BRUCE LOW u. s. dtsch. Covers

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 51457
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: BRUCE LOW u. s. dtsch. Covers

 · 
Gepostet: 03.03.2019 - 22:24 Uhr  ·  #37
zumindest die Pressung, die Aufnahme ist mit der 45'er wohl idendisch ,-)

W 6067
Anhänge an diesem Beitrag
Low.jpg
Dateiname: Low.jpg
Dateigröße: 224.23 KB
Titel: Low.jpg
Heruntergeladen: 186
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25395
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BRUCE LOW u. s. dtsch. Covers

 · 
Gepostet: 04.03.2019 - 15:28 Uhr  ·  #38
Ja Uwe, du hast recht, die Schellack 17030 (ELITE SPECIAL-HARMONA SERIE für CH & A / AUSTROTON-ELITE Serie für D) mit der A-Seite "Der Wind und das Meer" (Matrix W 6066) kam etwa im Jahre 1950 auf den Markt und da gab es bei uns noch keine 45er. Ich befasse mich normalerweise nicht mit Schellacks, Ausnahmen erfolgen ausschließlich für das Forum, und konnte daher erst durch deinen Schellack-Scan erkennen, dass ich mit der Orchester-Verwechslung völlig falsch lag, es stimmen nämlich beide. Jedoch haben sowohl HARMONA 3D als auch BERTELSMANN jeweils die "Hälfte" der Orchester-Angaben gestrichen, einmal dies (Kreuder) und einmal das (Fehring).

Nun zurück zum Thema dieses Threads und da kommen wir zu Billy, der auf einer BERTELSMANN-LP aus dem Jahre 1961 tatsächlich eine deutschsprachige Version der "Geisterreiter" von Bruce Low entdeckte, allerdings als Neueinspielung mit dem Orchester Tommy Voss. Da Bruce Low etwa im Jahre 1960 bei ARIOLA landete, war das keine Übernahme mehr, sondern eine echte BERTELSMANN-ARIOLA-Aufnahme. Danke Billy!

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1332
Dabei seit: 09 / 2009
Betreff:

Re: BRUCE LOW u. s. dtsch. Covers

 · 
Gepostet: 04.03.2019 - 16:12 Uhr  ·  #39
Gerd, ich habe sie als 1949 gelistet.
Ich habe auch nicht viele Schellacks aber die beiden von Bruce haben mich fasziniert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10546
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: BRUCE LOW u. s. dtsch. Covers

 · 
Gepostet: 02.05.2019 - 15:38 Uhr  ·  #40
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 59143
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: BRUCE LOW u. s. dtsch. Covers

 · 
Gepostet: 27.04.2022 - 08:37 Uhr  ·  #41
siehe auch oben Harmona, Harmona 3 D, Elite Special Harmona,
Donauland und hier nun Austroton
Anhänge an diesem Beitrag
BRUCE LOW u. s. dtsch. Covers
Dateiname: Low3.jpg
Dateigröße: 391.56 KB
Titel:
Heruntergeladen: 65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25395
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BRUCE LOW u. s. dtsch. Covers

 · 
Gepostet: 27.04.2022 - 09:24 Uhr  ·  #42
Es ist etwas verwirrend, weil auch meist Ernst Verch, der Schreiber des deutschen Textes, auf dem Label steht, aber die in #2, #12, #33, #37 und #41 gezeigten Tonträger enthalten nur englischsprachige Versionen von "Ghostriders In The Sky" (Matrix W 6067). In #34 habe ich diesen Umstand bereits detaillierter behandelt.

Keep Searchin'
Gerd
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.