Ricky Nelson auf deutscher Liberty

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 37641
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Ricky Nelson auf deutscher Liberty

 · 
Gepostet: 17.12.2012 - 15:32 Uhr  ·  #13
Dann aber die ganz neugierige Frage: gab es auch ein deutsches Liberty-
Pendant zu US-Imperial 66017 "Congratulations" und "One Minute To One"?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21877
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

RICKY NELSON AUF LIBERTY (GER)

 · 
Gepostet: 17.12.2012 - 15:55 Uhr  ·  #14
Hallo Dieter,

auf deutscher Liberty gab es nur die beiden gezeigten Singles und die LP. Leider!!

Hardi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 42658
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: Ricky Nelson auf deutscher Liberty

 · 
Gepostet: 17.12.2012 - 18:27 Uhr  ·  #15
da hier scheinbar nichts mehr kommt, hier noch ein Liberty-Sampler mit seinem "Hello Mary Lou"

Rock lebt / Liberty LBS 83278 I
Anhänge an diesem Beitrag
Rock lebt.jpg
Dateiname: Rock lebt.jpg
Dateigröße: 59.87 KB
Titel: Rock lebt.jpg
Information:
Heruntergeladen: 51
Rock lebt !_2_Bildgröße ändern.jpg
Dateiname: Rock lebt !_2_Bildgröße ändern.jpg
Dateigröße: 167.44 KB
Titel: Rock lebt !_2_Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 56
Rock lebt !_1_Bildgröße ändern.jpg
Dateiname: Rock lebt !_1_Bildgröße ändern.jpg
Dateigröße: 271.31 KB
Titel: Rock lebt !_1_Bildgröße ändern.jpg
Information:
Heruntergeladen: 56
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 71
Dabei seit: 05 / 2010
Betreff:

Re: Ricky Nelson auf deutscher Liberty

 · 
Gepostet: 17.12.2012 - 23:00 Uhr  ·  #16
Warum sind eigentlich die "Bildhüllen" (kann da gar kein Bild sehen) der deutschen Liberty Singles so armselig ausgefallen? Wollte man da keine Bildrechte kaufen? Die L 22 668 von Fats Domino ist ja auch so ein liebloses Exemplar.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21877
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

LIBERTY BILDCOVER

 · 
Gepostet: 18.12.2012 - 08:53 Uhr  ·  #17
Hallo Fatsfan,

die EMI Marketingabteilung war Anfang der 60er Jahre wohl schwach besetzt :mrgreen: :mrgreen:

Erst das einheitliche "International" Cover, dann die unifarbigen "Schriftcover" (auch bei Columbia und den anderen Labeln) und immer wieder die Liberty Lochcover. Die Künstler hätten mehr verdient: Eddie Cochran, Fats, Ricky, Ventures und Jan & Dean um nur einige zu nennen.

Erst die zweite Fats Single aus 1967 hatte ein Bildcover.

Bei den Langspielplatten hat man sich bis Anfang 1964 mehr Mühe gegeben: Selbstgestrickt mit Hilfe von Studio Pütz, aber originell noch mit dicker Pappe und schön laminiert: Eddie, Fats und Ricky.

Sammlers Traum 8)

Hardi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 37641
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Ricky Nelson auf deutscher Liberty

 · 
Gepostet: 18.12.2012 - 11:15 Uhr  ·  #18
Hier dann noch die Resterampe von 1966, nämlich das Verwertungs-
Low Budget-Label von US-Liberty, Sunset. Auf Sunset SUM 1118 (Stereo:
SUS 5118) erschien die LP "Ricky Nelson" mit 10 Songs.
Anhänge an diesem Beitrag
Nelson,Rick53Sunset SUM 1118 KLogo 2.jpg
Dateiname: Nelson,Rick53Sunset  … go 2.jpg
Dateigröße: 160.39 KB
Titel: Nelson,Rick53Sunset SUM 1118 KLogo 2.jpg
Information:
Heruntergeladen: 57
Nelson,Rick52Sunset SUM 118 Logo 1.jpg
Dateiname: Nelson,Rick52Sunset  … go 1.jpg
Dateigröße: 161.01 KB
Titel: Nelson,Rick52Sunset SUM 118 Logo 1.jpg
Information:
Heruntergeladen: 58
Nelson,Rick50Sunset SUM 1118.jpg
Dateiname: Nelson,Rick50Sunset SUM 1118.jpg
Dateigröße: 113.43 KB
Titel: Nelson,Rick50Sunset SUM 1118.jpg
Information:
Heruntergeladen: 58
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.