Antwort-Songs ab dem Ende der 50er

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19974
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Antwort-Songs ab dem Ende der 50er

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 08:45 Uhr  ·  #1
In den Fünfzigerjahren hatten wir musikalisch mehrere Wellen wie beispielsweise die Instrumental-Welle oder eine Schmuse-Welle und Ähnliches mehr und ab dem Ende der Fünfziger importierten wir aus den USA die sogenannten "Answer-Songs", das war dann die Antwortsong-Welle. Für uns Jugendlichen war das immer irgend etwas Neues und daher sehr abwechslungsreich. So hatte es zumindest für uns den Anschein. Betrachtet man es aber historisch kann man getrost den Stehsatz zitieren "Es war (fast) alles schon da". Bereits im Jahre 1902 gab es einen Antwortsong auf "(Won't You Come Home) Bill Bailey", ein noch heute bekannter Titel, der sich "I Wonder Why Bill Bailey Don't Come Home" nannte. Lustigerweise hat sich Arthur Collins auf den 1902 aufgenommenen Song im folgenden Jahr selbst die Antwort gegeben. Das war der historische Teil zum Einstieg und jetzt begeben wir uns in die Rocknroll-Ära.
Vereinfacht gesprochen hat es zwei Formen dieser Antwort-Songs gegeben:
........A. Die Antwort wurde musikalisch und textlich völlig neu geschaffen
........B. Die Melodie blieb gleich, lediglich der Text wurde "antwortmäßig" umgeändert
Zu unserer Zeit, also ab Ende der Fünfziger, war am häufigsten die "B."-Variante üblich.

Keep Searchin'
Gerd

Dazu drei sehr bekannte Beispiele als Einstieg:
01.)
Im Juni 1955 sangen die Bobbettes einen selbst geschriebenen Titel über "Mr. Lee" und da dürfte die "Answer-Song-Welle" noch nicht aktuell gewesen sein. Im Juni 1960 war es aber dann soweit und prompt reagierten sie mit einer Antwort, die ebenfalls selbst gestrickt war und die sich "I Shot Mr. Lee" betitelte.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-Beispiel 1 - Antwort.jpg
Dateigröße: 52.58 KB
Titel: k-Beispiel 1 - Antwort.jpg
Information:
Heruntergeladen: 35
Dateiname: k-Beispiel 1.jpg
Dateigröße: 65.09 KB
Titel: k-Beispiel 1.jpg
Information:
Heruntergeladen: 32
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19974
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Antwort-Songs ab dem Ende der 50er

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 08:47 Uhr  ·  #2
02.)
Im August 1960 gaben die Autoren Doc Pomus und Mort Shuman mit Hilfe der Drifters die Parole "Save The Last Dance For Me" aus und bereits im darauf folgenden Oktober sagte Damita Jo mit Hilfe der selben Autoren auch schon zu.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-Beispiel 2 - Antwort.jpg
Dateigröße: 60.2 KB
Titel: k-Beispiel 2 - Antwort.jpg
Information:
Heruntergeladen: 31
Dateiname: k-Beispiel 2.jpg
Dateigröße: 54.53 KB
Titel: k-Beispiel 2.jpg
Information:
Heruntergeladen: 37
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19974
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Antwort-Songs ab dem Ende der 50er

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 08:51 Uhr  ·  #3
03.)
Im August 1961 sang Elvis auf Anraten von Doc Pomus und Mort Shuman über die "Little Sister" und bereits einen Monat später holten sich die selben Autoren Lavern Baker für die Antwort "Hey, Memphis"
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-Beispiel 3 - Antwort.jpg
Dateigröße: 78.97 KB
Titel: k-Beispiel 3 - Antwort.jpg
Information:
Heruntergeladen: 29
Dateiname: k-Beispiel 3.jpg
Dateigröße: 66.59 KB
Titel: k-Beispiel 3.jpg
Information:
Heruntergeladen: 24
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29247
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Antwort-Songs ab dem Ende der 50er

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 13:09 Uhr  ·  #4
Es gab dann auch Varianten, bei welchen bei ähnlichen Melodien
unterschiedliche Autoren aufliefen. Hier ein Beispiel:

WILLIE MABON schrieb und sang "I'm Mad" (Chess 1538),
welches für zwei Wochen auf Platz 1 der R & B-Charts im
April/Mai 1953 stand und sich zu seinem zweiten Hit entwickelte.

Aufgenommen hatte Willie seinen Song in Chicago im Universal-Studio
am 5. Februar 1953.

Aus "I'm Mad" machten Sax Mallard und Kompanion Georg Witzel den
Song "I'm Glad" (Checker 773), welchen MITZI MARS auch in den
Universal Studios in Chicago am 29. März 1953 aufnahm, als sich
der Ursprungssong schon in den Charts befand. Auch MITZI MARS
kam im frühen Juni 1953 bis auf Platz 9 der R & B-Charts.

Sicherlich Konfliktpotential bei Chess/Checker, da die Autoren/Komponisten
unterschiedlich waren...
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Answer01.jpg
Dateigröße: 94.86 KB
Titel: Answer01.jpg
Information:
Heruntergeladen: 27
Dateiname: Mabon17g.jpg
Dateigröße: 124.59 KB
Titel: Mabon17g.jpg
Information:
Heruntergeladen: 24
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 7958
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Antwort-Songs ab dem Ende der 50er

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 13:26 Uhr  ·  #5
Aus JET, 1953

Gruß
Heino
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 1953.jpg
Dateigröße: 40.1 KB
Titel: 1953.jpg
Information:
Heruntergeladen: 27
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19974
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Antwort-Songs ab dem Ende der 50er

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 15:25 Uhr  ·  #6
Es geht auch noch komplizierter:
Die Silhouettes bekamen Ende 1957 von daheim den Auftrag "Get A Job", was sie mit einem Song bei JUNIOR festhielten und bei dem größeren EMBER nochmals bestärkten. Im März 1958 ging es bereits rund, denn die Miracles betonten mit Unterstützung von Barry Gordy und Tyran Carlo "Got A Job", worauf sich auch die Heartbeats mit Don Carters Worten "I Found A Job" meldeten und auch die Tempos aus New York in weiß, durch Herrn Hammer aufgestachelt, mit "I Got A Job" aufmuckten. Etwas mehr als zwei Jahre ging alles gut bis M. Shepherd und S. Fields meldeten "I Got Fired".
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: JOB 3 - aus dem Netz.jpg
Dateigröße: 67.37 KB
Titel: JOB 3 - aus dem Netz.jpg
Information:
Heruntergeladen: 24
Dateiname: k-JOB 2 - Monarch-Pr … lung.jpg
Dateigröße: 66.96 KB
Titel: k-JOB 2 - Monarch-Pressung aus meiner Sammlung.jpg
Information:
Heruntergeladen: 25
Dateiname: JOB 1 - aus dem Netz.jpg
Dateigröße: 91.83 KB
Titel: JOB 1 - aus dem Netz.jpg
Information:
Heruntergeladen: 25
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19974
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Antwort-Songs ab dem Ende der 50er

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 15:27 Uhr  ·  #7
xxxx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: JOB 6 - aus dem Netz.jpg
Dateigröße: 66.4 KB
Titel: JOB 6 - aus dem Netz.jpg
Information:
Heruntergeladen: 26
Dateiname: JOB 5 - aus dem Netz.jpg
Dateigröße: 158.77 KB
Titel: JOB 5 - aus dem Netz.jpg
Information:
Heruntergeladen: 23
Dateiname: JOB 4 - aus dem Netz.jpg
Dateigröße: 97.77 KB
Titel: JOB 4 - aus dem Netz.jpg
Information:
Heruntergeladen: 26
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19974
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Antwort-Songs ab dem Ende der 50er

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 15:28 Uhr  ·  #8
Jetzt aber wieder was einfacheres:
Claude King schwärmte von "Wolverton Mountain" und Jo Ann Campbell verriet ihm, dass sie genau von dort stammt.

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-Wolverton Mountain 2.jpg
Dateigröße: 74.89 KB
Titel: k-Wolverton Mountain 2.jpg
Information:
Heruntergeladen: 26
Dateiname: k-Wolverton Mountain 1.jpg
Dateigröße: 67.79 KB
Titel: k-Wolverton Mountain 1.jpg
Information:
Heruntergeladen: 27
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.