Billy Sanders in Bildern

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 9438
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Billy Sanders in Bildern

 · 
Gepostet: 11.06.2009 - 16:56 Uhr  ·  #1
Hallo,
wenn einer der Interpreten mit seinen deutschen schlagern dem Rock'n'Roll sehr nahe kam, dann war es der Brite Billy Sanders mit seinen Coverversionen und dem Knaller "Ich bin Kein Schöner Mann" mit Paul Kuhn am Piano. Billy Sanders hätte in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag gefeiert.

SANDERS, BILLY (BRAIN SANDERSON) * 16.05.1934 in Ashington bei Newcastle, England, + 29.03.2001 nach schwerer unheilbarer Krankheit in seiner Heimat, von 1958-1964 Rock’n’Roll-, Twist- und Schlagersänger in deutschen Schallplattenstudios und auf internationalen Tourneebühnen,

BILLY SANDERS ist für viele Schlagerexperten eigentlich der wahre Rock’n’Roll-König in deutschen Musik- und Schlagerlanden, obwohl man zum Schutz o. zur Ehre aller bekannten u. beliebten heimischen Interpreten anzumerken hat, dass diese in Konkurrenz zu einem Engländer standen, als Beispiel für die Qualifikation des groß gewachsenen Briten mit dem lockeren Hüftschwung u. der blonden Haarwelle wird sein Hit "Ich Bin Kein Schöner Mann" aufgeführt-der Rhythmus mit PAUL KUHN am Piano, seine Komposition, der freche Text von JOSUA RÖCKELEIN (WOLFGANG NEUKIRCHNER) u. der leichte Akzent des Briten, das ist reiner deutscher Rock’n’Roll, wenn auf dem Raupenkarussell des hannoverschen Schützenfestes Ende der 50er u. Anfang der 60er Jahre aus den dumpfen Boxen unaufhörlich die "heißen Rocker" aus den USA u. GB dröhnen, fordern die Halbstarken mit ihren schwarzen Lederjacken u. den Entenschwanzfrisuren immer wieder den beliebten Titel von der 2. Single BILLY SANDERS’.
Die Einschätzung dieser Schallplatte durch das damalige Schlager-Establishment war zurückhaltend, ja eher blockierend, denn die Textzeilen "........ aber ich kenn‘ keine, die ich heut‘ nicht haben kann" führte nicht gerade dazu, dass der an sich hervorragende Titel einen Stammplatz in den Sendungen der Rundfunkanstalten fand, im Januar 1959 bedachte Leg Auf ("Die große deutsche Schallplatten-Illustrierte") die Schallplatte mit wenig freundlichen Formulierungen, die heute unbestritten als eine der besten deutschen Rock’n’Roll-Titel gilt-die Abneigung der Leg Auf-Redakteure gegenüber der neumodischen aufkeimenden Musikrichtung muss abgrundtief gewesen sein, denn fast in jedem Artikel wurde mies gemacht, wurden bösartige Seitenhiebe ausgeteilt u. penetrant versucht, Eltern in ihrer Meinung zu bestärken, die Jugendlichen endlich wieder auf den Pfad des reinen deutschen Schlagers zu bringen, in einem solchen Meinungsklima konnten Aufnahmen wie "Ich Bin Kein Schöner Mann" u. auch die anderen frühen SANDERS-Schallplatten den Einstieg in deutsche Hitparaden nicht o. nur schwerlich schaffen, dennoch hatten gerade diese mutigen Produktionen bei den Halbwüchsigen großen Erfolg, denn sie wurden in den Musikboxen o. auf den Batterie-Plattenspielern dort gespielt, wo sich Jugendliche bevorzugt aufhielten: auf Partys, in Kneipen u. Eisdielen, im Freibad, abends auf der Straße u. auf Jahrmärkten.

Paul Kuhn wurde auf den jungen Engländer aufmerksam, ist von seiner Stimme begeistert u. vermittelt ihn an die Electrola, 1958-60 Electrola (7 Singles u.a. "Di-Di-Dinah"-1958, "Jackety Jack"1958, "In Brooklyn Ist Was Los"-1959, "Daisy, Du Mußt Schlafen Geh’n"-1959 u. auch 2 Duett-Titel mit MARGRET FÜRER-1959), erstaunlicherweise wird BILLY SANDERS‘ 2. Single seit April 1959 durch das Atlantic-Label auch in den USA angeboten.
1961 nimmt BILLY SANDERS bei Telefunken lediglich 2 Titel auf.

Ab Ende 1961 steigt BILLY SANDERS wie "Phönix aus der Asche" auf u. kann von der Ariola, wieder unter der Produktionsleitung von Nils Nobach, im Frühjahr 1962 als "Mr. Twist" auf dem Markt präsentiert werden, die Twist-Welle hat im vollen Umfang auch Deutschland erreicht u. überschüttet in der Folgezeit den Schallplattenfreund mit einer Flut von Twist-Aufnahmen, doch in dieser Frische u. in diesem Rhythmus geht es nicht weiter, denn das Niveau deutscher Schlagermusik schlägt andere Wege ein, bei Ariola wird BILLY SANDERS vom Rock’n’Roller zum bierfröhlichen Stimmungslieder-Interpreten vergewaltigt u. das jedoch mit kommerziellen Erfolg, was selbstverständlich den Schallplattenbossen das Wichtigste war, der "Gartenzwerg-Marsch" auf Ariola 18546 AT wird ein Superhit, auch in der ehemaligen DDR ist BILLY SANDERS ein gerngesehener Schlagerstar, im Sommer 1964 kann er sich im Rahmen der Arbeiterfestspiele sein Publikum in Gera, Jena und Suhl im Sturm erobern.

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 48013
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Billy Sanders in Bildern

 · 
Gepostet: 11.06.2009 - 17:05 Uhr  ·  #2
Es gibt natürlich schon einiges zu Billy hier
inkl. Biografie:
viewtopic.php?t=667&highlight=dinah

Zum Duett mit Margret Fürer:
viewtopic.php?t=2890&highlight=sch%F6ner+mann

Und die ganz große Auswahl aller Artikel:
viewforum.php?f=450

..und im Rahmen einer Bertelsmann-Werbeplatte:
viewtopic.php?t=3148&highlight=bertelsmann

Eine Autogrammkarte:
album_showpage.php?pic_id=2330

Wir haben BILLY SANDERS also nicht vergessen und werden ihm sicher
speziell in diesem Forum ein Andenken widmen.

Keep Smiling!
Dieter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 47076
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: Billy Sanders in Bildern

 · 
Gepostet: 24.10.2009 - 17:08 Uhr  ·  #3
hier ein Artikel über Billy Sanders aus der DDR 1966, wo natürlich die Arbeiterfamilie in der
Nähe der Kohlengruben betont werden, wo Billy Sanders das rußgeschwärzte Licht der Welt
erblickte.
Billy
Anhänge an diesem Beitrag
Unbenannt-3_Bildgröße ändern.jpg
Dateiname: Unbenannt-3_Bildgröße ändern.jpg
Dateigröße: 358.89 KB
Titel: Unbenannt-3_Bildgröße ändern.jpg
Heruntergeladen: 301
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kassel
Homepage: ralfs-radio-blog.b…
Beiträge: 3207
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

Billy Sanders

 · 
Gepostet: 24.10.2009 - 17:23 Uhr  ·  #4
Hallo Billy,

ist der Artikel aus einer Zeitschrift- oder Buchveröffentlichung?

Gruß Ralf
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 47076
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: Billy Sanders in Bildern

 · 
Gepostet: 24.10.2009 - 17:34 Uhr  ·  #5
Hallo Ralf,
aus dem Buch "Schlager Sterne" VEB Lied der Zeit - Musikverlag Berlin
Gruss Billy
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 23433
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Billy Sanders in Bildern

 · 
Gepostet: 24.10.2009 - 20:35 Uhr  ·  #6
Ich will weder gemein noch politisch sein (DDR), aber ich muß das ganz einfach (als neutraler Österreicher) aufgrund des Textes aus dem Buch "Schlager Sterne" loswerden. Billy Sanders hat ab 1958 bei ELECTROLA einer der besten deutschen Coverversionen veröffentlicht die mir damals bekannt waren. Ich habe ihn auch auf der Bühne erlebt wo er im Tabarin in Wien, der späteren Tenne, (um 1960/61) mit den Bambis (Jahre später bekannt als Plattenstars mit "Melancholy" etc., kaum zu glauben) den heißesten und besten Bühnen-Rocknroll, diesmal in englisch, darbot. Laut DDR machte er erst 1962 seine erste Schallplattenaufnahme, also erst zu jenem Zeitpunkt, wo er fast nur mehr zu "Sauerkrautmist" gezwungen wurde oder hat er das wirklich gewollt?. So arm war damals Ostdeutschland. Sie haben praktisch die Coca Cola Flasche erst bekommen, wie sie schon leer war
Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 48013
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Billy Sanders in Bildern

 · 
Gepostet: 24.10.2009 - 20:59 Uhr  ·  #7
..und die hoffentlich logische Frage: wenn schon in
der damaligen DDR ein Buch über ihn berichtete -
wurde BILLY dann "drüben" auch auf AMIGA
oder sonstwo veröffentlicht (SUPRAPHON, die
dort erhältlich war)???

Mit den Gartenzwergen ist es schon lustig: die
Jacob Sisters mit ihrer Konkurrenzversion sind
sächselnde junge Mädels gewesen, doch Billy aus UK
scheint der Ostinterpret des Songs gewesen zu sein...

Keep Smiling!
Dieter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kassel
Homepage: ralfs-radio-blog.b…
Beiträge: 3207
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

Billy Sanders - Atlantic

 · 
Gepostet: 25.10.2009 - 02:13 Uhr  ·  #8
Hallo,

Billy Sanders auf Atlantic 2023 (Dietrich hat die Platte weiter oben erwähnt). Wenn jemand einen besseren Scan hat, nehme ich meine Streichholzschachtel aus der Bucht wieder raus.

Gruß Ralf
Anhänge an diesem Beitrag
Atlantic 2023.Jpg.jpg
Dateiname: Atlantic 2023.Jpg.jpg
Dateigröße: 140.12 KB
Titel: Atlantic 2023.Jpg.jpg
Heruntergeladen: 256
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 47076
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: Billy Sanders in Bildern

 · 
Gepostet: 25.10.2009 - 04:03 Uhr  ·  #9
hier noch das zugehörige Foto aus dem "Schlager Sterne" Buch.
Was Amiga-Platten betrifft, kann ich wenig zu sagen, ich glaube mich erinnern
zu können, das er den "Gartenzwerg" mal in einer alten DDR-TV-Show gesungen hat.
Und bei den wenigen Sendern zu der Zeit, war der Bekanntheitsgrad schon vorprogrammiert
denn die vor dem Fernseher saßen, haben fast alle das selbe gesehen. So konnte man wohl
auch auf Tournee gehen, ohne Plattenverkäufe. Schließlich wollte man nicht immer nur
"Kalinka" sehen.
Gruss von dem alten "Wessi" Billy
Anhänge an diesem Beitrag
Unbenannt-1_Bildgröße ändern.jpg
Dateiname: Unbenannt-1_Bildgröße ändern.jpg
Dateigröße: 182.03 KB
Titel: Unbenannt-1_Bildgröße ändern.jpg
Heruntergeladen: 229
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 9438
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Billy Sanders in Bildern

 · 
Gepostet: 25.10.2009 - 20:13 Uhr  ·  #10
Hallo,

über Billy Sanders gibt es im Memory Magazin und im Rock'n'Roll Magazin aus Oldenburg ausführliche Stories über Billy Sanders.

In der ehemaligen DDR war er ein gerngesehener Schlagerstar. Im Sommer 1964 konnte er sich im Rahmen der Arbeiterfestspiele sein Publikum in Gera, Jena und Suhl im Sturm erobern. Das dort präsentierte Repertoire ist leider nicht bekannt.
Die Musikzeitschrift "melodie und rhythmus" widmete in ihrer Ausgabe Nr. 21/1964 dem beliebten Star sogar eine Titelseite*.

* die ich als Scan gern nachliefere.

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 9438
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Billy Sanders in Bildern

 · 
Gepostet: 26.10.2009 - 17:04 Uhr  ·  #11
Hallo,

hier nun einige Bilder von Billy Sanders.

Gruß
Dietrich
Anhänge an diesem Beitrag
K800_Bild-06.JPG
Dateiname: K800_Bild-06.JPG
Dateigröße: 49.84 KB
Titel: K800_Bild-06.JPG
Heruntergeladen: 256
Drehen von Bild-09.jpg
Dateiname: Drehen von Bild-09.jpg
Dateigröße: 136.38 KB
Titel: Drehen von Bild-09.jpg
Heruntergeladen: 247
K800_Bild-01.JPG
Dateiname: K800_Bild-01.JPG
Dateigröße: 94.78 KB
Titel: K800_Bild-01.JPG
Heruntergeladen: 224
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 9438
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Billy Sanders in Bildern

 · 
Gepostet: 26.10.2009 - 17:06 Uhr  ·  #12
... und nun die Autogrammkarten.

Gruß
Dietrich
Anhänge an diesem Beitrag
K800_Bild-05.JPG
Dateiname: K800_Bild-05.JPG
Dateigröße: 102.22 KB
Titel: K800_Bild-05.JPG
Heruntergeladen: 277
K800_Bild-03.JPG
Dateiname: K800_Bild-03.JPG
Dateigröße: 121.01 KB
Titel: K800_Bild-03.JPG
Heruntergeladen: 333
K800_Bild-04.JPG
Dateiname: K800_Bild-04.JPG
Dateigröße: 122.11 KB
Titel: K800_Bild-04.JPG
Heruntergeladen: 284
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.