Frage zu Bear Family Records

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 08 / 2019
Betreff:

Frage zu Bear Family Records

 · 
Gepostet: 28.08.2019 - 20:39 Uhr  ·  #1
Hallo Zusammen !

Ich dachte immer ich hätte so über die letzen Jahren, viel an Informationen über die 50 ziger und 60 ziger, für mich persönlich sammeln können , egal ob es sich dabei um den Schlager oder Rock n roll ging !

Seit ich hier im Forum bin, muss ich gestehen " Ich weiss nichts ! Abnormal was hier an wissen steckt !

Mischt ihr bei Bear Family Records mit ? Bear Family ware doch ohne euch nicht möglich, oder seh ich das falsch ?

Gr Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Frankfurt am Main
Beiträge: 217
Dabei seit: 02 / 2011
Betreff:

Re: Frage zu Bear Family Records

 · 
Gepostet: 28.08.2019 - 21:29 Uhr  ·  #2
Richard Weize, der Gründer von Bear Family war ein ausgezeichneter Kebnner der Country Music. Hier insbesondere der sog. "Golden Age of Country" der 50iger Jahre und Rock´n´Roll ist ja bekanntlich nicht so weit weg von Country. Der hatte schon Ahnung vom "Rock ´n´Roll" der 50iger Jahre. Durch seine vielen Besuchen in den USA wo er in den Archiven der einschlägigen Plattenfirmen "wühlen" konnte, fand er natürlich auch Dinge von denen man hierzulande nichts wußte.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 37402
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: Frage zu Bear Family Records

 · 
Gepostet: 28.08.2019 - 21:49 Uhr  ·  #3
tja viele von uns hat Richard auch den Weg gewiesen, denn bisher wenig bekannte Interpreten bei uns
hat er durch die Veröffentlichungen bei Baer erst interressant gemacht.
Einige hatten dann auch Verbindungen zu ihm selber, aber er ist so ein "Ober-Freak" er hätte das auch alleine gepackt.

Billy
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 08 / 2019
Betreff:

Re: Frage zu Bear Family Records

 · 
Gepostet: 31.08.2019 - 10:30 Uhr  ·  #4
Dann ist eigentlich Richard Weize als Gigant anzusehen. Wahnsinn !

Hör gerade auf memoradio Treu muss er sein ! Toller Titel, Ware schön wenn Bear Familiy von der Auer auch eine schön Digitalisierte CD rausbringt. Ich hoffe nicht das Sie erst sterben muss, damit das das passiert !

Ich kann es nur nochmal wiederholen, Ich hab vor euch einen Ungeheuren Respeckt und verneige mein Haupt. Macht weiter so, weil diese alten Songs müssen weiterleben, auch wenn ich das gefühl stellenweise habe das wir Oldie-liebhaber langsam eine aussterbende Rasse werden. Weil frag mal heute einen Jugendlichen, dann können die dir sagen wie man ein Händy bedient, aber wäre Elvis, oder Peter Kraus war, das wissen Sie nicht !
Gr Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 09 / 2019
Betreff:

Re: Frage zu Bear Family Records

 · 
Gepostet: 07.09.2019 - 10:10 Uhr  ·  #5
Hallo,
bin seit heute auch hier im Forum angemeldet; da geht es mir ähnlich wie Holger. Obwohl ich ja auch jede Menge weiß, was Rock´n´Roll, Rockabilly usw. betrifft, bin auch ich erstaunt über das große Fachwissen der Schreiber hier. Ich hatte in der Vergangenheit aber schon öfters mal hier Beiträge gelesen.
Vor ein paar Monaten bekam ich eine Single mit einem Deutsch gesungenen Song. Ein toller Song nur der Künstler sagte mir gar nichts. Nun fand ich hier die gewünschten Infos mit vielen Querverweisen, da der Interpret unter mehreren Namen Aufnahmen gemacht hatte.
Ein großes Dank von mir an allen die hier ihr Fachwissen zur Verfügung stellen.
Auffallend ist hier auch der sehr gute Umgang und dass die Beiträge auch zum Thema sind und nicht davon abweichen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bayern
Beiträge: 40
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Den Vorrednern zustimmen!

 · 
Gepostet: 08.09.2019 - 17:38 Uhr  ·  #6
Ich bin jetzt auch schon über fünf Jahre hier angemeldet und kann den Kommentaren hier nur zustimmen. Wenn ich beim Googeln bin und such Etwas, werde ich oft auf diese Seite verwiesen, weil hier wirklich Informationen enthalten sind, die sonst schwer, oder gar nicht, zu bekommen sind. Auch die entsprechenden Bilder sind oft hilfreich. Ich bin zwar nicht recht aktiv in diesem Forum, greife aber oft auf die detaillierten Informationen zurück. Das Schöne daran ist auch, es heisst zwar Rock´n´roll-Forum, aber die anderen Musikrichtungen kommen auch nicht zu kurz, speziell deutsch, was eher in meine Richtung geht. Auch die Info´s rund um Musik, also Labels, Bücher, Filme sind hier enthalten.
Also auch von meiner Seite ein Lob an das Team und natürlich an alle Mitwirkenden. Danke.

Euch noch einen schönen Sonntag, Gruß Otto
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 09 / 2019
Betreff:

Re: Frage zu Bear Family Records

 · 
Gepostet: 09.10.2019 - 10:13 Uhr  ·  #7
Viele beschäftigen sich gar nicht mit den deutschen Aufnahmen weil sie einfach nicht wissen, was für tolle Aufnahmen es gibt. So manche Platte mit deutschen Aufnahmen ist auch so selten dass viele Sammler die real gar nicht zu sehen bekommen. Jahrzehnte war ich z.M. auf der Suche nach den blauen Wildlederschuhen von Paul Kuhn auf Single.
2012 wurde ich dann auf einem Flohmarkt fündig, zu dem ich eigentlich gar nicht hinwollte. Auf Grund dessen dass dieser Flohmarkt aber auf dem Weg zu unserem Zielort lag, besuchten wir den Flohmarkt. Nicht sonderlich groß waren wir schnell durch ohne fündig zu werden. Nun auf dem Weg zurück entdeckte ich bei einem der ersten Ständen einen Karton mit Singles. Vorne weg Klassik; wollte schon gar nicht durchschauen. Nahm den Karton dann dennoch hoch und schaute durch. Nach Klassik und Volksmusik dann im letzten Drittel das erste "Highlight"; Bill Haley im Brunswick Cover im Toppzustand. Es folgte noch Elvis und ein paar weitere Rock´n´Roll Platten und als vorletzte Single in dem Karton war dann Paulchen am Klavier. Insgesamt hatte ich dann 9 Singles und alle im Toppzustand! Da das Verkäuferpaar - ca. Mitte 20 - keine Ahnung von den Platten hatte und man sie im Keller von der Oma fand, bekam ich sie seeeehr günstig.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.