/On The Spot (KB 3289B)
SOMA
08 63....1402'....THE TITANS..Tchaikovsky Rides Again/1402''....Summer Place
01 64....1411'....THE TITANS..The Noplace Special/1411''....Reveille Rock
BANGAR
04 64....00611....THE TITANS..Surfer's Lullaby (KB 4273 A)/Motivation (KB 4273 B)

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bremen
Homepage: kultur-buch.de
Beiträge: 1792
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

The Titans - Don't you just know it

 · 
Gepostet: 25.03.2018 - 12:16 Uhr  ·  #7
Als Hör-Tipp:

Don't you just know it ist eine schöne Coverversion des Klassikers von Huey "Piano" Smith & The Clowns - im gleichen Jahr 1958 aufgenommen.

Übrigens: Auch hier mit "Cuba - Cuba - Cuba". Casey Jones sang es in einer frühen Aufnahme ebenso. In einer Neuaufnahme sang er dann "Caba - Caba - Caba" und das war die Hitversion.

Sicherlich keine Schleichwerbung für ein Schokoladengetränk aber vielleicht eine Folge der Cuba-Krise?

Bitte nicht lachen - don't ha ha ha

Thorsten
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1019
Dabei seit: 05 / 2014
Betreff:

die "Surf" Titans Ergänzungen aus John Blair´s Buc

 · 
Gepostet: 26.03.2018 - 08:32 Uhr  ·  #8
Diese "weiße" Instrumentalgruppe die dem Surf zugerechnet wird und vermutlich aus Minneapolis, Minnesota, stammte,
Laut John Blair´s Buch aus 2008 auf Seite 125 stammte die Gruppe aus Duluth, Minnesota.
Das Bandfoto befindet sich in der Collage von Rockinpete

bestand aus Steve Tamasy,Lead- Gitarre,
George Johnson,Rhythmus- Gitarre,
George Mclellan, Bass, und
Dennis Brady, Schlagzeug.
Laut Angabe im Netz nannten sie sich noch beim Einstieg Dale Allen and The Rebel Rousers.[/color]

10 62....No. 10762....DALE ALLEN and THE REBEL ROUSERS..Hideaway (KB 3289A)/On The Spot (KB 3289B)

08 63....1402'....THE TITANS..Tchaikovsky Rides Again/1402''....Summer Place
01 64....1411'....THE TITANS..The Noplace Special/1411''....Reveille Rock
04 64....00611....THE TITANS..Surfer's Lullaby (KB 4273 A)/Motivation (KB 4273 B)
Bei den Liedern auf der Bangar 00611 Single mit Surfer´s Holiday und Motivation spielte
Rick Colburn die Leadgitarre anstelle von Steve Tamasy!

The Illustrated Discography Of Surf Music 1961 - 1965
Fourth Edition compiled by John Blair
U.S.A. 2008
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.