VOYLE GILMORE (Produzent)

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29246
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

VOYLE GILMORE (Produzent)

 · 
Gepostet: 13.11.2017 - 16:20 Uhr  ·  #1
VOYLE GILMORE war in den 50er und 60er Jahren ein mächtiger Mann
bei Capitol als Produzent und A & R-Mann, der gerne mit Frank Sinatra
und auch dem Kingston Trio zusammenarbeitete. Die Beatles-Fans
wissen, dass Gilmore die Originalbänder 'The Beatles At The Hollywood
Bowl" am 24.8. und 29./30.8.1964 für Capitol produzierte, die später
für das Album verwendet wurden.

Voyle lebte vom 14. Juni 1912 bis zum 19. Dezember 1979 und war um
1960 schon Ende 40, als er sich mit den Capitol-Künstlern wie The Four Preps,
Dean Reed und Sam Butera beschäftigte.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Gilmore,Voyle01b.jpg
Dateigröße: 104.65 KB
Titel: Gilmore,Voyle01b.jpg
Information:
Heruntergeladen: 5
Dateiname: Gilmore,Voyle01a.jpg
Dateigröße: 102.31 KB
Titel: Gilmore,Voyle01a.jpg
Information:
Heruntergeladen: 5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29246
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: VOYLE GILMORE (Produzent)

 · 
Gepostet: 13.11.2017 - 16:22 Uhr  ·  #2
xx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Gilmore,Voyle03Dean Reed.jpg
Dateigröße: 117.1 KB
Titel: Gilmore,Voyle03Dean Reed.jpg
Information:
Heruntergeladen: 6
Dateiname: Gilmore,Voyle08Sam Butera.jpg
Dateigröße: 115.36 KB
Titel: Gilmore,Voyle08Sam Butera.jpg
Information:
Heruntergeladen: 6
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29246
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: VOYLE GILMORE (Produzent)

 · 
Gepostet: 13.11.2017 - 16:23 Uhr  ·  #3
xx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Gilmore,Voyle04Dick Dale.jpg
Dateigröße: 80.11 KB
Titel: Gilmore,Voyle04Dick Dale.jpg
Information:
Heruntergeladen: 6
Dateiname: Gilmore,Voyle07Four Preps.jpg
Dateigröße: 80.45 KB
Titel: Gilmore,Voyle07Four Preps.jpg
Information:
Heruntergeladen: 7
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29246
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: VOYLE GILMORE (Produzent)

 · 
Gepostet: 13.11.2017 - 16:50 Uhr  ·  #4
Neben Al Martino und The Four Amigos produzierte Voyle
auch The Journeymen mit dem jungen Scott McKenzie.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Gilmore,Voyle02Al Martino.jpg
Dateigröße: 94.89 KB
Titel: Gilmore,Voyle02Al Martino.jpg
Information:
Heruntergeladen: 6
Dateiname: Gilmore,Voyle12Journeymen.jpg
Dateigröße: 110.01 KB
Titel: Gilmore,Voyle12Journeymen.jpg
Information:
Heruntergeladen: 7
Dateiname: Gilmore,Voyle11Four Amigos.jpg
Dateigröße: 104.08 KB
Titel: Gilmore,Voyle11Four Amigos.jpg
Information:
Heruntergeladen: 6
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19720
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: VOYLE GILMORE (Produzent)

 · 
Gepostet: 13.11.2017 - 17:09 Uhr  ·  #5
Hallo Dieter!
Du hast deinen Bericht über Voyle Gilmore in der "Lade"
"ENGLISCHSPRACHIGE INTERPRETEN UND INSTRUMENTALISTEN"
untergebracht und ich war außerstande, Gilmore als Interpreten oder Instrumentalisten zu finden (Scherz!). Leider gibt es bei uns derzeit keine "Lade", wo er wirklich hineinpassen würde. Ich habe ihn daher vorerst nach
"Musikstile, Trends, regionale Besonderheiten etc"
verschoben, wo man ihn mit etwas Fantasie dem "etc" zuordnen könnte.

Die brauchbarste Möglichkeit wäre, eine eigene Lade für Produzenten zu schaffen. Ob diese Möglichkeit geschaffen werden soll, kann aber nur Hardi entscheiden.

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29246
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: VOYLE GILMORE (Produzent)

 · 
Gepostet: 13.11.2017 - 17:29 Uhr  ·  #6
Ist gut, Gerd.

Wenn die Suchfunktion ihn findet, passt es für den wichtigen Mann,
der auch die Beach Boys bei Capitol unterbrachte.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Gilmore,Voyle15Bobby Summers.jpg
Dateigröße: 248.4 KB
Titel: Gilmore,Voyle15Bobby Summers.jpg
Information:
Heruntergeladen: 7
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1024
Dabei seit: 05 / 2014
Betreff:

Co-Produzent der LP "King Of The Surf Guitar"

 · 
Gepostet: 15.11.2017 - 14:15 Uhr  ·  #7
Stephen McParland schreibt in seinem Buch "Surfbeat - The Dick Dale Story"
(Australien 2000) auf Seite 29, dass Voyle Vertrauen in die Hot Rod Music hatte und
alle moeglichen Werbemittel befuerwortete, um die Capitol LPs zu promoten!
Auf der o.a. LP von Dick Dale wird er neben Jim Monsour als Produzent angegeben.
Bei der Capitol 4940 Single "Surf Beat / Mr. Peppermint Man" wird er ebenfalls
neben Monsour als Produzent angegeben.
Auf meiner Deltone single 5020 der beiden Titel gibt es keine Hinweise
zu dem oder die Produzenten.
Bei der Rueckseite von "King Of The Surf Guitar", dem Klassiker "Hava Nagila",
wir er auch als Produzent angegeben.

War er nicht auch derjenige der behauptet hatte, dass er sich nie eine ganze LP
angehoert hat?? Vielleicht verwechsele ich das auch?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1024
Dabei seit: 05 / 2014
Betreff:

V. G. als Praesident von Capitol Records

 · 
Gepostet: 18.11.2017 - 17:15 Uhr  ·  #8
ueberreicht den Beach Boys ( Foto von links: Al Jardine, Carl Wilson, Dennis Wilson
Voyle Gilmore, Mike Love und Brian Wilson) eine Goldene Schallplatte
fuer ihre erste Live LP "The Beach Boys Concert".
Erst im Zeitalter der CDs habe ich erfahren, dass die Platte aus verschiedenen
Shows zusammen gefuegt worden ist.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-Voyle-Gilmore-BBs 001.jpg
Dateigröße: 107.94 KB
Titel: k-Voyle-Gilmore-BBs 001.jpg
Information:
Heruntergeladen: 6
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.