ISARSPATZEN

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bremen
Homepage: kultur-buch.de
Beiträge: 1792
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Re: ISARSPATZEN

 · 
Gepostet: 28.01.2015 - 18:54 Uhr  ·  #25
Moin, moin,

schöne Plattencover allenthalben von den Isarspatzen. Aber weiß jemand auch die Veröffentlichungsjahre von all diesen obskuren Kleinst- und Billigstlabeln?

Und sind Aufnahmen der Isarspatzen jemals auf CD erschienen?

fragt und grüßt
der Thorsten
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bremen
Homepage: kultur-buch.de
Beiträge: 1792
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Re: ISARSPATZEN

 · 
Gepostet: 28.01.2015 - 18:56 Uhr  ·  #26
"Brezi-wedi-radi-wadi" ist eine Parodie-Version von "Itsy bitsy teenie weenie yellow polka dot bikini"

Leider nicht bei YouTube. Hören könnt Ihr den Song aber hier:

http://zvonilki.net/ringtone-12226.html

Wie sowas bayrisches wohl auf eine russische Homepage kommt????

Thorsten
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2009
Betreff:

Re: ISARSPATZEN

 · 
Gepostet: 25.09.2016 - 22:20 Uhr  ·  #27
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum, verfolge aber schon seit mehr als zwei Jahren dieses Forum, auch aufgrund der tollen Beiträge von Heino und anderen.

Zu dem Künstler in diesem Beitrag bin ich auf einer anderen Internetplattform in eine Konfrontation geraten. Ich habe, auch unter Bezug zu diesem Beitrag behauptet,
Klaus Netzle hat das Pseudonym Eric Larson verwendet und mit seinem Kollegen von den Isar-Spatzen, Fritz Westermeier ein Songschreiber-Duo gebildet. Auch habe ich behauptet, Claude Larson wäre ein 'geteiltes Pseudonym' von Netzle und dem Saxofonisten Delle Hänsch gewesen.

Das wurde bezweifelt, vielmehr sei ein Zusammenhang zwischen Netzle und Eric Larsen nicht feststellbar und Claude Larsen sei ein reines Pseudonym von Klaus Netzle gewesen. Meine Behauptungen seien so nicht haltbar.

Da ich die Informationen hier und auch anderswo gelesen habe (habe eine Quellenliste vorgelegt, die zu 100% abgelehnt wurde), glaube ich aber immer noch, ich habe recht :)
Lässt sich das irgendwie nachweisen bzw. gibt es für die Biographie weiter oben so etwas wie eine Quellenangabe (z.B. recherchiert aus Büchern usw.) Das Forum hat man als "vertrauenswürdige Quelle" nicht akzeptiert (obwohl ich der Meinung bin, es ist eine, denn ich habe hier sehr viel gelernt).

Kann mir hierzu jemand etwas Beistand geben, bitte?

Danke Olli
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19897
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: ISARSPATZEN

 · 
Gepostet: 26.09.2016 - 09:00 Uhr  ·  #28
Ich habe folgendes eruieren können, was sehr plausibel klingt und ich hoffe, es ist es auch:
Der deutsche Songwriter, Performer und Sänger Klaus Netzle verwendet in den frühen 1960er-Jahren speziell als Interpret das Pseudonym Eric Larson. Als solcher bildete er auch gemeinsam mit den Isar-Spatzen Erika Blumberger, Franz Messner und Fritz Westermeier die parodistische Formation Die Gassenhauer. In dieser Zeit verwendete er als Interpret, sehr oft auf Billig-Labels zu finden, neben Eric Larson auch Die Larson Boys, Larsen-Boys, Larson-Singers oder Larson-Brothers.
Mit Manuel Landy alias Delle Haensch dürfte er erst in den 1970er-Jahren, also weit nach unserer Zeit, ein Songwriter-Duo gebildet haben. Das Pseudonym für dieses Duo lautete aber jedenfalls Claude Larson, wie Olli bereits kundtat.
Sehr späte Pseudonyme (1980er-Jahre ?) waren beispielsweise auch Gyan Nishabda oder VC-People.

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 36966
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: ISARSPATZEN

 · 
Gepostet: 26.09.2016 - 09:21 Uhr  ·  #29
1984 gab es z.B. eine Zusammenarbeit mit der Sängerin Raven Kane auf Erdenklang einem
Unterlabel der Teldec. Wo er als Computer-Musiker bezeichnet wird und dementsprechend
für die instrumentale Begleitung sorgt 😉

Raven Kane & Klaus Netzle; Erdenklang 6.14084 TS --- Where is my home / Good ole office days
die LP dazu hiess "Silicon Valley" 6.25762 AP

Billy
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 7943
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: ISARSPATZEN

 · 
Gepostet: 26.09.2016 - 10:10 Uhr  ·  #30
Hallo Gerd,

vielen Dank für Deine Abhandlung.

LARSEN BOYS, Die (auch LARSON-BOYS), Begleitgesang, Favorit ("Cafe Oriental" & STEFAN DORANO, 30 "Paschanga" & MONIKA GRIMM/"Salome" & Das Orchester JAKIE NORDEN), Supertone Su 45-121 (EVA ASTOR: "Es War Ein Gaucho (La Ultima Noche)"/ Die LARSEN-BOYS: "ABC Der Liebe (Siete Notas de Amor)" & Das Orchester LOTHAR NAKAT ("ABC Der Liebe")

LARSEN-BROTHERS, Begleitgesang, Starlet (45-1641 "Ich Zähle Täglich Meine Sorgen (Heartaches By The Number)" & HEINZ SAGNER & BENNY SKY), siehe auch LARSON BROTHERS

LARSEN SINGERS, Begleitgesang, Imavox 17-015 ("Wunderbares Mädchen (Catch A Falling Star)")

LARSON, CLAUDE (KLAUS NETZLE/DELLE HAENSCH), Komponist, seit 1978 zusammen mit DELLE HAENSCH Herstellung von 23 LP’s mit elektonischer Musik unter dem gemeinsamen Pseudonym CLAUDE LARSON

LARSON, ERIC (KLAUS NETZLE) * 26.04.1926, Sänger, Amulett F 113a/b ("Der Baby-Sitter Von Der Unterwelt"/"Am Sonntag Will Mein Süßer Nicht Mehr Mit Mir Segeln Gehn" & Orchester LOTHAR NAKAT-Text auf der Rückseite der Plattenhülle: Der Verkauf dieser Schallplatte an Leute ohne Humor ist strengstens untersagt!), Kompositionen u. Texte für Die GASSENHAUER

LARSON-BOYS, Die (auch LARSEN BOYS), Begleitgesang, Favorit 30 ("Paschanga" & MONIKA GRIMM & Orchester JACKIE NORDEN/"Salome" & Orchester JACKIE NORDEN), Supertone (u.a. Su 45-103 Galeeren Song, 112 "Wenn Der Tag Vergeht" & EVA ASTOR u. Das Orchester JACKIE NORDEN, Su 45-121 "A-B-C Der Liebe" & Das Orchester LOTHAR NAKAT)

LARSON-BROTHERS, Gesang, Caston 45-658 ("Hallo, Old Joe" & Die COMBO ERYK SOWA), Starlet 1649 ("Seemann"), siehe auch LARSEN-BROTHERS

LARSON-SINGERS, Die, Gesangensemble, Supertone (u.a. Su 45-112 "Ein Himmelblauer Traum" & Das Orchester LOTHAR NAKAT u. KARL KREILE)

LARSSEN, SWEN, Orchester, Favorit PF 19 A ("Rosalie, Mußt Nicht Weinen" & Das GREGORY-TRIO)

Verschwippt und verschwägert - passt schon.
Meine Kenntnisse gehen zurück auf Briefwechsel mit Erika Blumberger (Isarspatzen) im Herbst 1992.

Gruß
Heino
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2009
Betreff:

Re: ISARSPATZEN

 · 
Gepostet: 26.09.2016 - 16:45 Uhr  ·  #31
Gerd, Heino ihr seid einfach nicht zu schlagen, vielen Dank für die Antworten. Es bestätigt das, was ich u.a. auch hier lesen konnte.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 36966
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: ISARSPATZEN

 · 
Gepostet: 27.09.2016 - 20:31 Uhr  ·  #32
hier mal die andere Musik von Klaus Netzle, und auch Delle Haensch ist noch mit von der Partie 😉
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: ysd (6)_Bildgröße ändern.jpg
Dateigröße: 224.51 KB
Titel: ysd (6)_Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: ysd (8)_Bildgröße ändern.jpg
Dateigröße: 207.59 KB
Titel: ysd (8)_Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Dateiname: ysd (7)_Bildgröße ändern.jpg
Dateigröße: 213.84 KB
Titel: ysd (7)_Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 3
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.