The SHIFTING WHISPERING SANDS

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 7886
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

The SHIFTING WHISPERING SANDS

 · 
Gepostet: 24.05.2009 - 17:44 Uhr  ·  #1
Hallo,

der Titel "The Shifting Whispering Sands" (M. Gilbert/V. Gilbert) aus 1955 ist mir vom Orchester Billy Vaughn bekannt. Der Titel wurde eingedeutscht zu "Thomas Rock aus Alabama", u.a. von TOM MILLER und die ROSARIOS (Das COMEDIEN-QUARTETT) 1956 auf Heliodor 45 0007.

Kann jemand mit einem Scan aushelfen?

Gruß
Dietrich
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: The SHIFTING WHISPERING SANDS

 · 
Gepostet: 24.05.2009 - 18:26 Uhr  ·  #2
..
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 7886
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: The SHIFTING WHISPERING SANDS

 · 
Gepostet: 24.05.2009 - 18:37 Uhr  ·  #3
Hermann, ich danke Dir. Leider etwas verschwommen, vielleicht kommt noch eine saubere Überspielung.
Witzig finde ich die Autorenangabe, die überhaupt keinen Bezug zum Original erkennen läßt.

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19716
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: The SHIFTING WHISPERING SANDS

 · 
Gepostet: 24.05.2009 - 20:02 Uhr  ·  #4
Hallo Dietrich!
Die Komponistin von "The Shifting, Whispering Sands" Mary M. Hadler ist auf "Thomas Rock aus Alabama" angegeben. Warum die Textdichter, die Gilberts, auch auf der Instrumentalversion angeführt wurden ist mir schleierhaft. Aber solche Irrtümer kommen halt manchmal vor. Die erste Vokal-Fassung die mir bekannt ist stammt von Rusty Draper (MERCURY 70696) und das war nach Billy Vaughn. Es müßte schon vor Vaughn eine Vokal-Fassung gegeben haben, da das Notenblatt aus dem Jahre 1950 stammt, aber das konnte ich bisher nicht eruieren. Hinsichtlich B-Seite vermute ich das Zell & Sun "Unsrige" sind und das es keine Coverversion ist. Als Scan noch die Instrumentalfassung der Gringos, wo auch lustigerweise die Textdichter genannt sind
Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-shifting .JPG
Dateigröße: 49.37 KB
Titel: k-shifting .JPG
Information:
Heruntergeladen: 4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Homepage: 8ung.at/massivemus…
Beiträge: 85
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: The SHIFTING WHISPERING SANDS

 · 
Gepostet: 24.05.2009 - 23:31 Uhr  ·  #5
Hallo Dietrich,

der Vollständigkeit halber, eine deutsche Formation namens Flamingos kletterte im Herbst 1956 mit der Single "Thomas Rock aus Alabama/Oklahama Tom" (Philips 344 850 PF) bis auf Platz 16 der deutschen Hitparade.

Cheers,

Reinhard
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19716
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: The SHIFTING WHISPERING SANDS

 · 
Gepostet: 30.11.2009 - 07:48 Uhr  ·  #6
Auch der Vollständigkeit halber eine "Sheet Music" aus dem Internet wo man sieht, wer die Musik und wer den Text gemacht hat
Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Shifting, Whispering …  The.jpg
Dateigröße: 34.32 KB
Titel: Shifting, Whispering Sands, The.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19716
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: The SHIFTING WHISPERING SANDS

 · 
Gepostet: 30.11.2009 - 13:17 Uhr  ·  #7
Die Sache mit der ersten Vokal-Version könnte aufgrund des Hinweises in Wikipedie geklärt sein:
http://209.85.135.132/search?q…clnk&gl=de
Dass "Shifting, Whispering Sands" aus dem Jahre 1950 vorerst nicht kommerziell ausgewertet wurde ist für mich nachvollziebar. Nur ein Fehler steckt in Wikipedia, denn Billy Vaughn hat diesen Titel, allerdings ohne Text *), vor Rusty Draper verwertet. Dazu die Daten:
Billy Vaughn..DOT 45-15409 Datum uf Label 7-55; ................Chart-Eintritt: 14.9.55 (13 Wo, Pos. 5)
Rusty Draper..MERCURY 70696X45; Veröffentlichung: 08 55; .Chart-Eintritt: 21.9.55 (20 Wo, Pos. 6)
So gesehen hat es vor Rusty Draper vermutlich doch keine Vokal-Version gegeben und er war der Erste
Keep Searchin'
Gerd

*) Auf der Billy Vaughn-Single steht: "Narration by Ken Norton", also ein Erzähler und kein Sänger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29245
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: The SHIFTING WHISPERING SANDS

 · 
Gepostet: 30.11.2009 - 14:08 Uhr  ·  #8
Von BILLY VAUGHN gab es noch Dot 45-106 (Parts 1 & 2);
dann auch noch eine Fassung von The Johnson Family Singers
auf RCA 6243, bevor Jim Reeves und auch Johnny Cash (1965)
sich des Songs annahmen.

Johnny Cash:
The Shifting,Whispering Sands, Part 1
Written by:V C Gilbert - M Hadler
Recorded: March 10, 1965 Nashville, Tennessee
Source: Johnny Cash Sings the Ballads of the True West
Originally released in 1965 as Columbia Records C25-838

Es handelte sich um Mary Margot Hadler...
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Vaughn,Billy100Sifti … dsLP.jpg
Dateigröße: 39.4 KB
Titel: Vaughn,Billy100SiftingWhisperingSandsLP.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: Draper,Rusty02ared.jpg
Dateigröße: 143.89 KB
Titel: Draper,Rusty02ared.jpg
Information:
Heruntergeladen: 5
Dateiname: Draper,Rusty01aShift … 6x45.jpg
Dateigröße: 313.98 KB
Titel: Draper,Rusty01aShifting Whispering sands Mercury 70696x45.jpg
Information:
Heruntergeladen: 5
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.