Elvis covert Eddie Riff: 'Ain't That Lovin' You Baby'

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kassel
Homepage: ralfs-radio-blog.b…
Beiträge: 3207
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

Elvis covert Eddie Riff: 'Ain't That Lovin' You Baby'

 · 
Gepostet: 17.04.2009 - 01:39 Uhr  ·  #1
Hallo,

in einer Zeit so schrecklich vieler schlechter Presley Filme erschien auch "Ain't that loving you Baby"...

Elvis Presley
Ain't that loving you Baby / Ask me
RCA 47-8440 (1964)

Irgendwo habe ich gelesen, das Elvis den Titel schon 1958 aufgenommen hat, er aber zu dieser Zeit unveröffentlicht blieb.
Es handelt sich um eine Komposition von Ivory Joe Hunter und Clyde Otis. Die Erstveröffentlichung stammt vom Blues Shouter Eddie Riff auf dem kleinen Dover Label.

Eddie Riff
Ain't that loving you Baby / My Baby's Gone Away - (with Mickey Baker)
Dover Records 102 (1956)

Gruß Ralf
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Dover 102 - Label A.Jpg
Dateigröße: 185.39 KB
Titel: Dover 102 - Label A.Jpg
Information:
Heruntergeladen: 9
Dateiname: RCA 47-8440 (Cover).Jpg
Dateigröße: 152.58 KB
Titel: RCA 47-8440 (Cover).Jpg
Information:
Heruntergeladen: 11
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 37715
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: Elvis covert Eddie Riff: 'Ain't That Lovin' You Baby'

 · 
Gepostet: 17.04.2009 - 04:24 Uhr  ·  #2
Hallo Ralf,
hier die Info zur Elvis-Session

Gruss Billy
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Presley - Session 19 … dern.jpg
Dateigröße: 126.9 KB
Titel: Presley - Session 1958 _Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 12
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kassel
Homepage: ralfs-radio-blog.b…
Beiträge: 3207
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

Coverversion von Dale Hawkins

 · 
Gepostet: 06.10.2009 - 01:55 Uhr  ·  #3
Hallo,

auch Mister "Suzie Q" hat sich an dem Titel versucht!

Gruß Ralf
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Checker 923a.Jpg
Dateigröße: 299.92 KB
Titel: Checker 923a.Jpg
Information:
Heruntergeladen: 12
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20196
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Elvis covert Eddie Riff: 'Ain't That Lovin' You Baby'

 · 
Gepostet: 06.10.2009 - 08:13 Uhr  ·  #4
Wieder haben wir einen interessanten Song-Titel der Rätsel aufgibt. Das Elvis den Song bereits am 10. Juni 1958 aufgenommen hat (veröffentlicht erst 1964) ist hier nicht das Problem. Das Problem ist die Urheberschaft oder sind es gar zwei unterschiedliche Songs mit gleichem Titel? Es gibt nämlich dreierlei Aussagen.
1.)..Das Original der Elvis-Aufnahme stammt von Jimmy Reed; Autoren Clyde Otis & Ivory Joe Hunter
2.)..Das Original der Elvis-Aufnahme stammt von Jimmy Reed; Autor Jimmy Reed
3.)..Das Original der Elvis-Aufnahme stammt von Eddie Riff; Autoren Clyde Otis & Ivory Joe Hunter
Tatsächlich ist auf den späteren Ausgaben als Autor meist Jimmy Reed vermerkt, wie man am Scan von Ralf und meinem Scan sehen kann. Wieder eine neue Herausforderung für uns.
Hier noch eine Aufstellung der Single-Aufnahmen dieses Titels bis 1962, wobei ich die Autoren, außer bei den bereits Genannten, leider nicht sagen kann:
VEE-JAY
01 56....VJ 168....JIMMY REED..Baby, Don't Say That No More (55 382)/Ain't That Lovin' You Baby (55 383)
DOVER
01 57....102....EDDIE RIFF WITH ORCHESTRA..Ain't That Lovin' You, Baby (105)/My Baby's Gone Away (-----)
CHECKER
05 59....923....DALE HAWKINS..My Dream (9330)/Ain't That Lovin' You Baby (9226)
EPIC
10 60....5-9419....LINK WRAY and HIS WRAYMEN..Ain't That Lovin' You Baby/Mary Ann
VEE-JAY
12 60....V J 368....WADE FLEMONS..I'll Come Runnin' (60-1618)/Ain't That Lovin' You Baby (60-1616)
CHAN
08 61....No. 101....JOHNNY CALE QUINTETTE..Ain't That Lovin' You Baby (CR 001)/She's My Desire (------)

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-ain't that.JPG
Dateigröße: 72.19 KB
Titel: k-ain't that.JPG
Information:
Heruntergeladen: 9
Dateiname: Ain't That Lovin' Yo … eed).jpg
Dateigröße: 93.64 KB
Titel: Ain't That Lovin' You Baby (Reed).jpg
Information:
Heruntergeladen: 9
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bremen
Homepage: kultur-buch.de
Beiträge: 1794
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Ivory Joe Hunter vs. Jimmy Reed

 · 
Gepostet: 13.05.2010 - 02:24 Uhr  ·  #5
Lieber Gerd,

des Rätsels Lösung ist diesmal ganz einfach - es handelt sich um zwei verschiedene Songs gleichen Namens:

Jimmy Reeds Version erschien 1956 (Vee-Jay 168) und wurde u.a. von Dale Hawkins (1959), Link Wray (1960), Beau Brummels (1965), Steve Miller (1988) und Eric Clapton (1988) gecovert. Auch die Rolling Stones coverten (1964), diese Aufnahme gibt es aber nur auf Bootlegs.

Jimmy Reed: http://www.youtube.com/watch?v=b9YTlMs4NlI

Rolling Stones: http://www.youtube.com/watch?v=EJNYsR6erak

Die Komposition von Clyde Otis & Ivory Joe Hunter spielte jener Eddie Riff ebenfalls 1956 ein. Diesen Song nahm Elvis 1958 auf. Jüngere Versionen gibt´s von John Mayall (1993) und Van Morrison (1994).

Elvis: http://www.youtube.com/watch?v=p7K2kFHHe8I&feature=related

Thorsten
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bremen
Homepage: kultur-buch.de
Beiträge: 1794
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Ain´t that loving you baby von Elvis

 · 
Gepostet: 13.05.2010 - 02:45 Uhr  ·  #6
...für Elvis Fans wird´s nun nochmal spannend...

Von all den Songs, die Elvis in seiner letzten Aufnahmesession vor seiner Abreise nach Deutschland „auf Vorrat“ aufgenommen hatte, war Ain´t that loving you baby derjenige, der am längsten auf eine Veröffentlichung warten ließ. Warum auch immer. Die Fans bekammen 1964 noch einmal einen Elvis aus einer längst vergangenen Epoche zu hören. Eine relaxte Rockabilly-Nummer mit schönen Gitarrensoli von Chat Atkins und ganz viel Doo-Wop-Gesang der Jordanaires.

mid tempo version: http://www.youtube.com/watch?v=p7K2kFHHe8I&feature=related

Offenbar war Elvis mit dieser Aufnahme nicht so recht zufrieden, denn am selben Tag nahm er noch eine schnellere Version im Shuffle-Rhythmus und ohne die Jordanaires auf. Diese Version wurde 1985 auf der LP RECONSIDER BABY veröffentlicht.

fast version: http://www.youtube.com/watch?v=t4GlrF60PoQ&hl=de

Dazu finden sich bei YouTube noch die takes 5-8:
http://www.youtube.com/watch?v=1ELu5qrIPXA&feature=related

Und nun meine Frage an alle Elvis-Sammler:

Angeblich ist auf der französischen Single eine andere Version zu hören als auf der USA, UK, D.

Wer hat die französische Single und kann mal vergleichen?

Herzlichen Dank
Thorsten
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20196
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Elvis covert Eddie Riff: 'Ain't That Lovin' You Baby'

 · 
Gepostet: 13.05.2010 - 07:36 Uhr  ·  #7
Hallo Thorsten!
Danke für die aufklärenden Informationen.
"All About Elvis" von Fred L. Worth und Steve D. Tamerius ist ein Schnell-Nachschlagewerk über Elvis, welches außerdem sehr handlich zu benutzen ist. Es ist daher für die schnelle Information brauchbar und empfehlenswert, hat aber auch seine Tücken. Meine erste Enttäuschung war seinerzeit die Entdeckung, dass das Original von "Like A Baby" von Vikki Nelson überhaupt nicht erwähnt wurde. Und bei "Ain't That Lovin' You Baby" stimmen im Großen und Ganzen alle Daten, nur wurde statt Eddie Riff irrtümlich Jimmy Reed angeführt, was auch meine Verwirrung auslöste.
Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8005
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Elvis covert Eddie Riff: 'Ain't That Lovin' You Baby'

 · 
Gepostet: 18.08.2011 - 22:59 Uhr  ·  #8
Hallo,

interessante Geschichte.
Nun finde ich in der Literatur weitere Auflagen dieses Titels:

Bobby Bland - 1962 auf Duke 338 (ohne "Baby" im Titel)
Betty Everett & Jerry Butler - 1964 auf Vee-Jay 613

Kann vielleicht aufgeklärt werden, welches hierbei die Autoren sind????

Gruß
Dietrich
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.