ELVIS - Crying In The Chapel o1-Pressung

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1404
Dabei seit: 02 / 2014
Betreff:

ELVIS - Crying In The Chapel o1-Pressung

 · 
Gepostet: 02.04.2017 - 14:08 Uhr  ·  #1
Hallo Rock´n´Roller

Crying In The Shapel in O1-Pressung, ausgeliefert in der regulären 1965er Hülle.
Ich habe nur 3x ein Angebot im Ebay in o1 gesehen, 2x Niederlande, 1x Großbritannien.
Die Vermutung lag bei dem ersten Angebot nahe, dass hierzu eine Gospel Cover gehören könnte.

Lt. Rillen Revue Teil 1 ist die Platte am 07.12.70 gestrichen worden, also ausgeschlossen könnte es nicht sein.

Tom schrieb zu Gospel Cover, es soll sogar mal die:

(47-0543 Crying in the Chapel - I believe in the man in the sky
aufgetaucht sein, es weiß aber leider keiner so genau, ob es ein fake war.)javascript:emoticon(':shock:')

Bis dann
Vinylhunter
Anhänge an diesem Beitrag
I Believe In The Man In The Sky.jpg
Dateiname: I Believe In The Man …  Sky.jpg
Dateigröße: 308.88 KB
Titel: I Believe In The Man In The Sky.jpg
Heruntergeladen: 169
Crying In The Shapal 001 (2).jpg
Dateiname: Crying In The Shapal 001 (2).jpg
Dateigröße: 287.49 KB
Titel: Crying In The Shapal 001 (2).jpg
Heruntergeladen: 190
1965er Cover.jpg
Dateiname: 1965er Cover.jpg
Dateigröße: 312.61 KB
Titel: 1965er Cover.jpg
Heruntergeladen: 179
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Frankfurt am Main
Beiträge: 250
Dabei seit: 02 / 2011
Betreff:

Re: ELVIS - Crying In The Chapel o1-Pressung

 · 
Gepostet: 02.04.2017 - 19:31 Uhr  ·  #2
Wenn ich es richtig sehe, ist sowohl beim Druck des Labels als auch der Hüller eine "4" vergessen worden, oder ? Die "Golden Standard-Serie" beginnt immer mit 447-????
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1404
Dabei seit: 02 / 2014
Betreff:

Crying In The Chapel 447-0643 Gold Standard Series

 · 
Gepostet: 02.04.2017 - 21:28 Uhr  ·  #3
Hallo Country

Hier die US Veröffentlichung zum Vergleich, hoffentlich ist denen kein Druckfehler unterlaufen.
Der hätte sich dann auf der ganzen 447-..... Serie eingebürgert:-)

Gruß
Vinylhunter
Anhänge an diesem Beitrag
447- 001 (2).jpg
Dateiname: 447- 001 (2).jpg
Dateigröße: 140.89 KB
Titel: 447- 001 (2).jpg
Heruntergeladen: 178
447- 001.jpg
Dateiname: 447- 001.jpg
Dateigröße: 323.29 KB
Titel: 447- 001.jpg
Heruntergeladen: 171
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25167
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: ELVIS - Crying In The Chapel o1-Pressung

 · 
Gepostet: 02.04.2017 - 22:43 Uhr  ·  #4
Hallo country!
Ich glaube nicht, dass hier irgend etwas vergessen wurde. Die Erstveröffentlichung dieser Single war ja schon in den USA bizarr genug. Vielleicht gibt es noch so ein Beispiel, aber mir ist nur dieses eine bekannt, wo eine Erstveröffentlichung mit der Wiederveröffentlichungs-Serie "Gold Standard Series" erfolgte. Ich bin ziemlich überzeugt davon, dass die TELDEC mit Absicht nicht das Wiederveröffentlichungs-Präfix 447-, sondern das Erstveröffentlichungs-Präfix 47- verwendet hat, was ja auch zutraf. Die unpassende Serien-Nummer war ihr sicher egal. Als Beispiel holte ich die Erst-Veröffentlichung von TELDEC aus dem Netz.
Über die Spätausgaben, die orange-farbige Ausgabe kam frühestens 1969 in den Handel, möchte ich nichteinmal spekulieren, denn wenn man in dieser Zeit alte Aufnahmen oder Aufnahmen ausserhalb der normalen Serien-Nummer veröffentlichte, war selbst ein Beistrich reiner Zufall.

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
1965 3.jpg
Dateiname: 1965 3.jpg
Dateigröße: 102.77 KB
Titel: 1965 3.jpg
Heruntergeladen: 163
1965 2.jpg
Dateiname: 1965 2.jpg
Dateigröße: 98.11 KB
Titel: 1965 2.jpg
Heruntergeladen: 168
1965 1.jpg
Dateiname: 1965 1.jpg
Dateigröße: 112.17 KB
Titel: 1965 1.jpg
Heruntergeladen: 163
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25167
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: ELVIS - Crying In The Chapel o1-Pressung

 · 
Gepostet: 04.04.2017 - 16:22 Uhr  ·  #5
Noch ein Nachsatz, um meiner These mehr Gewicht zu geben:
Die TELDEC schrieb weder auf dem Label noch auf der Bildhülle irgend etwas von einer "Gold Standard Serie".

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Frankfurt am Main
Beiträge: 250
Dabei seit: 02 / 2011
Betreff:

Re: ELVIS - Crying In The Chapel o1-Pressung

 · 
Gepostet: 04.04.2017 - 17:42 Uhr  ·  #6
Gerd

jetzt müsste halt nur geklärt werden zu welcher Pressung (ob für den deutschen oder ausl. Markt) das erste abgebildete Cover gehört, denn da steht "Golden Standard Serie" drauf. Bei dem zweiten Cover zu der wohl der Inhalt mit dem "Victor"-Label gehört, fehlen diese Angaben aber.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1404
Dabei seit: 02 / 2014
Betreff:

Re: ELVIS - Crying In The Chapel o1-Pressung

 · 
Gepostet: 04.04.2017 - 20:56 Uhr  ·  #7
Hallo country und Gerd Miller

nun muss ich mich dazwischen hängen, das 1. abgebildete Cover ist die Erstveröffentlichung der Crying in The Chapel Hülle Übernahme von USA mit den Aufdruck (Golden Standard Series) die gleiche Hülle ohne das US Logo (Nipper und der 447- Nr.) erschien in Deutschland mit dem RCA Logo unter der Nr. 47-......, aber mit Aufdruck (Golden Standard Series), siehe Rillen-Revue Teil 1) Seite 92!

Das Cover (Crying In The Shapel) von Gerd Miller, ist die Weiterführung in der Anschlussveröffentlichung des gleichen Labels (V2) in den Devil Hüllen.

Vinylhunter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Blomberg-Istrup
Beiträge: 287
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Crying in the chapel

 · 
Gepostet: 04.04.2017 - 22:39 Uhr  ·  #8
Hallo zusammen,

Vinylhunter hat aber sowaß von Recht!!
Genauso ist`s

Beste Grüße

Wolfgang
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25167
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: ELVIS - Crying In The Chapel o1-Pressung

 · 
Gepostet: 05.04.2017 - 12:01 Uhr  ·  #9
Danke euch für diese Hinweise. Da ich mich ausschließlich mit der Entstehung des Rocknroll und der zeitmäßig dazu entsprechenden Ära beschäftige, habe ich für diesen Zeitraum kaum Unterlagen und bin daher völlig auf die Literatur, das Netz, der Logik und natürlich auf euch angewiesen.
Ich dachte bisher immer, dass die Angabe des Jahres 1965 für die Plattenhülle mit US-Vorbild ein Irrtum sei, da "GOLD STANDARD SERIES" aufgedruckt ist, die es zu dieser Zeit bei TELDEC garnicht mehr gab. Obwohl die Bestell-Nummer (447- auf 47-) und das Symbol (Nipper auf Blitz-Symbol) angepasst wurde, hat man den Aufdruck "GOLD STANDARD SERIES" belassen. Aufgrund eures Hinweises denke ich jetzt, dass das volle Absicht war, damit der Gesamteindruck der Bildhülle nicht durch eine undefinierbare Weiß-Stelle gestört wird und der Begriff selbst, der früher wenig und zu diesem Zeitpunkt überhaupt keine Bedeutung mehr bei TELDEC hatte, störte überhaupt nicht, sondern wirkte eher wie eine Zusatzreklame.
Eines verwirrt mich allerdings nach wie vor, nämlich die Kombination dieser Bildhülle mit einer orange-farbigen Ausgabe aus frühestens 1969, vermutlich sogar viel später. Gab es diese späte Single tatsächlich in dieser Hülle aus dem Jahre 1965, obwohl der Schriftzug des Label-Namens bereits radikal geändert wurde, oder wurde nur unglücklich kombiniert.
Besten Dank für euro Antwort im voraus
und
Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1404
Dabei seit: 02 / 2014
Betreff:

Re: ELVIS - Crying In The Chapel o1-Pressung

 · 
Gepostet: 05.04.2017 - 16:50 Uhr  ·  #10
Hallo Gerd Miller,

da ist nun eine Unklarheit beseitigt, danke country und frankie1656!!!

Die o1 Pressung ist schon ein Unikat, aber in Rillen-Revue (1) steht eben, (Platte am 07.12.70 gestrichen).

Dein Bedenken kann ich verstehen, da ich diese Pressung NUR in der 1965er Hülle 3x im EBAY gesehen habe.

Eventuell und das ist eine Spekulation von mir, lagerten noch 50-100 alte Covers der 65 Hülle, diese wurden dann ausgeliefert; wohin?

Wenn ich weiter spekuliere, müsste ich ein Label überspringen, das bedeutet von V2 zu o1 und das ist genau, was nicht passt.
Dann wäre ein Devil Cover der Träger dieser o1 gewesen; wow!!

(So ein Elvis Sammler hat es nicht leicht)

Gruß
Vinylhunter :mrgreen:
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1404
Dabei seit: 02 / 2014
Betreff:

Elvis Crying In The Shapel O1 Netzfund

 · 
Gepostet: 06.04.2018 - 14:58 Uhr  ·  #11
Hallo Elviskenner und Forum,

vor einem Jahr stellte ich die "Crying In The Shapel" mit dem 01. Cover in O1 Pressung ein.

(Crying In The Shapel in O1-Pressung, ausgeliefert in der regulären 1965er Hülle. ) ZITAT

Mir fiel auf, dass mir ein Fehler unterlaufen ist, es handelt sich um eine O2 Pressung, also ab den 30.04.1970 - die O1 endete zum 29.04.70, lt. Baumann.
Das gefiel mir natürlich nicht und wurde nach sehr langen Suchaktionen im Netz heute findig.

Hier das O1 Label.

Gruß Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
crying in the shapel lyrik.gif
Dateiname: crying in the shapel lyrik.gif
Dateigröße: 41.05 KB
Titel: crying in the shapel lyrik.gif
Heruntergeladen: 155
crying in the shapel o1 (3).jpg
Dateiname: crying in the shapel o1 (3).jpg
Dateigröße: 54.19 KB
Titel: crying in the shapel o1 (3).jpg
Heruntergeladen: 171
crying in the shapel o1 (2).jpg
Dateiname: crying in the shapel o1 (2).jpg
Dateigröße: 50.25 KB
Titel: crying in the shapel o1 (2).jpg
Heruntergeladen: 161
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 50871
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: ELVIS - Crying In The Chapel o1-Pressung

 · 
Gepostet: 22.09.2018 - 11:06 Uhr  ·  #12
und die andere Seite der 447-
Anhänge an diesem Beitrag
447-0643 B.jpg
Dateiname: 447-0643 B.jpg
Dateigröße: 245.32 KB
Titel: 447-0643 B.jpg
Heruntergeladen: 156
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.