FATS DOMINO - diverse Länder

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 36734
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: FATS DOMINO - diverse Länder

 · 
Gepostet: 29.05.2011 - 13:28 Uhr  ·  #9
xx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Domino, Fats - Twist …  (2).JPG
Dateigröße: 212.72 KB
Titel: Domino, Fats - Twisting the stomp (2).JPG
Information:
Heruntergeladen: 2
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 36734
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: FATS DOMINO - diverse Länder

 · 
Gepostet: 14.04.2012 - 00:53 Uhr  ·  #10
und noch mal Holland
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Domino, Fats ---26 ( … dern.jpg
Dateigröße: 64.71 KB
Titel: Domino, Fats ---26 (14)_Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 2
Dateiname: Domino, Fats ---26 ( … dern.jpg
Dateigröße: 65.12 KB
Titel: Domino, Fats ---26 (13)_Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Frankfurt am Main
Beiträge: 210
Dabei seit: 02 / 2011
Betreff:

Re: FATS DOMINO - diverse Länder

 · 
Gepostet: 14.04.2012 - 11:49 Uhr  ·  #11
Gerd das ist zwar richtig, dass in Skandinavien die US-Imperial auf "California" erschienen. Verständlich ist es im ersten Moment nicht, denn Imperial gehörte (als frühere deutsche Marke) nach 1945 zu EMI. Ich vermute, EMI wurde von einem anderen Konzern zu dem wohl "California" gehört, ausgebootet.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19775
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: FATS DOMINO - diverse Länder

 · 
Gepostet: 14.04.2012 - 17:10 Uhr  ·  #12
Hallo country!
Wie ich bereits oben erwähnte besteht zwischen der US-IMPERIAL und der europäischen IMPERIAL nicht einmal weitgehend irgendein Zusammenhang, man kann daher auch keinerlei wie immer gearteten Schlüsse hinsichtlich des Namens ziehen. Verwirrend ist nur, dass die niederländische Verwandte der deutschen IMPERIAL aber nur aus purem Zufall etwa ab Ende 1960 die Rechte für die Übernahme der US-IMPERIAL von der niederländischen LONDON übernommen hat. Ob der gleiche Name bei den Übergangsverhandlungen etwas geholfen hat, habe ich oben zwar vermutet, ob es tatsächlich ausschlaggebend war, weiß ich natürlich nicht wirklich.

Ein Beispiel für gute Verhandlungstaktik kennen wir ja von TELDEC aus den Mittfünfzigern, nämlich die Übernahme der RCA-Victor-Rechte von ELECTROLA. Sicherlich hat es auch geholfen, dass die damals nicht sehr weitblickende ELECTROLA ein nicht allzu großes Interesse an dieser "verrückten neuen Musik" zeigte und TELDEC dann das gute Geschäft mit Elvis machen konnte.
Möglicherweise war es in Holland bei IMPERIAL (BOVEMA) mit LONDON (DECCA) ähnlich wie bei ELECTROLA mit TELDEC, das ist aber nur eine reine Vermutung.

Der skandinavische Label-Name CALIFORNIA ist kein Konzern-Name sondern ergab sich völlig logisch aus dem Umstand, dass der Name IMPERIAL nicht verwendet werden konnte. Man verwendete zwar das Logo der US-IMPERIAL, aber als Alternativ-Name den Firmensitz dieses Labels, eben CALIFORNIA.
Der "Konzern" in Dänemark hieß MØRKs MUSIKFORLAG und hatte neben CALIFORNIA noch die dänischen Labels TRIOLA, ARIOLA, DOT und KAPP. In Schweden dürfte es ähnlich gewesen sein.

Hiezu gibt es auch ein bei Sammlern bereits hinlänglich bekanntes Beispiel einer "zwangsweisen" Alternativnamenssuche. Die amerikanische und die europäische DECCA waren zwar einmal zusammen, die Trennung erfolgte aber bereits im zweiten Weltkrieg durch Verkauf. Als die DEUTSCHE GRAMMOPHON die Rechte für die amerikanische DECCA bekam, konnte sie wegen der europäischen DECCA daher nicht diesen Namen verwenden und nahm als Alternative den Namen eines US-DECCA-Sublabels, nämlich BRUNSWICK. Und seither sagen manche uneingeweihten Wiener: "Da Bill Häli hod auf Branswik aufgnumma"
Keep Searchin'
Gerd





Als Beispiel eine dänische CALIFORNIA-Bildhülle, leider kein Fats Domino:
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-Nelson, Ricky (DK) 1b.JPG
Dateigröße: 87.33 KB
Titel: k-Nelson, Ricky (DK) 1b.JPG
Information:
Heruntergeladen: 2
Dateiname: k-Nelson, Ricky (DK) 1a.JPG
Dateigröße: 74.92 KB
Titel: k-Nelson, Ricky (DK) 1a.JPG
Information:
Heruntergeladen: 1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Frankfurt am Main
Beiträge: 210
Dabei seit: 02 / 2011
Betreff:

Re: FATS DOMINO - diverse Länder

 · 
Gepostet: 14.04.2012 - 23:45 Uhr  ·  #13
Hallo Gerd,

bei der TELDEC im Bezug auf RCA-Victor ist es m.E. so gewesen, dass die jeweiligen Mutterhäuser (hier in Europa in UK EMI/Decca) die treibenden Kräfte waren. EMI gab RCA an Decca und Decca wiederum gab die Rechte an die neuerworbene US-EMI-Tochter Capitol ab. Da die TELDEC mit der UK-Decca verbandelt war, lag es also nahe hier den gleichen Deal zu tätigen (Capitol an Electrola, RCA an TELDEC). War übrigens in vielen teilen Europas so. Z.B. Frankreich ging Capitol an Pathe/EMI. Die US-Decca-Aufnahmen wurden übrigens schon vor dem Krieg auf Brunswick in Deutschland vertrieben.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10128
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: FATS DOMINO - diverse Länder

 · 
Gepostet: 05.12.2013 - 19:29 Uhr  ·  #14
EP aus Frankreich...
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: FATS DOMINO-EP - Spe … RS -.jpg
Dateigröße: 89.1 KB
Titel: FATS DOMINO-EP - Special Madison - CV RS -.jpg
Information:
Heruntergeladen: 2
Dateiname: FATS DOMINO-EP - Spe … VS -.jpg
Dateigröße: 114.4 KB
Titel: FATS DOMINO-EP - Special Madison - CV VS -.jpg
Information:
Heruntergeladen: 1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10128
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: FATS DOMINO - diverse Länder

 · 
Gepostet: 05.12.2013 - 19:30 Uhr  ·  #15
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 1368
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: FATS DOMINO - diverse Länder

 · 
Gepostet: 05.02.2014 - 12:28 Uhr  ·  #16
Hallo,

hier zweimal ein mäßig erhaltener Fats aus Holland:

"My Girl Josephine": "Shu Ra" / "The Rising Sun" / "My Girl Josephine" / "The Sheik Of Araby" (IMP 5016, 1961)

"When I'm Walking" / "I've Got A Right To Cry" (ABC-Paramount, 1963)

Das Arrangement der ABC-Aufnahmen stammt von Bill Justis.

MfG, Volker
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Imperial_5016_Label_Front.jpg
Dateigröße: 62.33 KB
Titel: Imperial_5016_Label_Front.jpg
Information:
Heruntergeladen: 2
Dateiname: Imperial_5016_Sleeve_Back.jpg
Dateigröße: 205.92 KB
Titel: Imperial_5016_Sleeve_Back.jpg
Information:
Heruntergeladen: 1
Dateiname: Imperial_5016_Sleeve_Front.jpg
Dateigröße: 247.81 KB
Titel: Imperial_5016_Sleeve_Front.jpg
Information:
Heruntergeladen: 2
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.