Die URBANOS - very sixties

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 51
Homepage: truesoundtransfers…
Beiträge: 452
Dabei seit: 07 / 2010
Betreff:

Re: Die URBANOS - very sixties

 · 
Gepostet: 23.11.2011 - 22:59 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Dietrich Heitz
Hallo Chris,

Aber bei Ralph Olivar habe ich allerdings eine Alternative notiert, mit Daten, die nicht mit denen von HHH übereinstimmen:

OLIVAR, RALPH (auch RALF) * 06.11.1911, + 30.07.1990, Sänger u. Komponist (u.a. "In Uns’rer Stadt Gibt’s Viele Leute", "Ich Bin Schon Seekrank"), Bella Musica 45-BM 4016 ("Verbotene Liebe"/"1000 Träume" mit dem Tanzorchester ALFRED MATSCHAT), Viktoria

Bei Alfred Matschat bin ich auch skeptisch:

MATSCHAT, FRED (ALFRED), Orchester, Odeon (Das Streichorchester ALFRED MATSCHAT), ALFRED MATSCHAT u.s. Orchester auf Austroton A-257 ("Über Den Wellen"/"Kaiserwalzer"-1959), Electrola, Ariola, Großes Operettenorchester auf Gloria

Zu RICKY THOMSEN:
----- oder ist das:

THOMSEN, KLAUS, Sänger, Bella Musica ("Der Letzte Penny"/"Ein Herz Ohne Liebe")

Gruß
Dietrich


Hallo Dietrich,

dann gibt es Herrn Olivar also ausnahmsweise wirklich, danke für die Korrektur!

An Herrn Matschat glaube ich nach wie vor nicht, denn ich finde ihn *ausschließlich* auf Bella Musica/HHH-Produktionen, meistens mit Salonmusik, Marschmusik und leichter Klassik. Musiker in diesem Genre hatten i.d.R. auch zumindest eine Provinzkarriere und tauchen irgendwo auf irgend einem Kurorchester- oder Stadttheater-Programmzettel auf, als Komponist/Arrangeur irgendwelcher vergessener Nummern, oder wenigstens bei ihrem Ableben mit einem Nachruf in ihrer Heimatzeitung. Nichts dergleichen bei Herrn Matschat (habe Anfang des Jahres vergeblich versucht ihn zu recherchieren bei der Arbeit an der Mary-Roos-Box für BF), kein Eintrag in irgendeinem Theateralmanach, nichts im Netz außer den Platten, noch nicht mal ein Foto, deshalb halte ich ihn nach wie vor für ein Phantom. Ob es wirklich Gerd Schmidt ist sei dahingestellt, vielleicht auch ein klassischer Dirigent, der seinen Namen konsequent verschleiern wollte (oder bei einer renommierten Firma unter seinem echten Namen vertraglich gebunden war und trotzdem bei HHH einen Nebenverdienst abgreifen wollte).

Ricky Thomsen ist definitiv Hans Uwe Schneider: einige Aufnahmen (u.a. wiederum ein Duett mit Mary Roos) erschienen sowohl als "Johnny Taylor" (wörtliche Übersetzung des bürgerlichen Namens) als auch als "Ricky Thomsen".

Natürlich kann es sein, dass der Name auch für Aufnahmen anderer Stimmen benutzt wurde, denn auch das kommt bei HHH vor - z.B. ist ein einziger mir bekannter LP-Track von "Marion Costa" eindeutig von Mary Roos gesungen (dies hat Frau Roos selbst bestätigt), auf allen anderen Titeln unter diesem Namen, die ich bisher gehört habt, erklingt aber eine andere Stimme. Auf einer anderen Billig-LP heißt Frl. Roos dann plötzlich "Francoise Rosée" (wie originell...!), aber wiederum ist nur dieser eine "Rosée"-Titel von Mary Roos gesungen, bei einem anderen singt eine völlig andere, mir unbekannte Frauenstimme.

Gruß aus Berlin!

Chris
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20749
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Die URBANOS - very sixties

 · 
Gepostet: 23.11.2011 - 23:11 Uhr  ·  #14
..... und das waren alles die Urbanos?
Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8219
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Die URBANOS - very sixties

 · 
Gepostet: 24.11.2011 - 16:00 Uhr  ·  #15
Hallo Gerd,

nun sind wir ja immer um die Urbanos herumgeschlichen .....

Während ich bei vielen Pseudonymgruppen in die Tiefe ihrer Karrieren vordringen konnte,
blieb mir bei den Urbanos nur ein Stochern an der Oberfläche, aber immerhin konnte ich etwas recherchieren:

Die URBANOS, Gesangensemble,
zeitweise acht Interpreten u.a. FRITZ URBAN-p, g, ERIKA WAHLE, LEONIE BRÜCKNER (seit 1958), EDITH SCIPT, RENÉ SIEGEN, HEDI (HEDDY) WOLF, MAX ARNOLD

Austroton
9319-45 "Das Gesetz Der Prärie"/"Isabella" & ULRICH MARTIN und Das GERT SCHMIDT-Ensemble,
9320-45 "Das Leben Ist Kurz"/"Ich Bin Ein Hafenkind" & CINDY und Das GERT SCHMIDT-Ensemble (45-A-9320)-1957,
9323-45 "Schneeweiße Möwe Vom Nordseestrand"/"Schön, Schön, Schön" & Die ACCORDEONIS,
9324-45 "Matrosenball In Rio"/"Hasta La Vista, Chiquita" & Die COLONIA RHYTHMIKER,
9326-45 "Bosambo-Bosam"/"Wann Kommt Die Zeit" & GINA HELLER

Donauland
1108 "Matrosenball In Rio"/"Hasta La Vista, Chiquita" & Die COLONIA RHYTHMIKER,
"Schneeweiße Möwe Vom Nordseestrand"/"Schön, Schön, Schön" & Die ACCORDEONIS,

Bella Musica
BM 253 "Souvenirs"/"Oh Oh Gigina" & HENRY BAIST & Das Orchester ROBBY BROOS-1959,
(auch auf Neckermann 946/82)
BM 267 "Vielleicht Bist Du Der Mann Für Mich" (Henning-Therningsohn) & MARIA MORALES & Das Orchester RALPH DOKIN-1960,
"Ich Muß Immer Daran Denken" (Henning) MARIA MORALES & LUCKY CIANO & Das GERD SCHMIDT-Ensemble,
BM 269 "Wir Wollen Nie Mehr Auseinandergehn"/"Das Herz Einer Frau" & MADY RIEHL,
BM 270 "Bam-Bam-Buh"/"Tanz Den Bam-Bam-Buh" & Die BAM-BUH-BOYS,
BM 271/4271 "Man Hat’s Nicht Leicht"/"Die Liebe Läßt Uns Kalt" & GINA HELLER,
BM 273 "Man Darf Auf Die Musikbox Nicht Schießen"/"Ein Schuß-Drei Tote" & Das R. DOKIN Orchester,
BM 277 "Mondschein (Dark Moon)" (Ned Miller-Henning)
"Das Macht Der Sonnenschein" (Henning)
& MARIA MORALES & Das JÜRGEN FRANKE-Sextett,
BM 282 "Das Ist Musik Für Junge Leute"/"Ticke Ticke Ticke-Das Ist Musik" & BRUNI LEHNEN,
BM 294/4294 "St. Tropez-Cha-Cha"/"Nicht Jede Liebe Hat Ein Happy-End" & VANNA OLIVIERI,
BM 300/4300 "Es Waren Zwei Königskinder"/"Man Sagt Adieu" & ROSITA SERRANO und Das RALPH DOKIN Orchester-1961,
Es Waren Zwei Königskinder (in den dt. Charts ab 6.Mai1961)
Man Sagt Adieu (AUT: Amadeo XVRS 22006)

Electrola
E 21.251/ EG 8981 "Herzlichen Glückwunsch" BARBARA KIST & Die URBANOS & Das Orchester ALFRED MATSCHAT/"Geh‘ Am Leben Nicht Vorbei" BARBARA KIST & Die URBANOS, Die NUSSKNACKER & Das Orchester ALFRED MATSCHAT,

Decca,
Neckermann,
Quellux ("Auch Du Wirst Einmal Vergessen"/"Auf Mich Wartet Niemand" & WILL HÖHNE und HENRY SOMMER mit Begleitorchester, "Seemannsherz", "Abends In Der Hafenkneipe", "Heut Geh Ich An Bord (Seemannsweise)"),
Odeon (LP "Eine Seefahrt Die Ist Lustig"),

als QUARTINOS auf Pan/Grammoclub Ex Libris

URBAN-QUARTETT (FRITZ URBAN u.a.), Gesang,

Tempo
"Zwei Herzen Voll Liebe (O Lorelei)"/"Sei Immer Bescheiden"-1957,
"So Wie Es Früher War"-1957,
"Siebenmal In Der Woche"-1957,
"Solang’ Die Sterne Glüh’n" & LUTZ DIETMAR mit seinen Solisten,
"Junges Herz Und Graue Haare"/"Das Kommt Im Leben Nicht Wieder"-B-Seite & ERIKA BERG,
"Zurück In Die Heimat Zurück" & WALTER NOVAK,
"Bitte, Bitte, Bitte, Lieber Jonny" & ERIKA BERG/"In Der Mitte Von Samoa"-Ende 1957

FRITZ URBAN

Bertelsmann u.a. "Yes Fanny, Ich Tu Das" & GINA HELLER

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20749
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Die URBANOS - very sixties

 · 
Gepostet: 24.11.2011 - 16:46 Uhr  ·  #16
Danke Dietrich!
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8219
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Die URBANOS - very sixties

 · 
Gepostet: 26.11.2011 - 14:30 Uhr  ·  #17
Hallo,

die Schallplattenauflistung der Urbanos für das Bella Musica-Label habe ich um Titel mit Maria Morales ergänzt.

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20749
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Die URBANOS - very sixties

 · 
Gepostet: 30.03.2019 - 08:50 Uhr  ·  #18
Heino schrieb seinerzeit:
Zitat
HILLS, CHARLY (HANS UWE SCHNEIDER),
Gesang (zwischen CHRIS HOWLAND u. GUS BACKUS),

Das kann ich um den Babysitter-Boogie von Jonny Taylor (=Hans Uwe Schneider) insoferne erweitern, da er hier Ralf Bendix sehr ähnlich klingt. Lediglich die "Kommentare" des Babys sind völlig anders.

Als B-Seite bekam Jonny Taylor die A-Seite jener Single der Urbanos, mit der dieser Thread begonnen hat.

Keep Searchin'
Gerd


PS:
Die A- und B-Seite bei WELTMELODIE kann man nur im Deadwax erkennen.
Geritzt: 3016 - A bzw. 3016 - B
Anhänge an diesem Beitrag
k-WELTMELODIE 2.jpg
Dateiname: k-WELTMELODIE 2.jpg
Dateigröße: 54.6 KB
Titel: k-WELTMELODIE 2.jpg
Information:
Heruntergeladen: 56
k-WELTMELODIE 1.jpg
Dateiname: k-WELTMELODIE 1.jpg
Dateigröße: 52.76 KB
Titel: k-WELTMELODIE 1.jpg
Information:
Heruntergeladen: 60
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1332
Dabei seit: 09 / 2009
Betreff:

Re: Die URBANOS - very sixties

 · 
Gepostet: 30.03.2019 - 14:03 Uhr  ·  #19
Die Urbanos ‎– Man Darf Doch Auf Die Musikbox Nicht Schießen
Anhänge an diesem Beitrag
R-9761602-1485952022-4565.jpeg[1].jpg
Dateiname: R-9761602-1485952022 … g[1].jpg
Dateigröße: 127.47 KB
Titel: R-9761602-1485952022-4565.jpeg[1].jpg
Information:
Heruntergeladen: 60
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20749
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Die URBANOS - very sixties

 · 
Gepostet: 26.10.2019 - 18:23 Uhr  ·  #20
Die Single, mit der Jan diesen Thread begann, habe ich jetzt auch in meine Sammlung bekommen, und sogar mit Hülle. Allerdings ist mir Deutsch Beat mit dem Scan der Hülle einige Monate zuvorgekommen. Die Rückseite kann ich aber noch anbieten.

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Die URBANOS - very sixties
Dateiname: k-Urbanos.jpg
Dateigröße: 103.77 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 223
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 39459
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: Die URBANOS - very sixties

 · 
Gepostet: 26.10.2019 - 19:13 Uhr  ·  #21
und von mir Mady Riehl:
Die gebürtige Berlinerin wuchs in Leipzig auf und kam 1955 in die Bundesrepublik. Dort begann sie eine Karriere als Schlagersängerin, bevor sie 1963 als Ansagerin und Moderatorin zum ZDF wechselte. Sieben Jahre später saß Riehl erstmals in der Jury der Spielshow "Dalli-Dalli". Von 1986 bis 1990 war Mady Riehl auch Sprecherin der "heute"-Nachrichten im ZDF.
Anhänge an diesem Beitrag
Die URBANOS - very sixties
Dateiname: Riehl, Mady & di …  (1).jpg
Dateigröße: 144.85 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 52
Die URBANOS - very sixties
Dateiname: Riehl, Mady & di …  (2).jpg
Dateigröße: 153.38 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 48
Die URBANOS - very sixties
Dateiname: Riehl, Mady & di …  (3).jpg
Dateigröße: 138.2 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 50
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Muggensturm
Beiträge: 10224
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Die URBANOS - very sixties

 · 
Gepostet: 28.10.2019 - 13:17 Uhr  ·  #22
Hier noch das Lied "Für mich kommt die Zeit" mit den SIXTONS auf einer EP des Quellux-Labels
Anhänge an diesem Beitrag
Die URBANOS - very sixties
Dateiname: NR. 51616 -A-.jpg
Dateigröße: 156.83 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 31
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.