Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25182
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 19.12.2008 - 21:12 Uhr  ·  #13
Hallo Ralf!
Die Cover-Version von "Hey Boy" liegt weit nach 1962 und ist daher für mich viel zu spät. Aber es hat mich gereizt die in meinem Erfassunszeitraum veröffentlichten Singles dieses Titels hier "dazu-zu-scannen":
Die Fassung von McLollie selbst aber als 45 RPM vom Juni 58 (die gab es später auch in der 78 RPM-Farbe schwarz), die Fassung von Louis Prima (F 80474) gab es in Amerika offiziell nur auf LP (CAPITOL T-1160) aus 1959 und die Don Rogers-Fassung wurde April 59 veröffentlicht
Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
k-hey girl 3.JPG
Dateiname: k-hey girl 3.JPG
Dateigröße: 45.43 KB
Titel: k-hey girl 3.JPG
Heruntergeladen: 257
k-hey girl 2.JPG
Dateiname: k-hey girl 2.JPG
Dateigröße: 43.19 KB
Titel: k-hey girl 2.JPG
Heruntergeladen: 256
k-hey girl 1.JPG
Dateiname: k-hey girl 1.JPG
Dateigröße: 43.65 KB
Titel: k-hey girl 1.JPG
Heruntergeladen: 242
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Blomberg-Istrup
Beiträge: 287
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 19.12.2008 - 21:33 Uhr  ·  #14
Hallo Dieter, Gerd und alle,

anbei die Ariola 35 807 Kansas city / Wie Du! als Musterplatte!!!!

Kasas city ist klar, das Original ist KC loving von Little Willie Littlefield,
aber von wem ist Dig this ?????

Hat einer eine Ahnung? Komponisten sind Fahey / Miller!!

Good huntig

Wolfgang
Anhänge an diesem Beitrag
Berger2.jpg
Dateiname: Berger2.jpg
Dateigröße: 174.26 KB
Titel: Berger2.jpg
Heruntergeladen: 268
Berger1.jpg
Dateiname: Berger1.jpg
Dateigröße: 159.88 KB
Titel: Berger1.jpg
Heruntergeladen: 279
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25182
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 19.12.2008 - 22:14 Uhr  ·  #15
Hallo Wolfgang!
Erst durch deinen Scan bin ich daraufgekommen. Ich hatte Bob Miller auf der britischen FONTANA 45-H.181 im Visier, hatte aber noch keine Angaben über den Autor. Ich nehme daher zu 99% an, dass Bob Miller der Miller in Klammer ist. Es wäre gemein, wenn der Zufall uns ein Schnippchen schlägt und es sich um einen anderen Miller handelt, daher aus Vorsicht nur 99%
Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Blomberg-Istrup
Beiträge: 287
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 19.12.2008 - 22:22 Uhr  ·  #16
Hallo Gerd,

danke für die schnelle Info.

Sollte mir doch mal das Orginal von Bob Miller besorgen, die Version von
Boy Berger ist auch ganz flott!!

Hast Du ne Ahnung ob es die Bob Miller auch als Deutsche Pressung gibt??


Good hunting

Wolfgang
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25182
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 19.12.2008 - 22:47 Uhr  ·  #17
Hallo Wolfgang!
Derzeit scheint in meinen Unterlagen nichts über eine deutsche Pressung auf. Aber selbst wenn wir die von PHILIPS in Eindhoven vergebene Nummer wüßten (267 ??? TF, sie muß auf der britischen Pressung draufstehen) könnte man nicht sagen, ob es eine deutsche Pressung gegeben hat. Sicher könnte man nur sein, wenn man diese Nummer in einen deutschen PHILIPS-Katalog oder - Prospekt findet oder eine deutsche Pressung entdeckt (kann auch ein Scan, eine Kopie ect. sein)
Trotz der langen Abhandlung die keine brauchbare Antwort auf deine Frage brachte Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Blomberg-Istrup
Beiträge: 287
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 19.12.2008 - 23:09 Uhr  ·  #18
Danke Gerd,

ich bleibe am Ball.

Good hunting.

Wolfgang
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 57942
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 20.12.2008 - 10:10 Uhr  ·  #19
Danke Frankie und Gerd:
es scheint Bob Miller gewesen zu sein,
da Bob Miller & The Millermen 1959 die
Instrumental- und Hausband der neuen
englischen TV-Show "Dig This!" (BBC) wurden
und auch den Titeltrack aufnahmen. Die
Show startete im Januar 1959 und Bert Berger
nahm seine Version ja erst ca. August 1959 auf.
Ich kann mir nicht so gut vorstellen, dass man den
Titeltrack einer englischen TV-Show in
Deutschland herausbrachte. Vielleicht irre
ich mich aber...

Eine Frage von RockinDieter war noch offen: die
Polydor-Single von GARY AND THE GAMBLERS.
Die Gruppe war ein Projekt von Producer Mal Sondock.
Für die Polydor-Single war nicht BERT BERGER als
Sänger dabei, sondern seinen Part übernahm damals
JOHNNY TAME (später auch kein ganz Unbekannter,
Maffey lässt grüßen!).

Was oben aber noch fehlt, ist eine recht obskure Ariola-
Single 41350 (so meint es Bear Family, ich denke eher
an Baccarola/Bertelsmann? - Jedenfalls bei der Nummern-
vergabe) mit Versionen von "Memphis Tennessee" und
Drafi´s "Keep Smiling" aus 1964 - Bert Berger oder Ted Hiller,
I Don´t Know..

Schöne Grüße
Dieter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 49393 Lohne
Beiträge: 172
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Boy Berger

 · 
Gepostet: 20.12.2008 - 14:19 Uhr  ·  #20
Hallo,

ich hätte da noch eine Electrola Aufnahme von Boy Berger und zwar:

Nimm dir Zeit / Sugar Baby Electrola 21 103

Mit freundlichen Grüßen:Felix
Anhänge an diesem Beitrag
Berger Boy.JPG
Dateiname: Berger Boy.JPG
Dateigröße: 42.76 KB
Titel: Berger Boy.JPG
Heruntergeladen: 252
Berger Boy B.JPG
Dateiname: Berger Boy B.JPG
Dateigröße: 41.93 KB
Titel: Berger Boy B.JPG
Heruntergeladen: 259
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25182
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 21.12.2008 - 13:18 Uhr  ·  #21
Hallo Dieter!
Bei deiner Aufstellung der Missouris habe ich hinsichtlich Cover-Version einen kleinen Fehler entdeckt: "Nur für Verliebte" basiert nicht auf dem "Marry Me" von Robert & Johnny (Autoren Mitchell/Carr) sondern auf dem "Marry Me" von Mike Preston (Autor Laurence Jacks). Bei den Missouris ist auch Jacks angegeben. Der Mike Preston Titel (DECCA 45-F 11335) dürfte sogar einen Preis bei einem Wettbewerb 1960 oder 1961 gemacht haben (Sing-Contest ?)
Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 57942
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 22.12.2008 - 10:41 Uhr  ·  #22
Hallo Gerd,
großen Dank für Deine Klarstellung. Ich hatte die Daten von
Bear Family-CD 15820 aus 1995 übernommen, wo Manfred
Günther & Richard Weize für die Diskographie verantwortlich
zeichnen und ich von der Richtigkeit ausgegangen bin. Zu unten:
Gerd, hast Du die RCA-Single der Lane Brothers mit
"Little Brother"?

Felix, danke für die Electrola-Scans. Die Aufnahmen entstanden:

Electrola E 21051
Zu jung (Just Young)/Sag nicht goodbye (So It´s Goodbye)
19. Oktober 1958 in Köln, Producer: Nils Nobach

Electrola E 21103
Sugar Baby/Nimm dir Zeit (All The Time)
9. Januar 1959 in Köln, Producer: Nils Nobach

Anbei als "Schadensersatz" noch ein alternatives Label zum
oben von Ralf gezeigten Bertelsmann-Scan von "Du passt so
gut zu mir":

Baccarola (EP) 26002 C:
TED HILLER (Boy Berger) & RUBY: Du passt so gut zu mir
(I Like Your Kind Of Love)/TED HILLER: Kitty Cat//
TED HILLER: Dein kleiner Bruder (Little Brother)/
TED HILLER: Texas-Baby

Schöne Grüße
Dieter
Anhänge an diesem Beitrag
Berger,Bert08DeinKleinerBruder.jpg
Dateiname: Berger,Bert08DeinKleinerBruder.jpg
Dateigröße: 144.9 KB
Titel: Berger,Bert08DeinKleinerBruder.jpg
Heruntergeladen: 249
Berger,Bert07BaccarolaDuPasstSoGutZuMir.jpg
Dateiname: Berger,Bert07Baccaro … uMir.jpg
Dateigröße: 151.85 KB
Titel: Berger,Bert07BaccarolaDuPasstSoGutZuMir.jpg
Heruntergeladen: 264
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 25182
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 22.12.2008 - 11:57 Uhr  ·  #23
Hallo Dieter!
"Little Brother" von den Lane Brothers habe ich aber nur auf der amerikanischen Original-Pressung.
Ich weiß aber aus meinen Single-Aufzeichnungen, dass es eine deutsche Pressung gegeben hat.
Willst du einen Scan? Wenn ja würde ich ihn eher zu Ted Herold als zu Bert Berger geben
Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 57942
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Bert (Boy) Berger als Spitzen-Coverer

 · 
Gepostet: 22.12.2008 - 12:12 Uhr  ·  #24
Hallo Gerd,
Du hast recht: der Scan passt dann besser zur
Rubrik über Ted Herold (oder auch als Kopie
unter Bert Berger, dann müsste man aber auch Melvin
Endsley mit "I Like Your Kind Of Love" und ähnliches
hier abbilden, streng genommen sogar Peter Kraus und
Ted Herold). Also unter Ted Herold, wenn ich es
mir wünschen kann...

Schöne Grüße
Dieter
Anhänge an diesem Beitrag
Herold,Ted02Texas-Baby.jpg
Dateiname: Herold,Ted02Texas-Baby.jpg
Dateigröße: 205.43 KB
Titel: Herold,Ted02Texas-Baby.jpg
Heruntergeladen: 268
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.