Die TELDEC-Story

2. Auflage
 
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ocholt
Alter: 71
Beiträge: 2635
Dabei seit: 02 / 2005
Betreff:

Die TELDEC-Story

 · 
Gepostet: 17.11.2020 - 15:53 Uhr  ·  #1
Die erste Auflage der TELDEC-Story war sofort ausverkauft, deshalb erscheint jetzt die aktualisierte zweite Auflage.

Paperback-Ausgabe im Großformat mit überarbeitetem und erweitertem Text, ergänzt durch zusätzliche Dokumente: 310 Seiten, über 400 Schwarzweiß-Abbildungen, 16 Farbseiten. ISBN 978-3-00-067260-6. Euro 30,00

Hardi

Eine Leseprobe gibt es hier: (links klicken)

Voodoo-Verlag GbR

Rüdiger Bloemeke
Heinrich der Löwe Weg 4
21357 Barum–St. Dionys

USt-ID DE212992102


info@voodoo-verlag.com
www.voodoo-verlag.com


Als 1950 die deutsche Telefunken-Platte mit der englischen DECCA in Hamburg eine gemeinsame Plattenfirma gründete, war das nicht nur die erste britisch-deutsche Gesellschaft der Nachkriegsgeschichte. Mit Entstehung der TELDEC wurde der bundesdeutsche Musikmarkt gleichzeit im großen Rahmen für englische und amerikanische Importe geöffnet. Zunächst auf Schellackplatten, dann schon bald auf LPs und Singles bekamen die in der Nazi-Zeit von westlicher Popkultur isolierten Bundesbürger jetzt nachgeliefert, was sie verpasst hatten. Und noch mehr: Die aktuellen Trends in Jazz, Blues, Pop, Rock und Country waren auf Platten erhältlich. Damit kamen neue Labels in die Läden: zunächst Capitol, DECCA, LONDON und RCA, später Warner Bros., MCA und viele mehr. Berühmte Interpreten, die von TELDEC nach Deutschland gebracht wurden: Nat King Cole, Miles Davis, Duke Ellington, Frank Sinatra, Elvis Presley, Pat Booke, Chris Barber, Fats Domino, The Everly Brothers, The Rolling Stones, Tom Jones, Van Morrison, David Bowie, um nur einige zu nennen. Ihre Musik begeisterte eine Jugend, die sich vom Schlager- und Volksmusikangebot der TELDEC - von Lys Assia bis Vico Torriani, von Ernst Mosch bis Caterina Valente nicht angesprochen fühlte. Die amerikanischen und englischen Kulturexporte lieferten einen Anstoß, der die westdeutsche Gesellschaft kontinuierlich veränderte: Sie orientierte sich Richtung Westen. In der "TELDEC-Story" wird erzählt welchen Anteil Musik und Schallplatten daran hatten.
Anhänge an diesem Beitrag
TELDEC-BUCH COVER VS
Dateiname: TELDEC-BUCH COVER VS.jpg
Dateigröße: 76.21 KB
Titel: TELDEC-BUCH COVER VS
Information:
Heruntergeladen: 383
TELDEC-BUCH 97
Dateiname: TELDEC-BUCH 97.png
Dateigröße: 732.88 KB
Titel: TELDEC-BUCH 97
Information:
Heruntergeladen: 376
TELDEC-BUCH 197
Dateiname: TELDEC-BUCH 197.png
Dateigröße: 533.18 KB
Titel: TELDEC-BUCH 197
Information:
Heruntergeladen: 374
TELDEC-BUCH 241
Dateiname: TELDEC-BUCH 241.png
Dateigröße: 483.47 KB
Titel: TELDEC-BUCH 241
Information:
Heruntergeladen: 512
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 135
Dabei seit: 03 / 2011
Betreff:

Re: Die TELDEC-Story

 · 
Gepostet: 17.11.2020 - 16:43 Uhr  ·  #2
Da ich die Auflage aus 2018 habe, stellt sich mir die Frage ob sich ein Neukauf lohnen wird. In der Leseprobe steht übrigens "3. überarbeitete und erweiterte Auflage 2020". In meinem Buch steht nicht darüber ob es die 1. oder 2. Auflage ist.
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ocholt
Alter: 71
Beiträge: 2635
Dabei seit: 02 / 2005
Betreff:

Die TELDEC-Story

 · 
Gepostet: 17.11.2020 - 19:35 Uhr  ·  #3
Im Grunde entspricht die Neuausgabe der ursprünglichen Edition von 2018. Sie ist für Interessenten gedacht, die die Hardcover-Version verpaßt haben.

Die 3. Auflage ist textlich erweitert, hat aber weniger Farbabbildungen und weniger Labelfotos, dafür mehr Schwarzweiß-Material.

Hardi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 71
Dabei seit: 05 / 2010
Betreff:

Re: Die TELDEC-Story

 · 
Gepostet: 20.11.2020 - 23:06 Uhr  ·  #4
@John22:
Wenn die Hardcover Ausgabe die 2. Auflage ist, dann steht es drinnen. Wenn nicht, wird es die erste Auflage sein.
Anhänge an diesem Beitrag
Die TELDEC-Story
Dateiname: Teldec2.jpg
Dateigröße: 45.31 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 30
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.