PILTDOWN MEN

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: wien-österreich
Beiträge: 1274
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

PILTDOWN MEN

 · 
Gepostet: 12.04.2008 - 12:54 Uhr  ·  #1
Deutsche Capitol K 21 717 - The Piltdown Men mit den Piltdown Boogie + Cavallery Rock
Anhänge an diesem Beitrag
piltdown man- piltdown boogie- single.jpg
Dateiname: piltdown man- piltdo … ngle.jpg
Dateigröße: 416.32 KB
Titel: piltdown man- piltdown boogie- single.jpg
Information:
Heruntergeladen: 73
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20912
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: PILTDOWN MEN

 · 
Gepostet: 24.09.2008 - 19:24 Uhr  ·  #2
Hallo Peter!
Jetzt bin ich bereits eine Woche, habe bereits ordentlich viel herumgefaselt und hab dich noch immer nicht angesprochen. Jetzt ergab sich die Gelegenheit mit meiner Geschichte vom "Cavallery-Rock", den ich seinerzeit wie verrückt gesucht habe bis ein Freund mir eine LP von den Piltdown Men brachte. Ich war so enttäuscht weil der "Cavallary Rock" wieder fehlte. Da sagte er: hör dir's nur an und da hörte ich "Piltdown Rides Again".
Offensichtlich glaubten die Herausgeber, dass die Platte mit den neuen Titeln besser verkauft werden könnte. Als Ergänzung der Scan der anderen Seite mit Original-Titel (britische Pressung).
Keep Searchin'
Gerd
PS: vielleicht sehen wir uns am Samstag bei der Börse im Gasometer
Anhänge an diesem Beitrag
Cavallery Rock0001.JPG
Dateiname: Cavallery Rock0001.JPG
Dateigröße: 40 KB
Titel: Cavallery Rock0001.JPG
Information:
Heruntergeladen: 64
Cavallery Rock.JPG
Dateiname: Cavallery Rock.JPG
Dateigröße: 39.79 KB
Titel: Cavallery Rock.JPG
Information:
Heruntergeladen: 58
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20912
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: PILTDOWN MEN

 · 
Gepostet: 13.04.2012 - 17:06 Uhr  ·  #3
.... ich mußte sie ganz einfach nehmen, schon aus Nostalgiegründen und weil sie mir äußerst günstig angeboten wurde.
Ich habe sie zwar bereits auf einer britischen Pressung, doch in den frühen Sechzigern hatten wir sie nur mit den falschen Titeln "Cavallery Rock" und "Piltdown Boogie" gekannt und der richtige Titel hat uns überhaupt nichts gesagt.
Die Plattenbosse dürften damals wirklich geglaubt haben, dass sich die Single mit einer Titeländerung besser verkaufen läßt. Obwohl es zwei herrliche Instrumental-Stücke sind, hat das trotzdem nicht viel genützt.
Übrigens steht der Orignaltitel jeweils unter dem falschen Titel in Klammer, aber ganz klein. Das hat uns aber damals einen feuchten Staub interessiert
Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
k-piltdown 2.JPG
Dateiname: k-piltdown 2.JPG
Dateigröße: 48.07 KB
Titel: k-piltdown 2.JPG
Information:
Heruntergeladen: 60
k-piltdown 1.JPG
Dateiname: k-piltdown 1.JPG
Dateigröße: 51.49 KB
Titel: k-piltdown 1.JPG
Information:
Heruntergeladen: 58
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 39974
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: PILTDOWN MEN

 · 
Gepostet: 13.04.2012 - 21:15 Uhr  ·  #4
die Gruppe mit dem "grössten" Gitaristen 8)

und dem Ernie Fields Orchestra

Gruss Billy
Anhänge an diesem Beitrag
Piltdown Men   (3).jpg
Dateiname: Piltdown Men (3).jpg
Dateigröße: 67.52 KB
Titel: Piltdown Men (3).jpg
Information:
Heruntergeladen: 63
Piltdown Men-.JPG
Dateiname: Piltdown Men-.JPG
Dateigröße: 44.75 KB
Titel: Piltdown Men-.JPG
Information:
Heruntergeladen: 59
Piltdown Men.JPG
Dateiname: Piltdown Men.JPG
Dateigröße: 95.83 KB
Titel: Piltdown Men.JPG
Information:
Heruntergeladen: 56
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8292
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: PILTDOWN MEN

 · 
Gepostet: 29.10.2012 - 22:51 Uhr  ·  #5
Auch hier etwas zur Entwicklung der Anfänge der Piltdown Men:

Ketty Lester hatte mit ihrem Titel “Love Letters“ (B-Seite ihrer ersten Era-Single) 1962 landesweit einen großen Hit (# 5 Pop, # 2 R&B, # 4 UK). “Love Letters“ war bereits in der Interpretation von Dick Haymes 1945 in den Charts verzeichnet. Der Song zeichnet sich in dieser 1962-Version neben der vollen Stimme der Interpretin durch das spärliche, aber gefühlvolle Piano-Arrangement von Lincoln Mayorga und der Begleitung des Schlagzeugers Earl Palmer aus.

“Love Letters“ war auch insofern ein großer Titel, da Elvis Presley ihn in sein Repertoire aufnahm, und das Werk von Victor Young und Edward Heyman 1966 veröffentlichte und auf # 19 der US Pop-Charts und # 5 der UK-Charts platzierte.

1987 kam der Titel mit der Sängerin Alison Moyet nochmals in die UK-Charts (# 4). Dabei wurde das erfolgreiche Arrangement des Pianisten Lincoln Mayorga Note für Note übernommen.

Lincoln Mayorga, der in den 50er Jahren u.a. erfolgreich mit The Four Preps (1958 “Big Man“ # 3) gearbeitet hatte und zusammen mit Ed Cobb von The Four Preps formte er die Rock’n’Roll-Instrumental-Studio-Group The Piltdown Men (1960 “Brontosaurus Stomp“ # 75).

Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10224
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: PILTDOWN MEN

 · 
Gepostet: 12.08.2015 - 19:34 Uhr  ·  #6
B-Seite heißt "McDonald's Cave"
Anhänge an diesem Beitrag
PILTDOWN MAN B.JPG
Dateiname: PILTDOWN MAN B.JPG
Dateigröße: 86.13 KB
Titel: PILTDOWN MAN B.JPG
Information:
Heruntergeladen: 55
PILTDOWN MEN A.JPG
Dateiname: PILTDOWN MEN A.JPG
Dateigröße: 84.89 KB
Titel: PILTDOWN MEN A.JPG
Information:
Heruntergeladen: 54
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 39974
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: PILTDOWN MEN

 · 
Gepostet: 12.08.2015 - 19:42 Uhr  ·  #7
das "McDonald's Cave" ist das altbekannte "Old McDonald has a farm...."

und die Titel der 2.CD
Anhänge an diesem Beitrag
The Piltdown Men - Back.jpg
Dateiname: The Piltdown Men - Back.jpg
Dateigröße: 83.21 KB
Titel: The Piltdown Men - Back.jpg
Information:
Heruntergeladen: 75
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 67
Beiträge: 1252
Dabei seit: 05 / 2014
Betreff:

Night Surfin und Tequila Bossa Nova

 · 
Gepostet: 07.06.2018 - 10:37 Uhr  ·  #8
Eine Single von Capitol Records aus 11/1962 mit Nick Venet als Produzent,
der ja auch schon die erste LP der Beach Boys "Surfin´ Safari" zuvor produziert hatte.
Night Surfin´ist instrumental ohne Zwischenrufe, dafür mit Meeresrauschen.
Tequila Bossa Nova wird sofort als Tequila erkannt, wenn das Saxofonspiel beginnt.
Bei der Aufnahme der Champs heißt es "Tequila, hier wird der Titel "Tequila Bossa Nova"
gerufen. Immerhin haben die Verantwortlichen "Chuck Rio" als Komponisten
auf dem Label genannt.
Anhänge an diesem Beitrag
k-Piltdown Men - Tequila Boss Nova 001.jpg
Dateiname: k-Piltdown Men - Teq …  001.jpg
Dateigröße: 104.1 KB
Titel: k-Piltdown Men - Tequila Boss Nova 001.jpg
Information:
Heruntergeladen: 59
k-Piltdown Men - Night Surfin 002.jpg
Dateiname: k-Piltdown Men - Nig …  002.jpg
Dateigröße: 106.99 KB
Titel: k-Piltdown Men - Night Surfin 002.jpg
Information:
Heruntergeladen: 59
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20912
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: PILTDOWN MEN

 · 
Gepostet: 07.06.2018 - 17:42 Uhr  ·  #9
Kurze Story:
Die Piltdown Men waren eine Rocknroll-Band aus Los Angeles, die ausschließlich Studio-Aufnahmen machte. Gegründet wurde sie 1960 vom Pianisten Lincoln Mayorga, der fallweise die Four Preps begleitete, und Ed Cobb, einen Sänger der Four Preps. Neben Mayorga als Pianist, bestand die Band aus zwei Saxophonisten, einen Gitarristen, einen Bassisten, einen Schlagzeuger und einen Paukenspieler, der Mitglied des Los Angeles Philharmonic Orchestra war. Ed Cobb war für die Produktion zuständig.
Der Band-Name wurde vom Piltdown-Menschen ausgeliehen. 1912 wurden in der nähe des Dorfes Piltdown in der Grafschaft East-Suxess, England, Teile des Skelettes eines Frühmenschen gefunden von dem die Wissenschaft längere Zeit meinte, dass es sich um das "Missing Link" bei der Menschwerdung handelte. Bei vielen Wissenschaftlern stellten sich aber bald Zweifel ein, aber erst 1953 wurde der Scherz eines Unbekannten, dessen Beweggründe bis heute unbekannt blieben, wissenschaftlich offiziell als Schwindel entlarvt.
Die Singles:
CAPITOL
08 60....4414....THE PILTDOWN MEN..McDonald's Cave (45-33813)/Brontosaurus Stomp (45-33814)
09 60....4460....THE PILTDOWN MEN..Piltdown Rides Again (45 34539)/Bubbles In The Tar (45 34540)
01 61....4501....THE PILTDOWN MEN..The Great Imposter (45-35095)/Goodnight Mrs. Flintstone (45-35096)
05 61....4581....THE PILTDOWN MEN..Gargantua (45-35712)/Fossil Rock (45-35511)
02 62....4703....THE PILTDOWN MEN..A Pretty Girl Is Like A Melody (45-36976)/Big Lizzard (45-36977)
11 62....4875....THE PILTDOWN MEN..Night Surfin' (45-38546)/Tequila Bossa Nova (45-38547)

Keep Searchin'
Gerd


Ein Typ:
1975 gab es in Belgien eine LP, die alle Titel der Piltdown Men enthält. Das war jene LP, mit der ich den richtigen Titel von "Cavallery Rock" erfuhr und die noch heute in meinem Besitz ist, da sie auch eine gute Klangqualität hat.
Die Scans stammen aber aus dem Netz, da mein Scanner nicht LP-tauglich ist
Anhänge an diesem Beitrag
Piltdown Men 2.jpg
Dateiname: Piltdown Men 2.jpg
Dateigröße: 72.47 KB
Titel: Piltdown Men 2.jpg
Information:
Heruntergeladen: 63
Piltdown Men 1.jpg
Dateiname: Piltdown Men 1.jpg
Dateigröße: 98.56 KB
Titel: Piltdown Men 1.jpg
Information:
Heruntergeladen: 72
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 39974
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: PILTDOWN MEN

 · 
Gepostet: 07.06.2018 - 17:57 Uhr  ·  #10
xx
Anhänge an diesem Beitrag
b.jpg
Dateiname: b.jpg
Dateigröße: 212.14 KB
Titel: b.jpg
Information:
Heruntergeladen: 58
folder.jpg
Dateiname: folder.jpg
Dateigröße: 268.37 KB
Titel: folder.jpg
Information:
Heruntergeladen: 60
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 67
Beiträge: 1252
Dabei seit: 05 / 2014
Betreff:

Besetzung der Band

 · 
Gepostet: 08.06.2018 - 09:44 Uhr  ·  #11
In Ergänzung zu den Angaben von Gerd, hier nun der Eintrag bei John Blair
(Surf Discography 4th edition 2008 Seite 88):
"Studio group organized by Lincoln Mayorga and Ed Cobb who composed and
arranged the group´s material. Although the touring group included various sideman,
the basic ensemble included
Bob Bain - guitar
Al Garcia - bass
Mayorga - keyboards
Jackie Kelso - sax and
Earl Palmer - drums.
Garcia also played with The Rhythm Kings. .... "
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ocholt
Alter: 71
Beiträge: 2199
Dabei seit: 02 / 2005
Betreff:

PILTDOWN MEN

 · 
Gepostet: 21.05.2020 - 20:26 Uhr  ·  #12
PILTDOWN MEN - BRONTOSAURUS STOMP

COLLAGE VON ROCKINPETE

HARDI
Anhänge an diesem Beitrag
PILTDOWN MEN - BRONTOSAURUS STOMP
Dateiname: PILTDOWN MEN - BRONT … #001.jpg
Dateigröße: 462.08 KB
Titel: PILTDOWN MEN - BRONTOSAURUS STOMP
Information:
Heruntergeladen: 739
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.