Answer Me

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 9319
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Answer Me

 · 
Gepostet: 08.08.2010 - 13:57 Uhr  ·  #1
Hallo mit einem weiteren Hit aus 1953/54:

Der Titel “Answer Me“ war ein populärer Song, der auf einer deutschen Komposition basiert. 1952 hatte Gerhard Winkler zum 75. Geburtstag seiner Mutter das Lied “Mütterlein“ geschrieben. Selbst zu der Zeit war die Aufnahme, für den deutschsprachigen Markt zuerst von der dunkelhäutigen Leila Negra gesungen, wohl zu schmalzig. Nachdem das Stück unter dem Titel “Answer Me, My Love“ in Amerika 1953 zum Hit wurde, nahm man im deutschen Schlagergeschäft einen zweiten Anlauf, diesmal mit neuem Text von Fred Rauch (* 28. September 1909 in Wien, + 1. Juni 1997), einem Moderator des Bayerischen Rundfunks, unter der Überschrift “Glaube Mir“. Die Aufnahme, die der blinde Schlagersänger Wolfgang Sauer dann für Electrola unter der Produktionsleitung Nils Nobachs machte, schlug sofort ein. Pech für den Sänger, den der Jazz mehr interessierte als alle anderen Spielarten der Musik, denn jetzt war er auf Kitsch festgelegt.
Den englischen Text hatte Carl Sigman 1952 verfasst und damit auch einen großen Anteil an der erfolgreichen Ausbreitung des Titels in den Staaten und auf der britischen Insel. Aufnahmen von Frankie Laine und dem britischen Vertreter David Whitfield (* 1925, + 1980) wurden vom BBC Radio auf den Index gesetzt, trotzdem erfolgreich als Schallplatten abgesetzt und in den Charts geführt. In den USA verzeichnete Nat King Cole den größten Hit (# 6) mit diesem Song.

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bremen
Homepage: kultur-buch.de
Beiträge: 1812
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Glaube mir

 · 
Gepostet: 08.08.2010 - 14:32 Uhr  ·  #2
...

Moin Dietrich,

Rudi Schuricke war mit Glaube mir schon im März 1954 auf dem Markt (Polydor 49176), Wolfgang Sauer folgte erst im Oktober 1955 (Electrola 7 MW-523 und 20021).

Seinerzeit gab es noch keine deutsche Hitparade, so dass es schwer zu ermitteln sein wird, welches die bekanntere/populärere Version war...

Thorsten
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 23128
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Answer Me

 · 
Gepostet: 08.08.2010 - 16:20 Uhr  ·  #3
Für mich war die Tatsache amüsant, dass bereits der Ur-Text als "Mütterlein" von Fred Rauch stammte, der dann auch den Text von "Glaube mir" schrieb.
Wie dieser Schlager nach Amerika kam basiert auch auf einen reinen Zufall, was die Sache auch, zumindest für mich, sehr interessant macht. Eigenartigerweise wurde Leila Negra in Schweden mit deutschsprachigen Aufnahmen sehr populär. Das war die eine Seite der Medaille. Die zweite Seite war die Tatsache, dass Schweden, überhaupt Skandinavien, musikalisch eine viel größere Bindung zu den USA als zu Mitteleuropa hatten. Vermutlich war das sprachbedingt oder Skandinavien war das gängige Urlaubsland für die US-Manager. Dies führte dazu, dass der Leila Negra-Titel relativ bald in die Ohren der US-Musik-Produzenten drang und so nahmen die Dinge wie bereits bekannt ihren Lauf
Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
k-answer me.JPG
Dateiname: k-answer me.JPG
Dateigröße: 54.47 KB
Titel: k-answer me.JPG
Information:
Heruntergeladen: 219
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 9319
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Answer Me

 · 
Gepostet: 08.08.2010 - 19:54 Uhr  ·  #4
Hallo Gerd,
interessante ergänzende Ausführungen.

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 9319
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Answer Me

 · 
Gepostet: 08.08.2010 - 20:12 Uhr  ·  #5
Hallo Thorsten,

bei meinen Recherchen bin ich den Angaben des Werkverzeichnis vom Komponisten Gerhard Winkler gefolgt.
"Mütterlein" ist dort als op. 624 eingetragen:
GEMA 28.01.1952, gesungen von Leila Negra

"Answer Me"-1953, gesungen von Nat King Cole

"Glaube Mir"-1954, gesungen von Wolfgang Sauer, mit Zusatzvertrag vom 27.1.1954 wurde diese neue Textfassung in den Verlagsvertrag vom 28.1.1952 (s.o.) einbezogen.
Von Schuricke keine Rede.

Richtig ist, dass es noch keine Hitparade gab, aber es gab eine Statistik der Musikautomaten-Aufsteller,
die die Beliebheit der Musiktitel wiedergab. Aufgrund dieser Aufstellungen des "Automaten-Markt" erscheinen im Herbst für die Jahre 1954 - 1959 je eine CD mit den "Schlagern im Spiegel der Zeit" bei Bear Family Records.

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Essen
Beiträge: 85
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Answer Me

 · 
Gepostet: 08.08.2010 - 20:36 Uhr  ·  #6
Hallo,zweimal NAT KING COLE mit Answer me my love.
Go-Go
Anhänge an diesem Beitrag
150.jpg
Dateiname: 150.jpg
Dateigröße: 146.26 KB
Titel: 150.jpg
Information:
Heruntergeladen: 208
50.jpg
Dateiname: 50.jpg
Dateigröße: 227.73 KB
Titel: 50.jpg
Information:
Heruntergeladen: 201
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bremen
Homepage: kultur-buch.de
Beiträge: 1812
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

78er oder 45er

 · 
Gepostet: 08.08.2010 - 22:14 Uhr  ·  #7
...

Hallo Dietrich,

ich will gar nicht ausschliessen, dass Wolfgang Sauer den Song auch schon 1954 aufgenommen hat. Denn meine Dokumentation der EMI-Veröffentlichungen umfasst nur die Vinyl-Zeit und geht nicht bis in die 78er-Ära zurück.

Auch in Gerds Auflistung von Coverversionen sind nur die 45er Singles erfasst.

Sicher ist, dass Schuricke seine Aufnahme 1954 bei der Polydor als 78er veröffentlicht hat.

Von Sauer kenne ich nur die 45er-Single-Veröffentlichungen von 1955.
Das sagt aber nichts darüber aus, dass Sauers Aufnahme nicht schon 1954 als 78er erschienen sein könnte...

Hier sind die Schellack-Experten gefragt... Bitte melden!

Thorsten
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 23128
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Answer Me

 · 
Gepostet: 20.07.2014 - 11:43 Uhr  ·  #8
Es folgen meine neuen Erkenntnisse über den Titel "Mütterlein".
Rudi Schuricke hat zwar die deutsche Version von "Answer Me" sogar noch vor Wolfgang Sauer als "Glaube mir" gesungen (03 54: POLYDOR 22 176). Wie vermutlich jeder von uns weiß, stammt "Answer Me" aber nicht aus den USA, sondern war ein deutscher Export von "Mütterlein", das 1952 von Leila Negra interpretiert wurde (dazu mein obiger Beitrag vom 8. August 2010). Was ich bisher nicht wusste, auch Rudi Schuricke sang die noch nicht amerikanisierte Urfassung ebenfalls 1952 (POLYDOR [78er] 48 714), allerdings unter dem Titel "Mutterlied", daher ist sie mir bei meinen Recherchen durchgeruscht. Die Eintragung in die Cover-Liste erfolgte bereits.
Diese Schellack gab es übrigens auch auf 45er, allerdings erst im Juni 1954 (siehe Scan).

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
k-mutterlied.JPG
Dateiname: k-mutterlied.JPG
Dateigröße: 68.97 KB
Titel: k-mutterlied.JPG
Information:
Heruntergeladen: 205
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 144
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Answer Me

 · 
Gepostet: 20.07.2014 - 12:46 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Dietrich Heitz
Hallo mit einem weiteren Hit aus 1953/54:

.... Aufnahmen von Frankie Laine und dem britischen Vertreter David Whitfield (* 1925, + 1980) wurden vom BBC Radio auf den Index gesetzt, trotzdem erfolgreich als Schallplatten abgesetzt und in den Charts geführt. In den USA verzeichnete Nat King Cole den größten Hit (# 6) mit diesem Song.

Gruß
Dietrich


Hallo Dietrich,

weißt Du zufällig weshalb die BBC das Lied auf den Index setzte?

Gruß

Hubert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 46135
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: Answer Me

 · 
Gepostet: 20.07.2014 - 12:51 Uhr  ·  #10
hier erstmal die kleene Leila
Anhänge an diesem Beitrag
Negra, Leila (2).jpg
Dateiname: Negra, Leila (2).jpg
Dateigröße: 51.77 KB
Titel: Negra, Leila (2).jpg
Information:
Heruntergeladen: 179
Negra, Leila.jpg
Dateiname: Negra, Leila.jpg
Dateigröße: 67.97 KB
Titel: Negra, Leila.jpg
Information:
Heruntergeladen: 186
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 46643
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Answer Me

 · 
Gepostet: 20.07.2014 - 13:19 Uhr  ·  #11
..die mit 23 Lenzen einen Teddybär auf den Arm bekam und als
Kinderstar fungierte, bis ihr 1957 die Lust dazu ausging.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 9319
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Answer Me

 · 
Gepostet: 20.07.2014 - 20:33 Uhr  ·  #12
Hallo Hubert,

BBC setzte den Titel wegen seines religiösen Inhaltes auf den Index. Daraufhin wurden die Songs mit modifiziertem Text neu aufgenommen.

Gruß
Dietrich
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.