Sound of the Surf - die unendliche Geschichte

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 71
Beiträge: 129
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

neue Nachrichten

 · 
Gepostet: 20.07.2022 - 19:51 Uhr  ·  #13
John Blair hat gerade vor 5 Miniuten beibder SG 101 den folgenden Text veröffentlicht!
ES GEHT LOS .....


It's been an eventful last few weeks for "Sound of The Surf." Background work continues with attorneys working on legal concerns. However, the movie, itself, has undergone some minor polishing to prepare a very good rough cut for submission to film festivals. If I had waited until the movie was completely finished, I would have missed a number of important festival deadlines. I didn't want to wait until 2023 because the movie will be available long before then, and most festivals have rules about no public screening or commercial availability before festival entry. So, now was the time for this. In most cases, accepted films are announced sometime in September through November, with festival events/screenings between this fall and next winter.

New background music cues are being recorded this week. I fully expect "Sound of The Surf" to be DVD ready in the September-October time frame. Most importantly, I've had Tom Duncan's vision for this film in mind every step of the way since his passing last year, so I hope he'd be proud of where we are and where we WILL BE in a few weeks.


www.johnblair.us
www.soundofthesurf.com
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 71
Beiträge: 129
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

neuester Stand: 2023 gem. Mail von John Blair

 · 
Gepostet: 12.10.2022 - 09:11 Uhr  ·  #14
Guten tag, Ruediger....

"Sound of the Surf" does not exist on DVD yet. The movie is being shown in a few film festivals right now and has already won three awards. The purpose of entering the movie in film festivals is to find a distributor. Whoever ends up distributing the film will have DVDs pressed. THEY will be promoting and distributing the DVD, not me. I might be selling them on my website, depending on whether or not I'm allowed to do that according to whatever contract is negotiated with a distributor.

I don't own this movie like I did with most of the J&TNs CDs. I'm only the main spokesman for it since the Director died last year. You'll just have to be more patient. This could take some time and I don't really expect to see DVDs until sometime in 2023. You WILL hear the news of the DVD release on the internet and social media. Don't worry about that. But, I won't be in control of pressing the DVDs.

john
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 71
Beiträge: 129
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Habe den Film gesehen

 · 
Gepostet: 02.07.2023 - 08:48 Uhr  ·  #15
Auf dem Surfer Joe Summer Festival 2023 in Livorno wurde der Film gezeigt.
David Arnson (Insect Surfers), der überraschender Weise auch als Gast am Festival teilnahm,
hatte mir vorher gesagt, daß der Film ca 45 Minuten Szenen aus den 60iger Jahren
zeigt und ca 20 Minuten die zweite und dritte Welle behandelt.
Lorenzo (Surfer Joe) hatte vorab einige wissenswerte Dinge erzählt.
Es handelt sich um keine Dokumentation und auch keinen Spielfilm.
Der leider bei einem Motorrad Unfall verstorbene Produzent Tom Duncan wollte
Szenen aneinander reihen, die die Entwicklung der Surf Musik widerspiegeln.
Wer keine guten Englischkenntnisse besitzt, sollte mit jemanden zusammen den Film
ansehen, der ihm kurz übersetzen kann, was gesprochen wird.
Bis Ende Juli sollten alle rechtlichen Fragen geklärt worden sein, so daß einer Veröffentlichung
auf DVD nichts mehr im Wege stehen sollte.
Zirka 10 Minuten wird in sehr vielen Szenen Dick Dale behandelt, vielleicht halb so lang John Blair,
der für die Renaissance (mit) verantwortlich war.
Viel wird auch über Kathy Marshall berichtet, die als 13 jähriges Mädchen anfing Gitarre zu spielen
und mit diversen Bands auftrat, aber keine Platten aufnahm. (Es soll zwei Acetates vor ihr geben).
Sie spielte mit den BLAZERS und es war überlegt worden, sie offiziell in die Band aufzunehmen,
was aber nicht geschah. Es war ein toller Genuß die vielen alten Filmausschnitte zu betrachten. Die
4 Mitglieder der Surfaris waren auch anwesend. (Ich hatte zuvor kurz mit Bob Berryhill sprechen können)
Vor dem Festival hatte Lorenzo 100 VIP Tickets (für 100 € das Stück) verkauft, die
es den Mitgliedern erlaubte, jeden Tag am Festival teilzunehmen (Einzel Tickets gab es für 15 €)
und an der Aufführung teilzunehmen !!
Zu meiner Überraschung waren bei der Aufführung lediglich ca 50 Leute im Saal. Vermutlich hatten
viele Amerikaner den Film bereits bei Aufführungen in den USA gesehen.
Ich drücke beide Daumen, daß es den Verantwortlichen gelingen wird, einen Vertrieb für die DVD zu finden!
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 71
Beiträge: 129
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

weitere Verzögerungen wegen 6 fehlender Lizenzen - John Blair update

 · 
Gepostet: 11.01.2024 - 09:04 Uhr  ·  #16
I wish I had better news. Last spring, I discovered that not all of the music used in the movie had been cleared. We hired a Music Supervisor who finally got us through all of the "big stuff" like "Pipeline," "Wipe Out," "Misirlou," etc. It got to the point this past winter where all of the music had finally been cleared except for six licenses.
The movie's umbrella company, the LLC, has been responsible for the cost of licensing all of this: I guarantee that most folks have no idea how complicated and EXPENSIVE this has been. And, to a small degree, still is. Six licenses remain. I had hoped that this would all be in the rear view mirror by the end of 2023. That isn't the case, however.
So, I can't proceed to search for a distribution partner until the remaining six licenses are paid. We are closer now to that stage than we were last year at this time, most definitely. So, I'm going to be very optimistic and state that "Sound of The Surf" WILL have DVDs available in 2024. I'm very apologetic that it's taken this long, but if you've been following the story over the last couple of years, you will hopefully understand. If Tom Duncan had not unexpectedly passed away in 2021, I'm sure things would be very different today.
I have not given up on this film. I'm doing the best that I can, and the LLC is doing the best that it can to move this little labor of love along toward an eventual release. Patience will be rewarded in the end.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 10459
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Sound of the Surf - die unendliche Geschichte

 · 
Gepostet: 11.01.2024 - 11:03 Uhr  ·  #17
So zum schnellen LESEN .....

Ich wünschte, ich hätte bessere Neuigkeiten. Letzten Frühling stellte ich fest, dass nicht die gesamte im Film verwendete Musik freigegeben worden war. Wir haben einen Musik-Supervisor engagiert, der uns schließlich durch all die „großen Sachen“ wie „Pipeline“, „Wipe Out“, „Misirlou“ usw. gebracht hat. Letzten Winter kam es zu dem Punkt, an dem die gesamte Musik endlich geklärt war bis auf sechs Lizenzen.
Die Dachgesellschaft des Films, die LLC, ist für die Kosten für die Lizenzierung all dessen verantwortlich: Ich garantiere, dass die meisten Leute keine Ahnung haben, wie kompliziert und TEUER das war. Und das ist es bis zu einem gewissen Grad immer noch. Es verbleiben noch sechs Lizenzen. Ich hatte gehofft, dass dies alles bis Ende 2023 der Fall sein würde. Das ist jedoch nicht der Fall.
Daher kann ich erst dann nach einem Vertriebspartner suchen, wenn die restlichen sechs Lizenzen bezahlt sind. Wir sind diesem Stadium jetzt näher gekommen als letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt, auf jeden Fall. Ich werde also sehr optimistisch sein und sagen, dass „Sound of The Surf“ im Jahr 2024 auf DVD erhältlich sein wird. Es tut mir sehr leid, dass es so lange gedauert hat, aber wenn Sie die Geschichte in den letzten paar Jahren verfolgt haben Sie werden es hoffentlich verstehen. Wenn Tom Duncan nicht unerwartet im Jahr 2021 verstorben wäre, wären die Dinge heute sicher ganz anders.
Ich habe diesen Film nicht aufgegeben. Ich tue mein Bestes, und die LLC tut ihr Bestes, um diese kleine Liebesarbeit in Richtung einer eventuellen Veröffentlichung voranzutreiben. Geduld wird am Ende belohnt.

Gruß
Heino
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 71
Beiträge: 129
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Neuigkeiten von John Blair

 · 
Gepostet: 10.03.2024 - 07:33 Uhr  ·  #18
I'm pretty busy still trying to get "Sound of The Surf" finished and then searching for a distributor to get it on to DVDs and streaming. I'm working on a new LP (double record) and CD of a 1995 live surf music concert, recorded and co-produced by The Beach Boys' producer, Mark Linett. In a few weeks, I also hope to start working on the new 5th edition of my surf music discography. It'll be a busy 2024.

jb

Ich habe heute eine email von John Blair erhalten, in der auf verschiedene Projekte eongegangen ist.
Er wird im Juni nicht zum Surfer Joe Summer Festival nach Italien kommen. Dort hätte er mal persönlich
Herbert Hooke (aka The Cruncher) treffen und kennenlernen können.
Die neue Auflage seiner Illustrated Discogrphy of Surf Music 1961 -1965 dürfte die letzte werden.
Korrekturen der vierten Auflage aus 2008, Ergänzungen, weitere Fotos und so weiter sind zu erwarten.
Eine Doppel Langspielplatte und alternativ eine CD eines Konzertes aus 1995 - lassen wir uns überraschen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.