INK SPOTS

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bremen
Homepage: kultur-buch.de
Beiträge: 1802
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

INK SPOTS

 · 
Gepostet: 10.01.2011 - 23:11 Uhr  ·  #1
Moin moin,

es gibt noch keinen eigenen Beitrag über die Ink Spots.

Warum auch hier in einem Rock´n´Roll-Forum, denn als es mit dem Rock´n´Roll losging, gab es die Band schon nicht mehr. Nach 15 Jahren, vielen Umbesetzungen und einer ganzen Stange von Top 10-Hits haben sich die Ink Spots 1954 aufgelöst.

Hätten sie länger durchgehalten, hätten wir sie zu den Vocal Groups zählen können, womöglich neben die Platters und die Coasters gesellt, oder wir hätten als bedeutende Doo-Wop-Gruppe gewürdigt.
Geht jetzt nicht, weil es Doo-Wop als Stilrichtung noch gar nicht gab, als sie in den 40er Jahren auf dem Höhepunkt ihrer Karriere waren...

Was für Musik machten die INK SPOTS?

Konnten die nicht das machen wie alle anderen zu der Zeit auch: Jazz-Balladen, Swing-Musik mit großem Orchester, Boogie Woogie, Blues, nein das war es alles nicht.

Vielleicht mache ich mir das auch nur wieder mal viel zu kompliziert und jemand von Euch findet eine ganz simple Schublade für die Musik der Ink Spots...

Was ich ganz witzig finde: Alle Songs der Ink Spots, die ich kenne, beginnen mit den selben Anfangsakkorden auf der Gitarre.

Thorsten

P.S.
Eigentlich wollte ich bloß nach diskographischen Angaben zu Whispering grass fragen (USA / GB)...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 21003
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: INK SPOTS

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 08:36 Uhr  ·  #2
Wie so oft bei "Schlagersängern" nach alter Manier oder "Crooners" gibt es auch bei den Ink Spots mindestens eine Platte, die auch die Rocknroller interessiert. Allerdings dürfte es sich dabei nicht mehr um die Original-Besetzung handeln, da diese Single aus dem Jahre 1956 stammt (siehe Scan).

Hier die Daten für "Whispering Grass (Don't Tell The Trees)"
DECCA (Schellacks)
07 40...3258A....Whispering Grass (Don't Tell The Trees)/B....Maybe
DECCA-Box mit vier 78er
A-477
08 46....23632....INK SPOTS..If I Didn't Care (64891)/Whispering Grass (67862)
08 46....23633....INK SPOTS Do I Worry? (45-67970)/Java Jive (45-67931)
08 46....23634....INK SPOTS..Maybe (67863)/We Three (67928)
08 46....23635....INK SPOTS..Until The Real Thing Comes Along (69566)/I'll Never Smile Again (67968)

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
k-ink spots 2.JPG
Dateiname: k-ink spots 2.JPG
Dateigröße: 55.74 KB
Titel: k-ink spots 2.JPG
Information:
Heruntergeladen: 67
k-Grand Award (Ink Spots) 1.JPG
Dateiname: k-Grand Award (Ink Spots) 1.JPG
Dateigröße: 55.93 KB
Titel: k-Grand Award (Ink Spots) 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 73
k-ink spots 1.JPG
Dateiname: k-ink spots 1.JPG
Dateigröße: 60.94 KB
Titel: k-ink spots 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 78
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 40257
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: INK SPOTS

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 10:51 Uhr  ·  #3
und noch ein paar Titel,
Billy
Anhänge an diesem Beitrag
Ink Spots 2b.jpg
Dateiname: Ink Spots 2b.jpg
Dateigröße: 127.43 KB
Titel: Ink Spots 2b.jpg
Information:
Heruntergeladen: 73
Ink Spots 2a.jpg
Dateiname: Ink Spots 2a.jpg
Dateigröße: 148.12 KB
Titel: Ink Spots 2a.jpg
Information:
Heruntergeladen: 63
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 40257
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: INK SPOTS

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 10:59 Uhr  ·  #4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8329
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: INK SPOTS

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 17:11 Uhr  ·  #5
Hallo,

hier noch das Porträt aus der Collage.

Dietrich
Anhänge an diesem Beitrag
K800_Bild-01.JPG
Dateiname: K800_Bild-01.JPG
Dateigröße: 99.55 KB
Titel: K800_Bild-01.JPG
Information:
Heruntergeladen: 63
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8329
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: INK SPOTS

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 17:16 Uhr  ·  #6
Noch etwas in diese Richtung:

Schon in den 40er Jahren gab es schwarze Gesanggruppen, Vocal Groups, die im Genre des Rhythm’n’Blues Erfolge aufzeigen konnten. Sie waren jedoch meistens weniger richtungsweisend hinsichtlich einer Erfolgswelle des Gruppengesanges, sich des daraus entwickelnden Doo-Wop-Styles mit unzähligen schwarzen und weißen Formationen, bis hin zum Rock’n’Roll und sich später daraus weiter aufbauenden Harmoniegesängen der Surfgruppen und schließlich der Entstehung des Motown-Sounds.
Aus den 40er Jahren sei vorwiegend an die schwarzen Vocal Groups
The Ink Spots (1942),
The Southern Sons (1942),
The Four Vagabounds (1943),
The 5 Red Caps (1944),
The Dixieaires (1948),
The Four Tunes (1948),
The Ravens (1948),
The Orioles (1948),
The Four Jacks (1949),
The Ray-O-Vacs (1949)
erinnert, die jedoch oftmals eher das pop-orientierte Publikum ansprachen, als die Freunde des "rauhen, schmutzigen und rhythmusbetonten Liedgutes".

Die Anzahl der Veröffentlichungen dieser Gesanggruppen fielen im Vergleich mit denen der Solointerpreten bescheidener aus, was sich dann mit der aufkeimenden Vocal Group-Entwicklung zu Beginn der 50er Jahre änderte – nicht immer, was den kommerziellen Erfolg betraf, denn die ursprünglichen, ehrlichen Produkte der schwarzen Gruppen waren leider oftmals nur Steigbügelhalter für weitaus erfolgreichere, oftmals weiße, weichgespülte Cover-Versionen aus dem Popfeld.

Das Vocal-Quartett The Ink Spots kam aus Indianapolis. Sie konnten ihre Hits zwischen 1942 und 1948 oftmals als "cross-over" in den Charts von Rhythm’n’Blues und Pop platzieren, teilweise jeweils auf # 1!

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 40257
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: INK SPOTS

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 19:55 Uhr  ·  #7
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 40257
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: INK SPOTS

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 19:57 Uhr  ·  #8
leider zu spät gemerkt, darin die Coronet CX (new) 101
Anhänge an diesem Beitrag
Ink Spots  (7)_Bildgröße ändern.jpg
Dateiname: Ink Spots (7)_Bildg … dern.jpg
Dateigröße: 45.07 KB
Titel: Ink Spots (7)_Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 71
Ink Spots  (6)_Bildgröße ändern.jpg
Dateiname: Ink Spots (6)_Bildg … dern.jpg
Dateigröße: 45.24 KB
Titel: Ink Spots (6)_Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 67
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 40257
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: INK SPOTS

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 19:59 Uhr  ·  #9
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 32912
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: INK SPOTS

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 20:15 Uhr  ·  #10
Japan, Italien und DEUTSCHLAND..
Anhänge an diesem Beitrag
Ink Spots06Decca BM 03757 To each His Own Deutschland.jpg
Dateiname: Ink Spots06Decca BM  … land.jpg
Dateigröße: 126.22 KB
Titel: Ink Spots06Decca BM 03757 To each His Own Deutschland.jpg
Information:
Heruntergeladen: 46
Ink Spots03Fonit 1181 Prisoner Of Love Italien.jpg
Dateiname: Ink Spots03Fonit 118 … lien.jpg
Dateigröße: 161.46 KB
Titel: Ink Spots03Fonit 1181 Prisoner Of Love Italien.jpg
Information:
Heruntergeladen: 45
Ink Spots04Polydor A 179 Slap That Bass Japan.jpg
Dateiname: Ink Spots04Polydor A … apan.jpg
Dateigröße: 42.94 KB
Titel: Ink Spots04Polydor A 179 Slap That Bass Japan.jpg
Information:
Heruntergeladen: 42
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 32912
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: INK SPOTS

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 20:16 Uhr  ·  #11
xx
Anhänge an diesem Beitrag
Ink Spots05Brunswick UK 03314 Someone s Rockin  my dreamboat.jpg
Dateiname: Ink Spots05Brunswick … boat.jpg
Dateigröße: 92.37 KB
Titel: Ink Spots05Brunswick UK 03314 Someone s Rockin my dreamboat.jpg
Information:
Heruntergeladen: 48
Ink Spots02Cow Cow Boogie Decca BM 03503.jpg
Dateiname: Ink Spots02Cow Cow B … 3503.jpg
Dateigröße: 105.61 KB
Titel: Ink Spots02Cow Cow Boogie Decca BM 03503.jpg
Information:
Heruntergeladen: 44
Ink Spots01Harmonic MU 60368 You re Breaking My heart.jpg
Dateiname: Ink Spots01Harmonic  … eart.jpg
Dateigröße: 70.4 KB
Titel: Ink Spots01Harmonic MU 60368 You re Breaking My heart.jpg
Information:
Heruntergeladen: 42
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: wien-österreich
Beiträge: 1274
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

INKSPOTS + andere Gruppen

 · 
Gepostet: 12.01.2011 - 10:21 Uhr  ·  #12
hallo thorsten hallo dietrich+++euren ausführungen muss ich teilweise wiedersprechen-+
1. inkspots- bereits zu decca zeiten - hier wurden ca 150 titel produziert wurden die mitglieder
teilweise ausgetauscht+1954 war kein ende der inkspots - denn einer der alten inkspots hat
mit neuen leuten weitergemacht - auf king-grand award-flaagg-verve-tops - usw. das ging bis
1958 - anfang 1959 kamen neue inkspots mit aufnahmen bei modern- crown- waldorf usw.-
einige der alten aufnahmen speziell bei king kann man schon als r+b gruppe bewerten+ sie wirkten
in vielen hollywwod musikfilmen mit - swingende boogie aufnahmen- generall würde ich diesen
stil der 40 ´ziger jahre auch bei vielen anderen als HARMONY GROUPS bezeichnen+
2. die four jacks auf federal das ist doch schon eine klassische r+b gruppe nicht vergleichbar
mit den inkspots - da gehts doch voran+
3.- die ravens + orioles das sind gruppen die viel viel records auf den markt brachten, also um
viel viel mehr als viele r+b künstler+ und diese beiden gruppen hatten etliche r+b songs und hits in dieser richtung - das auch harmony gesang und gospel dabei war entspricht ja dem zeitgeist+
hier gibt es viele gruppen die den namen harmony gesang von mir erhalten+da gäbe es viel zu
diskutieren+ freue mich das im forum leute gibt die doo wop oder besser gesagt r+b groups
sich dafür interessieren und schätzen +++ in diesen sinne grüsse hans peter
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.