PAUL CARNES

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 59740
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

PAUL CARNES

 · 
Gepostet: 12.11.2016 - 08:26 Uhr  ·  #1
Kurzzeitig war Paul Carnes mit Rockabilly unterwegs.
Anhänge an diesem Beitrag
IMG_2780.JPG
Dateiname: IMG_2780.JPG
Dateigröße: 31.35 KB
Titel: IMG_2780.JPG
Heruntergeladen: 60
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25481
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: PAUL CARNES

 · 
Gepostet: 12.11.2016 - 08:45 Uhr  ·  #2
Da diese Single aus dem Jahre 1960 offenbar seine Einzige war und man von Paul Carnes so gut wie nichts in Erfahrung bringen kann, komplettieren wir wenigstens diese eine Single mit ihrer A-Seite aus dem Netz.

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
carnes 1.jpg
Dateiname: carnes 1.jpg
Dateigröße: 27.95 KB
Titel: carnes 1.jpg
Heruntergeladen: 60
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 59740
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: PAUL CARNES

 · 
Gepostet: 12.11.2016 - 09:27 Uhr  ·  #3
Vielen Dank Gerd! Die Gelehrten streiten sich über die Heimat
dieses Starday Custom-Labels (und damit möglicherweise auch des
Interpreten). Weisst Du da Näheres?

P.R.C. Records = Paul R. Carnes
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25481
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: PAUL CARNES

 · 
Gepostet: 12.11.2016 - 10:25 Uhr  ·  #4
Leider nein, Dieter. Die Bedeutung des Label-Namens hast du bereits erklärt und mehr weiß ich derzeit auch nicht. Etwas verwirrend ist für mich der "Starday Music"-Hinweis weil ich überzeugt bin, dass es sich um eine RCA-Customer-Pressung handelt und dass STARDAY zu RCA "ausgelagert" hat, scheint mir ziemlich unwahrscheinlich. Bisher konnte ich nur KING- und RITE-Pressungen im Rahmen der STARDAY-Costum-Series entdecken, aber vielleicht habe ich auch etwas übersehen !?

Bei der STARDAY-Custom-Serie sind bei meinen Aufzeichnungen im Jahre 1960 die Nummern 828, 837, 839, 842, 844, 854, 857, 861, 863, 874, 884, 897, 901, 902 nicht belegt. Rein theoretisch könnte eine dieser Nummern, wenn es im Rahmen dieser Serie tatsächlich auch RCA-Pressungen gab, zu Paul Carnes gehören. Eine große Hilfe wäre auch noch, wenn wir die Deadwax-Stempelungen bzw. -Ritzungen definitiv erfahren könnten. Warten wir's ab, vielleicht ergibt sich etwas.

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51622
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: PAUL CARNES

 · 
Gepostet: 12.11.2016 - 12:27 Uhr  ·  #5
hier drauf "I'm a mean mean daddy"

(und auch der z.Z. von Dieter erwähnte Glen Cooper)

Billy
Anhänge an diesem Beitrag
folder.jpg
Dateiname: folder.jpg
Dateigröße: 96.97 KB
Titel: folder.jpg
Heruntergeladen: 55
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 59740
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: PAUL CARNES

 · 
Gepostet: 12.11.2016 - 12:36 Uhr  ·  #6
Danke für die Buffalo Bop 55.026 aus 1995 mit ReIssues, Billy!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.