Elvis KING CREOLE EP - Erstpressung ?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 738
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Elvis KING CREOLE EP - Erstpressung ?

 · 
Gepostet: 11.11.2008 - 23:02 Uhr  ·  #1
Hallo Forum,
auch ein Fund auf der letzten Plattenbörse - in recht gutem Zustand für kleines Geld:

Elvis Presley - King Creole / RCA EPA-4319 / 1958 - S5 Label

Als ich dann zuhause die EP mit der vorhandenen verglich, erlebte ich eine Überraschung! Ich habe die EP als S3 Pressung in der Sammlung.

Leider ist die S3 Pressung nicht so gut erhalten, so daß ich wohl (oder übel) beide EPs in der Sammlung behalten werde.

Es handelt sich wohl um einen Griff in die Label-Restbestände-Kiste, denn das S3 Label wurde bereits im April 1958 durch S4 ersetzt, die EP erschien aber erst im August 1958 - und dann mit dem S5 Label.

Ich vermute nun, daß die S5 Pressung die eigentliche Erstpressung ist und die S3 Pressung nur ein zufälliger "Rückgriff" auf ein älteres Etikett.

Wie seht Ihr das?

rockige Grüße,
big-bopper 8)
Anhänge an diesem Beitrag
elvis-epa-4319-s5-a.jpg
Dateiname: elvis-epa-4319-s5-a.jpg
Dateigröße: 124.41 KB
Titel: elvis-epa-4319-s5-a.jpg
Information:
Heruntergeladen: 180
elvis-epa-4319-s3-a.jpg
Dateiname: elvis-epa-4319-s3-a.jpg
Dateigröße: 133.95 KB
Titel: elvis-epa-4319-s3-a.jpg
Information:
Heruntergeladen: 186
k-elvis-epa-4319-front.jpg
Dateiname: k-elvis-epa-4319-front.jpg
Dateigröße: 87.83 KB
Titel: k-elvis-epa-4319-front.jpg
Information:
Heruntergeladen: 196
Tom
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Rhein-Main
Beiträge: 181
Dabei seit: 08 / 2005
Betreff:

Re: Elvis KING CREOLE EP - Erstpressung ?

 · 
Gepostet: 12.11.2008 - 08:12 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von big-bopper
Ich vermute nun, daß die S5 Pressung die eigentliche Erstpressung ist und die S3 Pressung nur ein zufälliger "Rückgriff" auf ein älteres Etikett.

Wie seht Ihr das?

rockige Grüße,
big-bopper 8)


Hallo Big-Bopper :mrgreen:

genau so ist es! das gleiche gilt auch für die EP 4321 😉
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Graben-Neudorf
Alter: 65
Beiträge: 492
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: Elvis KING CREOLE EP - Erstpressung ?

 · 
Gepostet: 12.11.2008 - 19:36 Uhr  ·  #3
Hallo,

für mich ist die S3 die Erstpressung.
Bei Elvis halte ich mich an die Labelangaben der Elvis Forever Homepage und dort ist S3 als Erstveröffentlichung gelistet.

Anbei ein Labelscan der Rückseite.

Schöne Grüße Dieter
Anhänge an diesem Beitrag
elviskingcreole147.jpg
Dateiname: elviskingcreole147.jpg
Dateigröße: 62.94 KB
Titel: elviskingcreole147.jpg
Information:
Heruntergeladen: 185
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Coburg
Beiträge: 245
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: Elvis KING CREOLE EP - Erstpressung ?

 · 
Gepostet: 13.11.2008 - 20:47 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von RockinDieter
Hallo,

für mich ist die S3 die Erstpressung.
Bei Elvis halte ich mich an die Labelangaben der Elvis Forever Homepage und dort ist S3 als Erstveröffentlichung gelistet.

Anbei ein Labelscan der Rückseite.

Schöne Grüße Dieter


Ich darf das hier ruhig sagen, ohne jemanden zu denunzieren.

Die Elvis Forever Homepage hat alle Bezeichnungen, Daten und Fakten übernommen aus den Büchern "Elvis Rillen-Revue" (Teil 1 Singles und Teil 2 EPs usw.)) von Helmut Radermacher und Wolfgang Kühnel.

Die Fakten und Daten bekam ich damals von RCA, wo ich ab 1980 jede Menge LPs veröffentlicht habe (ca. 20 Elvis, aber auch andere).
Die Bezeichnungen s1 bis s7, V1 bis V3, o1 usw. stammen von uns. Die gab es voher noch nicht. Ehre, wem Ehre gebührt. Oder?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Elvis KING CREOLE EP - Erstpressung ?

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 13:17 Uhr  ·  #5
Rader is correct here. Most of the information is picked directly from Rillen Revue. elvisforever.de is only a collection of known information put together in one place.

The EP first pressing listing including labels are taken directly from my WEB page. It was not listed labels in Rillen-Revue. In the beginning even the pictures used for the label guide on the elvisforever.de web-site was taken directly from my web-site. For the EP guide just ask the web owner what he means by s6/s7 (see EPA 9009, 9011). On my WEB-site it reads s7/6. And that is taken directly from my database. I have not posted what I mean with this yet, but that is becasue I have a discussion with Rader about labels :-) I feel Rader and Kühnel should be involved when we decide to rewrite the labelguide that is their intellectual property.

Give Rader and Kühnel the credit they deserve, and also Peter Bach Laursen, that started all of this in 1980.

Back to thoughts about originals: There's at least 4 EP's which deserves some discussion about what is the first pressing.

EPA 830 s2 or s3
EPA 4319 s3 or s5
EPA 4321 s3 or s5
EPA 9617 s3 or s5

I am pretty sure we will never be able to say exactly which one is the first pressing for these. Logic tells us that it is the second label listed that is the original, because that fits into the single listing in time (if 9109 is s3) and also the EP listing in time. The first label listed above can be explained using old stock copies of old labels, and the old labels can have been found after the production started. But at the same time there's also indications that the first labels is always found in very early dated covers. Either as PX stamps or handwritten bought dates on them.

Regarding ths s2 EPA 830, I can really say nothing. I have seen it ONCE and as of that it is really impossible to say much about it. But then again you can find the 9109 single also on s2, that one has later Copyright Information date than EPA 830.

We are all free to make up our own thoughts about this. But I usually say that EPA 4319, 4321 and 9617 is released on s3 as first pressings.

kind regards
Jarle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Coburg
Beiträge: 245
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: Elvis KING CREOLE EP - Erstpressung ?

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 13:32 Uhr  ·  #6
Yes Jarle, you're right with Peter Bach Laursen. He wrote a kind of a magazin in 1980, I still have it.
He printed there a lot of labels and covers, also including LPs.

But the terms s1 up to s7 and so on directly came from Rader/Kühnel. We invented them.

So everone is welcome to use those terms. I enjoyed it to see it on eBay and the magazin Oldie Markt some months after that and still up to now. That's it what we wanted. Every Elvis-Fan should know what the RCA label is all about overv the years.

Here are the terms in short:

s means schwarzes Eitkett (black)
V - Victor
o - orange
sn - schwarz neu
si - silbernes Etikett

Weitere Fragen beantworte ich gerne auch hier.
Rader
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.