MAUREEN EVANS

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 738
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

MAUREEN EVANS

 · 
Gepostet: 18.09.2008 - 19:33 Uhr  ·  #1
Hallo Sammlerkollegen,
nun ist es mir endlich gelungen eine Broadway Single mit FLC aus der E-bucht an Land zu ziehen:

Maureen Evans - My little corner of the world / Mamma wouldn't like it / BROADWAY J 000 012 F / BRD 1960

"My little corner..." ist eine eher schnulzige Nummer - aber die Rückseite "Mamma wouldn't like it" ist ein schneller Pop-Rocker mit schönem Text ! :D

Maureen Evans begann 1958 als Haus-Sängerin für das Budget-Label Embassy (gehörte zum Kaufhaus Woolworth) und nahm diverse Coverversionen für das Label auf. Etwas später wechselte sie zum Schwesterlabel Oriole, dort nahm sie sowohl Coverversionen als auch originale Songs auf. 1962 hatte sie ihren größten Erfolg mit dem Titel "Like I do".

Dieses seltene Label (mit wenigen Veröffentlichungen) gehörte zum Philips Konzern (wie der Aufbau der Bestell-Nummer und die Matrix-Angaben verraten). Es sind wohl ziemlich wenige Singles darauf erschienen.

Interessant (und kurios) ist die Tatsache, dass hier zwei Coverversionen von amerikanischen Hits auf einem Label für amerikanische Musik von einer Engländerin vorgetragen werden. Siehe Hinweis auf dem Label: "An Oriole of England Recording" ! :shock:

Welche Singles erschienen noch auf diesem Label ?

Und warum überhaupt ein zweites Label für amerikanische Musik - schließlich gab es ja schon die amerikanische Serie von der PHILIPS !?

rockige Grüße,
big-bopper 8)
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: broadway-00012-b.jpg
Dateigröße: 114.36 KB
Titel: broadway-00012-b.jpg
Information:
Heruntergeladen: 34
Dateiname: broadway-00012-a.jpg
Dateigröße: 110.71 KB
Titel: broadway-00012-a.jpg
Information:
Heruntergeladen: 25
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20145
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: MAUREEN EVANS

 · 
Gepostet: 18.09.2008 - 20:13 Uhr  ·  #2
Hallo big-bopper!
Aus einem Philips-Katalog vom Dezember 1960 habe ich zwei Veröffentlichung, nämlich deine (Original-Veröffentlichung UK: ORIOLE 1563, nicht beim Sub-Label EMBASSY) und
J 00 013 F Bill Hershe and the Almonds Yogi Man's Bikini/Gary Cane and his Friends The Yen Yet Song (GULF 027/SHELL 719) Diese zwei Titel sind tatsächlich amerikanischen Ursprungs.
Es könnte ein Zusammenhang mit dem italienischen BROADWAY-Label bestehen. Das ist aber nur eine vage Vermutung
Grüße
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29558
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: MAUREEN EVANS

 · 
Gepostet: 19.09.2008 - 10:26 Uhr  ·  #3
Hallo big-bopper, hallo Gerd,
erst mal ein herzliches hallo an Gerd (relativ neu im
Forum, aber mit supertollem "Drive").

Die Broadway-Platte aus deutschen Landen (Schriftzug
außen auf dem Label in deutscher Sprache, daher die
Vermutung) kann tatsählich etwas mit Italien zu tun haben.
Könnte hier das "J" der Phillips-Nummer weiterhelfen
(Jolly-Sublabel?). Anderseits heißt es auf der Hülle
"Top Hits aus den USA" und in den USA gab es eben auch
mindestens zwei Broadway-Labels:

a) Broadway, Dana Music Co., 120-33 83rd Avenue,
Kew Gardens, New York
= hier gab es Nummerierungen von 1000- mindestens 1008
(um 1951/52)
b) Broadway Record Co. Inc., 226 West 42nd Street,
New York, NY
Nummerierungen waren hier ab 101 (2/52) bis 119 (9/1959),
nach 124 dann eine 400er Serie und auch eine 500er Serie,
ersichtlich. Das Problem: zu den Interpreten gehörten hier Leute
wie Charles Lynton (101), Chic Chocs (103/104), Daisy Banks
& Vic Carlo (114), Vic Carlo (118, 124), Delores Andrews
(116, 120), Johnny Burton (401), Sandra Phillips (402, 403),
The Inverts (404) oder Tommy Andre (503) - also alles
keine Engländer....

"Top-Hits aus USA" kann also eine geplante Nachzieherschiene
auch für Deutschland gewesen sein. Ich bin Jahrgang 1961,
daher die Frage an alle, die das musikalisch zumindest glückliche
Los hatten, in den späten 50er Jahren selber Musik zu hören oder
zu kaufen: gab es auch bei WOOLWORTH in Deutschland zumindest
kurzfristig ein Billiglabel und hiess dieses auch Broadway oder
Embassy??

Gruss
Dieter

Schöne Grüße
Dieter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 738
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: MAUREEN EVANS

 · 
Gepostet: 19.09.2008 - 21:52 Uhr  ·  #4
Hallo Leute,
vielen Dank für die Antworten. :D

Der Binding listet übrigens nur eine Broadway Single (die hier vorgestellte von Maureen Evans).

Die Single ist ganz sicher aus deutschen Landen (beim Klicken auf die Fotos öffnen sich die Bilder deutlich größer, dann sind auch die deutschen Beschriftungen auf dem Label zu erkennen).

Wenn es ein Billiglabel gewesen wäre, dann würden wahrscheinlich deutlich mehr davon auftauchen (siehe Tempo Schallplatten).

rockige Grüße,
big-bopper 8)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 7996
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: MAUREEN EVANS

 · 
Gepostet: 10.06.2009 - 22:29 Uhr  ·  #5
Das ist Maureen Evans.

Gruß
Dietrich
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: K800_image002.JPG
Dateigröße: 32.41 KB
Titel: K800_image002.JPG
Information:
Heruntergeladen: 25
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29558
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: MAUREEN EVANS

 · 
Gepostet: 11.06.2009 - 12:05 Uhr  ·  #6
Schönes Bild!

Maureen Evans tauchte ja auch in Belgien im
Dunstkreis der Labels Ronnex und Teeny auf.
Aus dieser Ecke stammt möglicherweise die
deutsche Veröffentlichung.

Keep Smiling!
Dieter
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: s_Evans,Maureen01Ron …  001.jpg
Dateigröße: 395.49 KB
Titel: s_Evans,Maureen01RonnexWerbung 001.jpg
Information:
Heruntergeladen: 31
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29558
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: MAUREEN EVANS

 · 
Gepostet: 11.06.2009 - 15:58 Uhr  ·  #7
Hier noch kurz zur "Connection".
René Van Hoogten (aka Ray Maxwell) gründete in den
USA u.a. Moonglow und US-Palette, während sein
Bruder Albert Van Hoogten (aka Al Vano) von Antwerpen
aus Ronnex, Teeny und einige andere Labels betrieb.
Direkte Zusammenhänge bestanden zu UK-Oriole, weshalb
viele Oriole-Interpreten in Belgien auf Ronnex erschienen -
umgekehrt aber auch Ronnex-Künstler wie Jack Hammer
auf Oriole (UK) zu finden sind.

Keep Smiling!
Dieter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 7996
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: MAUREEN EVANS

 · 
Gepostet: 11.06.2009 - 16:15 Uhr  ·  #8
Noch etwas
Gruß
Dietrich
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: K800_Maureen Evans - …  Do2.JPG
Dateigröße: 80.55 KB
Titel: K800_Maureen Evans - Like I Do2.JPG
Information:
Heruntergeladen: 28
Dateiname: image004.jpg
Dateigröße: 4.58 KB
Titel: image004.jpg
Information:
Heruntergeladen: 6194
Dateiname: image002 (2).jpg
Dateigröße: 5.14 KB
Titel: image002 (2).jpg
Information:
Heruntergeladen: 23
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.