EDDIE BO

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 1368
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

EDDIE BO

 · 
Gepostet: 25.01.2009 - 18:48 Uhr  ·  #1
Hallo,

sehr viele persönliche Begegnungen mit Stars oder Veteranen der Rock'n'Roll habe ich ja nicht gehabt, aber als ich im Juni 1995 in New Orleans war, hatte Eddie Bo gerade ein Engagement in Jimmy Buffets "Margharita Bar", wo er zwischen 17:00 und 20:00 Uhr am Piano für die Gäste Ray-Charles- und Fats-Domino-Songs spielte.
Ich hatte gerade ein paar alte Singles von ihm erstanden, sprach ihn an und bat ihn, mir die Platten zu signieren, was er auch tat. Er war sehr freundlich, spielte auf meinen Wunsch seinen alten Titel "Check Mr. Popeye", erzählte mir, dass er eine CD aufgenommen habe, die es nur in einem einzigen Laden der Stadt zu kaufen gäbe, und dass eine Plattenfirma aus Hamburg Interesse daran hätte, etwas von ihm zu veröffentlichen.
Ich dachte: "Tu dem alten Mann mal einen Gefallen", und kaufte die CD. Als ich wieder zu Hause in Hamburg war und die CD hörte, zog es mir fast die Schuhe aus - frischer, fröhlicher New-Orleans-Funk, der sofort in die Beine ging (mit den Gaststars Bo Dollis und Johnny Adams!)
Gut ein Jahr später trat Eddie Bo dann im Hamburger "Funky Pussy Club" auf, um seine in Deutschland vom Hamburger Label Soulciety rausgebrachte neue CD zu promoten!
Es war ein unvergesslicher Abend: Das Programm war ganz anders als die (durchaus gute)Touristen-Unterhaltung in New Orleans, hier hatte man - wie auf der CD - das Gefühl, dass Eddie Bo SEIN Ding machte. Natürlich habe ich ihn nach dem Konzert backstage besucht und ihm herzlich gedankt.

Hier meine vier Eddie-Bo-Singles, von denen ich drei in seiner Heimatstadt erworben und von ihm signieren lassen habe.

Zu seiner Bio (ich wollte an dieser Stelle lieber meine persönliche Begegnung mit ihm schildern) siehe folgenden Link:

http://www.eddiebo.com/

MfG, Volker
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Ric_964_Label_Front.jpg
Dateigröße: 336.25 KB
Titel: Ric_964_Label_Front.jpg
Information:
Heruntergeladen: 18
Dateiname: Ace_555_Label_Back.jpg
Dateigröße: 465.64 KB
Titel: Ace_555_Label_Back.jpg
Information:
Heruntergeladen: 18
Dateiname: Ace_555_Label_Front.jpg
Dateigröße: 475.55 KB
Titel: Ace_555_Label_Front.jpg
Information:
Heruntergeladen: 18
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 1368
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: EDDIE BO

 · 
Gepostet: 25.01.2009 - 18:50 Uhr  ·  #2
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Ric_981_Label_Back.jpg
Dateigröße: 406.11 KB
Titel: Ric_981_Label_Back.jpg
Information:
Heruntergeladen: 16
Dateiname: Ric_981_Label_Front.jpg
Dateigröße: 389.89 KB
Titel: Ric_981_Label_Front.jpg
Information:
Heruntergeladen: 16
Dateiname: Ric_964_Label_Back.jpg
Dateigröße: 317.26 KB
Titel: Ric_964_Label_Back.jpg
Information:
Heruntergeladen: 16
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 1368
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: EDDIE BO

 · 
Gepostet: 25.01.2009 - 18:52 Uhr  ·  #3
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Ric_987_Label_Back.jpg
Dateigröße: 366.6 KB
Titel: Ric_987_Label_Back.jpg
Information:
Heruntergeladen: 17
Dateiname: Ric_987_Label_Front.jpg
Dateigröße: 390.48 KB
Titel: Ric_987_Label_Front.jpg
Information:
Heruntergeladen: 17
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 738
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: EDDIE BO

 · 
Gepostet: 25.01.2009 - 19:17 Uhr  ·  #4
Hallo Daddy-O,
auch ich hatte die Gelegenheit Eddie Bo zu treffen, damals im Funky Pussy Club habe ich mir nachmittags nur eine Repro LP und ein Foto signieren lassen.

Ein paar Jahre später konnte ich ihn dann live erleben, beim Rhythm Riot in Camber, England 2006.

Ich hatte mich besonders auf dieses Konzert gefreut und die Aussicht einiger seiner frühen Songs live zu hören.

Tatsächlich kam dann alles anders. Eddie Bo's Auftritt sollte 45 Minuten dauern, davon spielte er geschätzte knappe 20 Minuten tatsächlich Musik - jedoch ausschließlich Coverversionen von anderen New Orleans Künstlern - kein einziges seiner eigenen Stücke. Dann machte er sich tanzend ins Publikum auf, seine Tochter schmiß billige Plastikketten ins Publikum - das nennt man dann Mardi Gras! Die Idee, ein wenig New Orleans Feeling nach England zu bringen ist zwar gut gewesen - aber ich hätte lieber noch ein paar Songs gehört, statt einer Tanzeinlage gesehen.

Somit war ich dann schwer enttäuscht über dieses Konzert.

Anbei ein Foto, welches ich vor Ort geschossen habe.

rockige Grüße,
big-bopper 8)
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: eddie-bo-2006.jpg
Dateigröße: 64.55 KB
Titel: eddie-bo-2006.jpg
Information:
Heruntergeladen: 16
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19973
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: EDDIE BO

 · 
Gepostet: 25.01.2009 - 19:25 Uhr  ·  #5
Hallo Volker!
Da muß ich natürlich auch meinen Beitrag leisten, Ehrensache!
Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-BO 2.JPG
Dateigröße: 42.86 KB
Titel: k-BO 2.JPG
Information:
Heruntergeladen: 16
Dateiname: k-BO 1.JPG
Dateigröße: 42 KB
Titel: k-BO 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 16
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19973
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: EDDIE BO

 · 
Gepostet: 25.01.2009 - 19:26 Uhr  ·  #6
xxxx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-BO 4.JPG
Dateigröße: 38.61 KB
Titel: k-BO 4.JPG
Information:
Heruntergeladen: 17
Dateiname: k-BO 3.JPG
Dateigröße: 36.73 KB
Titel: k-BO 3.JPG
Information:
Heruntergeladen: 15
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kassel
Homepage: ralfs-radio-blog.b…
Beiträge: 3207
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

Eddie Bo - Schatzkiste

 · 
Gepostet: 26.01.2009 - 02:30 Uhr  ·  #7
Hallo,

eigentlich war ich nur kurz auf der Suche nach dem Erscheinungsjahr der folgenden Eddie Bo Scheibe auf dem CINDERELLA-Label im grauen Lochcover: 1963 war schnell herausgefunden.

EDDIE BO
Just Like a Monkey / Have Mercy On Me
CINDERELLA 1205 (1963)

Gefunden habe ich außerdem die große Eddie Bo Schatztruhe! Alle seine Singles, Kompositionen und Produktion für andere Künstler. Alles mit Labelscans und fundierten, discografischen Anmerkungen. Eine Arbeit die höchsten Respekt verdient. Hier der Link:
http://www.soulgeneration.co.uk/bodiscography.htm


Gruß Ralf
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Eddie Bo.jpg
Dateigröße: 458.85 KB
Titel: Eddie Bo.jpg
Information:
Heruntergeladen: 20
Dateiname: Cinderella 1205.Jpg
Dateigröße: 240.75 KB
Titel: Cinderella 1205.Jpg
Information:
Heruntergeladen: 17
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 1368
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: EDDIE BO

 · 
Gepostet: 26.01.2009 - 17:34 Uhr  ·  #8
Hallo Ralf,

danke für den Link. Wahnsinn, was für einen Output der Mann zeitlebens hatte!

Hallo big-bopper,

da scheint Mr. Bocage in England wohl sein Touristen-Programm aus der Margharita-Bar abgenudelt zu haben. Schade!
Im Funky Pussy Club war er wirklich großartig, er hat dort allerdings nur seine neueren Stücke von den beiden CDs gespielt - "Eddie Bo and Friends" (Eigenvertrieb BO-2295) und "Shoot From The Root" (Soulciety me 00452), die sich in den einzelnen Titeln stark überschneiden. Auf beiden gibt es aber auch eine neue Version von "Every Dog's Got A Day" zu hören.

MfG, Volker
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.