KURT EDELHAGEN

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31618
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 19.02.2019 - 11:57 Uhr  ·  #25
nochmals als FRANK FOLKEN
Anhänge an diesem Beitrag
k-Folken,Frank02b.jpg
Dateiname: k-Folken,Frank02b.jpg
Dateigröße: 34.61 KB
Titel: k-Folken,Frank02b.jpg
Information:
Heruntergeladen: 84
k-Folken,Frank02aPhilips.jpg
Dateiname: k-Folken,Frank02aPhilips.jpg
Dateigröße: 39.92 KB
Titel: k-Folken,Frank02aPhilips.jpg
Information:
Heruntergeladen: 82
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 39560
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 27.01.2020 - 13:09 Uhr  ·  #26
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 39560
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 28.01.2020 - 19:03 Uhr  ·  #27
xx
Anhänge an diesem Beitrag
KURT EDELHAGEN
Dateiname: cover.jpg
Dateigröße: 103.39 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 69
KURT EDELHAGEN
Dateiname: back.jpg
Dateigröße: 151.72 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 78
KURT EDELHAGEN
Dateiname: label1.jpg
Dateigröße: 74.03 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 65
KURT EDELHAGEN
Dateiname: label2.jpg
Dateigröße: 79.26 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 69
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 74
Dabei seit: 07 / 2009
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 19.04.2020 - 19:02 Uhr  ·  #28
Hallo,
habe gesehen, daß es von Edelhagen's "Glenn-Miller-Parade" zwei verschiedene Auflagen in Deutschland gab.
Eine auf Brunswick 12 019 und die andere auf Polydor 22 132.
Der 1. Teil des Medleys auf der A-Seite ist bei beiden Singles identisch.
Jedoch differenzieren sie sich mit dem 2. Teil auf der B-Seite.
Die Brunswick-7'' Ausgabe sieht folgendermaßen aus:
Ba American Patrol
Bb In The Mood
Bc Kosaken Patrouille
Bd Sun Valley Serenade

Die Polydor-7'' Ausgabe:
B1 American Patrol
B2 In The Mood
B3 Song Of The Volga Boatmen (es muss sich hierbei wohl auch um die "Kosaken-Patrouille" handeln)
B4 Sun Valley Serenade

Bei der Polydor-10'' Schellack-Ausgabe sieht es hingegen so aus:
B1 Kosaken-Patrouille
B2 In The Mood
B3 Sun Valley Serenade.

Weiss jemand ob die Aufnahmen alle gleich sind und ob es sich, bzgl. der Inhalte nur um Druckfehler handelt,
oder wurde hier tatsächlich das "American Patrol" herausgenommen und die Reihenfolge der Zusammenstellung, aus irgendwelchen Gründen umgeändert?

Würde mich sehr freuen, wenn jemand Informationen hierzu hätte.

Gruß an alle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 39560
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 19.04.2020 - 20:00 Uhr  ·  #29
Hallo Chris,

ich nehme mal nur an, da es sich ja um ein Medley handelt, handelt es sich um keinen Druckfehler, sondern die
einzelnen Anspielungen wurden einfach nicht so ernst genommen. Genau wie bei anderen Platten dieser Art
auch Titel abwechselt mehrmals angespielt werden. Oder wenn ich Medley-Platten genau verglichen habe,
oft noch weitere Titel entdeckt habe, die überhaupt nicht erwähnt wurden, weil es sich oft nur um einige Sekunden
handelt. Ich hab allerdings nur die 78'er, kann also nicht 100% vergleichen.

Gruss Billy
Anhänge an diesem Beitrag
KURT EDELHAGEN
Dateiname: Edelhagen, Kurt - Br … dern.jpg
Dateigröße: 57.42 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 44
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 74
Dabei seit: 07 / 2009
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 01:31 Uhr  ·  #30
Vielen Dank Billy,

du hast mir wieder sehr geholfen.

Ich hatte dieses Forum schon vor ein paar Jahren entdeckt, aber erst seit Kurzem stelle ich fest,
wie wertvoll es wirklich ist.

Super kompetente und hilfsbereite Mitglieder.

Ich liebe euch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31618
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 09:03 Uhr  ·  #31
Die Polydor-Plattenseiten
Anhänge an diesem Beitrag
KURT EDELHAGEN
Dateiname: Edelhagen2b.jpg
Dateigröße: 193.27 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 30
KURT EDELHAGEN
Dateiname: Edelhagen1a.jpg
Dateigröße: 257.32 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 33
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31618
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 09:04 Uhr  ·  #32
Brunswick EP 10.019 EPB (Datum auf Hüllenrückseite: Oktober 1956)
Anhänge an diesem Beitrag
KURT EDELHAGEN
Dateiname: Edelhagen16a.jpg
Dateigröße: 123.25 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 34
KURT EDELHAGEN
Dateiname: Edelhagen16c.jpg
Dateigröße: 145.41 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 29
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31618
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 09:05 Uhr  ·  #33
xx
Anhänge an diesem Beitrag
KURT EDELHAGEN
Dateiname: Edelhagen16d.jpg
Dateigröße: 151.52 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 34
KURT EDELHAGEN
Dateiname: Edelhagen16b.jpg
Dateigröße: 218.24 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 36
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31618
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 09:09 Uhr  ·  #34
Austroton 30.025
Anhänge an diesem Beitrag
KURT EDELHAGEN
Dateiname: Edelhagen3aAustroton.jpg
Dateigröße: 391.98 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 32
KURT EDELHAGEN
Dateiname: Edelhagen3b.jpg
Dateigröße: 379.74 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 30
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20786
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 09:59 Uhr  ·  #35
Hallo Chris!
Damit du danach nicht enttäuscht bist möchte ich vorausschicken, dass ich zwar die BRUNSWICK besitze, aber keinerlei Möglichkeit eines Hörvergleiches hatte. Ich kann daher nur aufgrund meines Wissensstandes Vermutungen anstellen die stimmen können aber nicht unbedingt müssen.
Die Erstveröffentlichung dieser speziellen Single erfolgte im Jänner 1954 als Schellack POLYDOR 49 132. Vermutlich wollte man BRUNSWICK als "Jazz"-Label forcieren, welches nicht nur für Jazz aus Übersee, sondern auch für Jazz aus deutschen Landen verwendet werden sollte. Daher gab es bei den ersten BRUNSWICK-45er-Singles einige deutsche Aufnahmen, aber nur ganz am Anfang. Offenbar wurde die Idee wieder verworfen, denn deutsche Aufnahmen auf BRUNSWICK-Singles wurden immer rarer und 12 068 war dann meines Wissens nach überhaupt die letzte deutsche Aufnahme auf einer BRUNSWICK-Single. Diese POLYDOR-Schellack von Kurt Edelhagen hat es aber noch geschafft und wurde als BRUNSWICK 12 019 in den Jazz-Bereich übernommen, wobei höchstwahrscheinlich der vergessene Titel nur ergänzt wurde und sich an der Aufnahme selbst nichts änderte. Da gehe ich mit Billy völlig konform. Die Identität "Kosaken-Patrouille (Cossack Patrol)" und "Song Of The Volga Boatmen" kann ich dfinitiv bestätigen.
Die POLYDOR-Nummerierung von 78ern und 45ern war, bis auf frühere Ausnahmen, mehr oder weniger ident, nur das Präfix war unterschiedlich wie in diesem Beispiel: 49 132 / 22 132. 1954 wurde aber nur ein Teil der 49 xxx-Schellacks umgeschlüsselt. Erst im Juli 1957 wurde eine relativ große Zahl dieser 49 xxx-78er zu 22 xxx-45ern und dazu gehörte auch mit ziemlicher Sicherheit die hier besprochene Kurt Edelhagen-Single, wobei die "Kosaken-Patrouille" den Namen "Song Of The Volga Boatmen" erhielt, vermutlich weil zu disem Zeitpunkt dieser Titel populärer war.
So sahen die B-Seiten dieser Edelhagen-Singles aus:
01 54....(78) 49 132 B....Kosaken-Patrouille - In The Mood - Sun Valley Serenade
04 54....(45) 12 019 B....American Patrol - In The Mood -Kosaken-Patrouille - Sun Valley Serenade
04 54....(78) 82 794 B....American Patrol - In The Mood -Kosaken-Patrouille - Sun Valley Serenade
07 57....(45) 22 132 B....American Patrol In The Mood Song Of The Volga Boatmen Sun Valley Serenade

Leider nur viel Worte und nichts 100%iges, aber vielleicht ist doch etwas für dich dabei.

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 74
Dabei seit: 07 / 2009
Betreff:

Re: KURT EDELHAGEN

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 12:01 Uhr  ·  #36
Ihr seid wirklich top!

Ich danke euch vielmals für eure echt hilfreichen Informationen und für die investierte Zeit, das alles so ausführlich zu erläutern.
Gerd hat mir gleichzeitig auch schon meine nächste Frage mitbeantwortet.
Die wäre nämlich gewesen, wieso es in Deutschland fast zeitgleich die gleichen Titel auf Brunswick und Polydor gab.
Vielen lieben Dank!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.