The ECHOES - Eddie Sulik auch als Les Parker

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25388
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

The ECHOES - Eddie Sulik auch als Les Parker

 · 
Gepostet: 14.10.2014 - 09:38 Uhr  ·  #1
Les Parker tauchte im April 1962 mit einer Single auf und verschwand dann wieder von der Bildfläche . . . . oder verbarg er sich vielleicht hinter Pseudonymen? *)
Keep Searchin'
Gerd




*) Siehe dazu die folgenden Eintragungen!
Anhänge an diesem Beitrag
k-les parker 2.jpg
Dateiname: k-les parker 2.jpg
Dateigröße: 60.26 KB
Titel: k-les parker 2.jpg
Heruntergeladen: 167
k-les parker 1.jpg
Dateiname: k-les parker 1.jpg
Dateigröße: 59.6 KB
Titel: k-les parker 1.jpg
Heruntergeladen: 174
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 59099
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: The ECHOES - Eddie Sulik auch als Les Parker

 · 
Gepostet: 14.10.2014 - 10:31 Uhr  ·  #2
Hallo Gerd,
wir sollten ihn auch in der Überschrift mit seinem richtigen Namen erwähnen,
unter welchem er eher bekannt wurde. Edward 'Eddie' Sulik wurde im Oktober 1929
in Sagamore, Pennsylvania, geboren. Später zog es ihn nach New York City.
Ende der 50er jahre schrieb er Songs für The Echoes, bei denen er auch mitwirkte.
Diese Echoes recordeten für Columbia Records. Daneben trat er ab 1961 auch solo
unter seinem Künstlernamen 'Les Parker' auf. Er hatte gut gebuchte Shows und schrieb
für andere Interpreten. Deshalb war er für den 9. Dezember 1965 zu Archie Bleyer
eingeladen, um eventuell einen neuen Schallplattenkontrakt für ein Major-Label
zu erhalten.

Leider wurde daraus nichts mehr, da Eddie Sulik am 9. Dezember 1965 in Connecticut
bei einem Autounfall auf dem Weg zum Treffen mit nur 36 Jahren verstarb.

Die Les Parker-Songs wurden von ihm im New Yorker RCA-Studio mit den Nastu Sisters
eingespielt.
Anhänge an diesem Beitrag
Echoes02Loving and losing.jpg
Dateiname: Echoes02Loving and losing.jpg
Dateigröße: 18.41 KB
Titel: Echoes02Loving and losing.jpg
Heruntergeladen: 148
Echoes01Bye Bye my Baby.jpg
Dateiname: Echoes01Bye Bye my Baby.jpg
Dateigröße: 30.55 KB
Titel: Echoes01Bye Bye my Baby.jpg
Heruntergeladen: 151
Sulik,Eddie02.jpg
Dateiname: Sulik,Eddie02.jpg
Dateigröße: 18.19 KB
Titel: Sulik,Eddie02.jpg
Heruntergeladen: 198
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25388
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: The ECHOES - Eddie Sulik auch als Les Parker

 · 
Gepostet: 14.10.2014 - 17:00 Uhr  ·  #3
Hallo Dieter!
Danke für die umfangreiche Information über Eddie Sulik die aber auch darauf hinweist, dass Sulik eher ein Bühnen- als ein Schallplattenstar war und sich neben dem Songschreiben vielleicht auch mit der musikalischen Knochenarbeit wie arrangieren etc. beschäftigt hat. Offensichtlich gab es aber Ende der Fünfziger bis Anfang der Sechziger Einspielungen, die aber nie zeitgemäß verwertet wurden. Eine angebliche Single aus dem Jahre 1961 oder 1962 unter dem Namen Eddie Sulik ("Bounty Hunter Dale"/"Anna Marie") konnte ich frühestens 1999 und da lediglich als schillernden Silberling finden. Da in keiner der Websites ein Labelname erwähnt wird habe ich den starken Eindruck, so eine Single hat es nie gegeben. Wenn trotzdem eine aus 1961 oder 1962 auftauchen würde, wäre das für mich eine Sensation.
Lange Rede kurzer Sinn, ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, weshalb der Name Eddie Sulik für Plattensammler irgendeinen Bekanntheitsgrad haben sollte. Mit Les Parker kann man auch nicht viel anfangen, aber da gibt es wenigstens eine einzige Single, die einen Plattensammler interessieren kann. In Hinblich darauf, dass Eddie Sulik gemeinsam mit George Kiriakis als The Echoes sogar zwei Singles veröffentlicht hat habe ich mich entschlossen, diesen Thread den Echoes zu widmen. Davon gibt es eine ganze Menge und irgenwann wird es vermutlich eine Sammel-Forum für die diversen Echoes geben, worin dann auch auf diesen Thread hingewiesen werden kann.
Die mir derzeit bekannten Singles von Eddie Sulik in der Rocknroll-Ära:
COLUMBIA
12 59....4-41549....THE ECHOES..Bye-Bye-My Baby (JZSP 48935)/Do I Love You ? (‘Deed I Do) (JZSP 48936)
06 60....4-41709....THE ECHOES (Ed and George)..Ecstasy (JZSP 48933)/Loving And Losing (JZSP 48934)
T - KAY
04 62....111-A....LES PARKER..Love Sick Blues/-B..We're Gonna Dance All Night

Keep Searchin'
Gerd




PS:
Der arme Eddie wird auf der T-KAY mit Hilfe eines Druckfehlers (SUTIK) verheimlicht, ich bringe daher alle Namen im Titel unter, dann müssen Alle zufrieden sein


Die Scans aus dem Netz:
Anhänge an diesem Beitrag
COLUMBIA 41709b.JPG
Dateiname: COLUMBIA 41709b.JPG
Dateigröße: 192.24 KB
Titel: COLUMBIA 41709b.JPG
Heruntergeladen: 163
COLUMBIA 41709a.JPG
Dateiname: COLUMBIA 41709a.JPG
Dateigröße: 210.63 KB
Titel: COLUMBIA 41709a.JPG
Heruntergeladen: 191
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 59099
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: The ECHOES - Eddie Sulik auch als Les Parker

 · 
Gepostet: 14.10.2014 - 17:59 Uhr  ·  #4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 59099
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: The ECHOES - Eddie Sulik auch als Les Parker

 · 
Gepostet: 14.01.2024 - 10:48 Uhr  ·  #5
Dezember 1959

Siehe #2; hier größer..
Anhänge an diesem Beitrag
The ECHOES - Eddie Sulik auch als Les Parker
Dateiname: Echoes1aa.jpg
Dateigröße: 184.31 KB
Titel:
Heruntergeladen: 23
The ECHOES - Eddie Sulik auch als Les Parker
Dateiname: Echoes1.jpg
Dateigröße: 196.49 KB
Titel:
Heruntergeladen: 21
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.