CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51436
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte

 · 
Gepostet: 19.05.2018 - 03:52 Uhr  ·  #1
Pete Candoli (born Walter Joseph Candoli; June 28, 1923 – January 11, 2008) was an American jazz trumpeter and the brother of trumpeter Conte Candoli. He played with the big bands of Woody Herman, Stan Kenton, and many others, and worked extensively in the studios of the recording and television industries.


Secondo "Conte" Candoli (July 12, 1927 – December 14, 2001) was an American jazz trumpeter based on the West Coast. He played in the big bands of Woody Herman, Stan Kenton, Benny Goodman, and Dizzy Gillespie, and in Doc Severinsen's NBC Orchestra on The Tonight Show Starring Johnny Carson. He played with Gerry Mulligan, and on Frank Sinatra's TV specials. He also recorded with Supersax, a Charlie Parker tribute band that consisted of a saxophone quintet, the rhythm section, and either a trumpet or trombone.
Anhänge an diesem Beitrag
Candoli Sextet - Two for the money (2).jpg
Dateiname: Candoli Sextet - Two …  (2).jpg
Dateigröße: 385.57 KB
Titel: Candoli Sextet - Two for the money (2).jpg
Heruntergeladen: 96
Candoli Sextet - Two for the money (auf Label Condoli).jpg
Dateiname: Candoli Sextet - Two … oli).jpg
Dateigröße: 267.79 KB
Titel: Candoli Sextet - Two for the money (auf Label Condoli).jpg
Heruntergeladen: 114
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51436
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte

 · 
Gepostet: 19.05.2018 - 03:54 Uhr  ·  #2
auf dem Label falsch geschrieben Condoli
Anhänge an diesem Beitrag
1+1 007.jpg
Dateiname: 1+1 007.jpg
Dateigröße: 165.31 KB
Titel: 1+1 007.jpg
Heruntergeladen: 110
1+1 006.jpg
Dateiname: 1+1 006.jpg
Dateigröße: 115.76 KB
Titel: 1+1 006.jpg
Heruntergeladen: 115
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25388
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte

 · 
Gepostet: 20.05.2018 - 12:52 Uhr  ·  #3
Kurz-Bios:
Die Trompeter und Arrangeure Pete Candoli, geboren am 28. Juni 1923 in Mishawaka, Indiana, als Walter Joseph Primo Candoli und verstorben am 11. Jänner 2008 in Studio City, California, an Prostata-Krebs, sowie Conte Candoli, geboren am 12. Juli 1927 in Mishawaka, Indiana, als Secondo Candoli und verstorben am 14. September 2001 in Palm Desert, California, ebenfalls an Prostata-Krebs, waren Brüder, die fallweise auch zusammenarbeiteten.
Ihre Singles:
CAPITOL
05 53....F2471....GLORIA WOOD with PETE CANDOLI and His Orchestra..Hey, Bellboy! (45-11447)/Anybody Hurt? (45-11448)
10 53....F2625....GLORIA WOOD with Dave Cavanaugh's Music..Oh, Honey (45 11903)/GLORIA WOOD with PETE CANDOLI and His Orchestra..By The Waters Of Minnetonka (45 11649)
CHANCE
04 54....CH-1153....CONTI CONDOLI Chubby Jackson, Bass Ira Sullivan, Tenor R. Winn, Alto T. Papa, Drum G. Esposito, Piano..Mambo Junior (C-5113)/Flamingo (C 5111)
CAPITOL
11 54....F2972....PETE CANDOLI His Trumpet and Orchestra..St. Louis Blues - Boogie (45-12713)/The Big Top (45-12711)
SUNSET
?? 55....2005-45....PETE CANDOLI His Trumpet and Orchestra..Gobelues Theme of The George Gobel Show (SU-52-1)/I Love A Parade (SU-52-2)
DOT
07 57....45-15614....THE BROTHERS CANDOLI..My Funny Valentine (MW-9766)/Rockin' Boogie (MW-9742) (Delta-Nr.: 16892/907)
TAMPA
?? 58....TP-151....PETE CANDOLI SEXTET with BARNEY KESSEL..All For You (TP-15012)/Body And Soul (TP-15013)
WARNER BROS.
02 59....5039....PETE CANDOLI and his orchestra..77 Sunset Strip Cha Cha (B10,260)/Beer Barrel Conga (B10,258)
06 59....5077....THE BIG SOUND OF DON RALKE..77 Sunset Strip (A10,056)/PETE CANDOLI and his orchestra..77 Sunset Strip Cha Cha (B10,260) (5025/5039)
BETHLEHEM
07 59....45—11024....CONTE CANDOLI..Four/I'm Gettin' Sentimental Over You
?? 60....45—11076....CONTE CANDOLI..I Can't Get Started With You/They Can't Take That Away From Me
NAN
04 64....45 A 3004....PETE CANDOLI ORCH. ..Beetle Bug Jump (RB-2467)/ B....3004….You Made Me Love You (RB-2468)

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51436
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte

 · 
Gepostet: 22.01.2024 - 07:42 Uhr  ·  #4
Conte Candoli bei The Five

1955
Anhänge an diesem Beitrag
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: Five - (3).jpg
Dateigröße: 126.38 KB
Titel:
Heruntergeladen: 50
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: Five - (2).jpg
Dateigröße: 170.17 KB
Titel:
Heruntergeladen: 46
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: Five - (1).jpg
Dateigröße: 66.6 KB
Titel:
Heruntergeladen: 42
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: Five - (4).jpg
Dateigröße: 67.95 KB
Titel:
Heruntergeladen: 42
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51436
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte

 · 
Gepostet: 22.01.2024 - 10:01 Uhr  ·  #5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 10450
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte

 · 
Gepostet: 22.01.2024 - 17:41 Uhr  ·  #6
Noch etwas mehr, auch zwischen den Zeilen .......

Petes erste Ehe mit Betty Hutton wurde mehrheitlich übersehen/verschwiegen ..........

Pete Candoli spielte mit den Big Bands von Woody Herman, Stan Kenton und vielen anderen und arbeitete ausgiebig in den Studios der Aufnahme- und Fernsehindustrie.
In den 1940 er Jahren war er Mitglied von Big Bands unter der Leitung von Sonny Dunham, Will Bradley, Ray McKinley, Tommy Dorsey, Teddy Powell, Woody Herman, Boyd Raeburn, Tex Beneke und Jerry Gray. Für seine Fähigkeit, hohe Töne auf der Trompete zu schlagen, erhielt er den Spitznamen "Superman". Während er Mitglied von Woody Hermans First Herd war, trug er während seines Solos manchmal ein Superman-Kostüm.
In den 1950 er Jahren gehörte er den Bands von Stan Kenton und Les Brown an und begann in Los Angeles als Studiomusiker zu arbeiten. Zu seinen Studioarbeiten gehörten die Aufnahme von Soundtracks für die Filme “Bell, Book und Candle“ (in denen die Brüder Candoli in Szenen auftraten, die im Nachtclub Zodiac des Films spielten), “Private Hell 36“, “Day the World Ended“ (1955) (“The S.F. Blues“), “Peter Gunn“ (in 38 Episoden, einmal als Schauspieler), “Save the Tiger“, “The Man with the Golden Arm“ und “The Prisoner of Second Avenue“; Auftritt mit der Tonight Show Band; und Schauspiel in “Die Abenteuer von Ozzie und Harriet“ (1957); “Könige gehen weiter“, (1958); “Berührung des Bösen“, (1958); “Pete“, in drei Episoden von Johnny Staccato (1958–1959); “Porgy und Bess“ (Film), (1959); als Trompeter „Johnny“ in “The Hand“, einer Folge von “Alcoa Presents“: “One Step Beyond“, (Serie 2, Folge 15), 1959, (ausgestrahlt in den USA, 15. Dezember); als „Sprecher“ in einer Episode von “The Untouchables“ (Fernsehserie von 1959), (1959–63); “Monsanto Night präsentiert Michel Legrand“, TV-Special aus dem Jahr 1972, in dem er „Mos Santos“ spielte; ein Barkeeper und Trompeter im Kurzfilm “Tarzana“ (1978) (mit seiner damaligen Frau Edie Adams in der Hauptrolle); und als „Sam Johnson“, unter anderem in einer Episode von “Hotel“ (amerikanische Fernsehserie) (1983).
Candoli war in der Zeichentrickserie “Die Ameise und das Erdferkel“ zu sehen, deren Thema und musikalische Hinweise eine Jazz-Partitur verwendeten.

Pete Candoli und sein Bruder Conte gründeten eine Band, die in den späten 1950 er und frühen 1960 er Jahren und zeitweise in den 1970 er bis 1990 er Jahren auftrat.

Die Schauspielerin, Sängerin und Entertainerin Betty Hutton wurde seine erste Frau. Betty Hutton war dreimal verheiratet, in der dritten Ehe von 1960 bis 1967 mit dem Jazz-Trompeter Pete Candoli, der sie auch bei musikalischen Auftritten begleitete. Sie bekam drei Töchter, wobei zwei aus der ersten und eine aus der dritten Ehe stammten.

In den frühen 1970 er Jahren trat er mit seiner zweiten Frau, der Sängerin Edie Adams, in Nachtclubs auf.

Edie Adams (* 16. April 1927 in Kingston/Pennsylvania als Elizabeth Edith Enke; + 15. Oktober 2008 in Los Angeles/Kalifornien) war eine US-amerikanische Sängerin, Film-, Fernseh- und Theaterschauspielerin. Sie war von 1954 bis 1962 mit Ernie Kovacs verheiratet, mit dem sie eine Tochter hatte. Nach seinem Tod musste sie dessen Steuerschulden zahlen, wodurch Adams finanzielle Situation sehr belastet war und sie die Schulden nur mit Unterstützung von prominenten Freunden wieder begleichen konnte. Von 1964 bis 1971 war sie mit dem Fotografen Marty Mills und von 1972 bis 1989 mit dem Jazztrompeter Pete Candoli verheiratet. Die Schauspielerin litt an Krebs und starb im Alter von 81 Jahren an einer Lungenentzündung. Sie hinterließ ihren Sohn Josh Mills.

Eine Herzoperation verzögerte seine Karriere Ende der 1970 er Jahre, doch er trat wieder auf Musikfestivals und mit Lionel Hampton auf. Er traf sich wieder mit der Band Woody Herman für deren Konzerte zum 50. und 60. Jubiläum.

Secondo "Conte" Candoli spielte in den Big Bands von Woody Herman, Stan Kenton, Benny Goodman und Dizzy Gillespie sowie in Doc Severinsens NBC Orchestra in der “Tonight Show“ mit Johnny Carson. Er spielte mit Gerry Mulligan und in Frank Sinatras TV-Specials. Er nahm auch mit Supersax auf, einer Charlie Parker-Tribute-Band, die aus einem Saxophonquintett, der Rhythmusgruppe und entweder einer Trompete oder einer Posaune bestand.

Conte war der jüngere Bruder des Trompeters Pete Candoli. Im Sommer 1943, als Secondo „Conte“ Candoli an der Mishawaka High School war, saß er bei Woody Hermans First Herd. Nach seinem Abschluss im Jahr 1945 trat er hauptberuflich der Band bei, wo er Seite an Seite mit seinem Bruder Pete in der Trompetengruppe saß. Conte machte sich sofort auf den Weg, wo er die nächsten zehn Jahre zusammen mit Herman, Stan Kenton, Benny Goodman und Dizzy Gillespie blieb.
1954, nachdem er Stan Kenton verlassen hatte, gründete Candoli seine eigene Gruppe mit den Sidemen Chubby Jackson, Frank Rosolino und Lou Levy. Bald zog er nach Los Angeles, um sich den Lighthouse All-Stars mit Shorty Rogers, Bud Shank und Bob Cooper anzuschließen, und war vier Jahre lang bei ihnen.

Candolis lange Beziehung zu “The Tonight Show“ begann 1967 und er wurde zu einem festen Bestandteil der Trompetenabteilung des Orchesters, als Johnny Carson die Show 1972 nach Burbank/Kalifornien verlegte. Er wagte sich 1986 als WJF All-Star mit Jerome Richardson, Barney Kessel und Monty Alexander beim “Wichita Jazz Festival“ nach Kansas. Nach Carsons Ruhestand im Jahr 1992 reiste er gelegentlich mit Doc Severinsen, genoss aber immer noch sein Solospiel.

Sein Spiel verschaffte ihm Auftritts- und Aufnahmemöglichkeiten mit Top-Namen des Showbusiness wie Gerry Mulligan, Shelly Manne, Terry Gibbs, Teddy Edwards, Bing Crosby, Sammy Davis Jr. und Sarah Vaughan. Er hat in vielen Filmen mit verschiedenen Orchestern mitgewirkt und in allen TV-Specials von Frank Sinatra mitgewirkt. Candoli wurde 1997 in die “International Jazz Hall of Fame“ aufgenommen.

Gruß
Heino
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 10450
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte

 · 
Gepostet: 22.01.2024 - 18:13 Uhr  ·  #7
xxxx

Gruß
Heino
Anhänge an diesem Beitrag
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: 2024-01-22 Pete candoli.jpg
Dateigröße: 17.3 KB
Titel:
Heruntergeladen: 25
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: 2024-01-22 Edie adams.jpg
Dateigröße: 12.72 KB
Titel:
Heruntergeladen: 24
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: 1501253789-6753.jpg
Dateigröße: 41.18 KB
Titel:
Heruntergeladen: 27
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: 1501253788-7282.jpg
Dateigröße: 40.55 KB
Titel:
Heruntergeladen: 25
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: 2024-01-22 Four (1959, Vinyl).jpg
Dateigröße: 21.12 KB
Titel:
Heruntergeladen: 23
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: R-.jpg
Dateigröße: 38.18 KB
Titel:
Heruntergeladen: 26
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 10450
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte

 · 
Gepostet: 22.01.2024 - 18:36 Uhr  ·  #8
mit Gloria Wood:

Gruß
Heino
Anhänge an diesem Beitrag
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: 1-t_gloria_wood_colu … _675.jpg
Dateigröße: 16.18 KB
Titel:
Heruntergeladen: 25
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: Wood1a.jpg
Dateigröße: 34.8 KB
Titel:
Heruntergeladen: 24
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: Wood1b.jpg
Dateigröße: 33.27 KB
Titel:
Heruntergeladen: 25
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: t_woodgloria11_103.jpg
Dateigröße: 43.6 KB
Titel:
Heruntergeladen: 24
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: 2024-01-22 18_38_27- … inne.jpg
Dateigröße: 48.72 KB
Titel:
Heruntergeladen: 23
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: 2024-01-22 18_38_48- … inne.jpg
Dateigröße: 49.84 KB
Titel:
Heruntergeladen: 22
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 59099
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte

 · 
Gepostet: 28.04.2024 - 08:53 Uhr  ·  #9
Februar 1959
Anhänge an diesem Beitrag
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: Candoli1.jpg
Dateigröße: 185.23 KB
Titel:
Heruntergeladen: 14
CANDOLI BROTHERS - Pete & Conte
Dateiname: Candoli1b.jpg
Dateigröße: 177.42 KB
Titel:
Heruntergeladen: 14
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.