Don Charles

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21876
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

Don Charles

 · 
Gepostet: 18.11.2006 - 13:29 Uhr  ·  #1
Don Charles ist bereits am 04. Dezember 2005 gestorben, aber wir möchten hiermit an seinen Lebenslauf erinnern. Vielen Dank joergi304 für diese interessanten Informationen:

Don Charles

Joe Meek`s „Balladensänger“

Sechs Tage vor seinem 72. Geburtstag verstarb am 4. Dezember 2005 Don Charles in Herstmonceaux, East Sussex.
Geboren wurde er als Walter Scuffham in Hull, East Yorkshire am 10. Dezember 1933.


Während seines Marinedienstes von 1949-1959 entwickelte Don Charles sich zu einem passablen Balladensänger. Nach Ende seiner Dienstzeit suchte er Beschäftigung in dieser Richtung.

Unter dem Namen Don Bennett kam er nach London und wurde von George Martin bei Parlophone unter Vertrag genommen. Nachdem seine erste Single „Paintbox Lover“ floppte , landete Don im Alter von 27 Jahren 1961 im Studio des legendären Joe Meek in 304 Holloway Road, London. 1962/63 nahm Joe Meek insgesamt fünf Singles mit Don Charles auf. Die erste, „Walk With Me My Angel“ kam auf Platz 39 der britischen Charts im Frühjahr 1962. Sie sollte sein einziger Hit bleiben. Die ersten drei Singles, Walk With Me My Angel, The Hermit Of Misty Mountain und It`s My Way Of Loving You wurden 1962 veröffentlicht und Don wurde bei den Aufnahmen von den Tornados begleitet.

1963 folgten noch zwei weitere Singles mit Joe Meek. Danach trennten sich Ihre Wege.

Wie schon zuvor einige Mitglieder der Tornados, insbesondere Alan Caddy und George Bellamy, verließ auch Don Charles Joe Meek`s „Firma“ wegen erheblicher Unstimmigkeiten.

1964 wechselte Don Charles auf die Produzentenseite und gründete seine eigene Firma, Sound Venture.

Don produzierte hier die Single Tornado mit Alan Caddy. 1965 produzierte Don eine Instrumentalplatte Goodbye Joe , die fast wie eine Joe Meek-Produktion klang. Die Gruppe The Gemini bestand aus fast der komplette Telstar-Besetzung, inklusive Clem Cattini, aus 1962 (außer Heinz und Geoff Goddard). Offensichtlich war diese Platte als Abgesang auf Joe Meek oder gar als „Abrechnung“ gedacht.

Bis zu seinem schweren Schlaganfall vor einigen Jahren war Don als Gebrauchtwagenhändler tätig. Zuletzt mußte er von seiner vierten Frau gepflegt werden.
Am 4. Dezember 2005 ist er von uns gegangen, geblieben sind uns seine wunderschönen Balladen: (hier nur die RGM-Produktionen)

Decca F11424: Walk With Me My Angel/Crazy Man Crazy (Januar 1962)
Decca F11464: The Hermit Of Misty Mountain/Moonlight Rendezvous (Mai 1962)
Decca F11528: It’s My Way Of Loving You/Guess That’s The Way It Goes (November 1962)
Decca F11602: Angel Of Love/Lucky Star (März 1963)
Decca F11645: Heart´s Ice Cold/Daybreak (April 1963)
Decca DFE 8530: “Don Charles-EP” (Juni 1963)
Anhänge an diesem Beitrag
don1.JPG
Dateiname: don1.JPG
Dateigröße: 75.19 KB
Titel: don1.JPG
Information: Don1
Heruntergeladen: 818
Don2.JPG
Dateiname: Don2.JPG
Dateigröße: 69 KB
Titel: Don2.JPG
Information: Don 2
Heruntergeladen: 820
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.