JAN & DEAN: Anfänge

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 05 / 2019
Betreff:

Baby Talk

 · 
Gepostet: 11.06.2019 - 16:19 Uhr  ·  #25
Falls es noch nicht erwähnt wurde : Jan & Dean hatten den Song von den Laurels (Spring 1112) übernommen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20146
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: JAN & DEAN: Anfänge

 · 
Gepostet: 11.06.2019 - 16:43 Uhr  ·  #26
Hallo Buschmann!
Du hast die Seite 3 dieses Threads übersehen.

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1114
Dabei seit: 05 / 2014
Betreff:

The Jan & Dean Rarities LP

 · 
Gepostet: 12.06.2019 - 07:30 Uhr  ·  #27
Habe diese bootleg LP vor zirka 35 Jahren in den U.S.A. bestellt.
Ein seltsames Sammelsurium von Titeln aus den späten 1950igern
bis hin zu Aufnahmen mit Papa Doo Run Run aus den 1980igern.
Hierher gehört Titel 7 von Seite A mit einer Bandaufnahme von Jennie Lee,
Jan am Piano und Arnie an den Percussions. Gesang und Musik ohne overdubs!!
Titel 8 der Seite B ist ein Doo Wop Lied der Barons: There in The Night.
Titel 6 auf Seite A heißt "The Magic of Making Love".
Bei den Liner Notes ist zu beachten, dass sie vor 35 Jahren geschrieben worden sind...
Das Label "Beverly Hills Diner" zeigt eine sehr gute Zeichnung.
Habe das Label nie wieder irgendwo gesehen!!!
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-The Jan & Dean …  001.jpg
Dateigröße: 116.91 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 74
Dateiname: k-The Jan & Dean …  001.jpg
Dateigröße: 104.16 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 77
Dateiname: k-The Jan & Dean …  001.jpg
Dateigröße: 126.61 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 76
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1114
Dabei seit: 05 / 2014
Betreff:

Jan & Dean Studio Out-Takes ´61 to ´79

 · 
Gepostet: 12.06.2019 - 08:11 Uhr  ·  #28
Eine weitere LP aus den frühen 1980iger Jahren.
Das Lied "Whole Lotta Lovin´" war unveröffentlicht und stammt nicht von
1961 sodern gemäß des Buches von Mark A. Moore (Seite 429) von 1962.
Das Aufnahmedatum wird angegeben mit dem 10.4.1962

Auf der 2. Seite gibt es noch den Titel "Don´t You Just Know It" (Original von Huey Smith & The Clowns))
welches Jan mit Brian Wlson zusammen aufgenommen hat (im Jahr 1975 .)
Das Cover bestand lediglich aus einer ausgedruckten und aufgeklebten DIN-A 4 Seite.
Immerhin wurden noch 2 gekonnte Skizzen von Jan und Dean in ihrem damaligem Aussehen
angefertigt und abgedruckt.
Der Name "Abmer J. Weedman" als Produzent ist mir nicht geläufig.
Gibt es mehr Platten von ihm??
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-Jan & Dean Stu …  001.jpg
Dateigröße: 77.78 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 72
Dateiname: k-Jan & Dean Stu …  001.jpg
Dateigröße: 62.05 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 78
Dateiname: k-Jan & Dean Out …  001.jpg
Dateigröße: 69.33 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 75
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Re: JAN & DEAN: Anfänge

 · 
Gepostet: 12.06.2019 - 12:12 Uhr  ·  #29
Bei der DOT Single Gas Money /Gotta Getta Date handelt es sich um speeded-up Versionen. Gas Money in dieser Version hatte ich lange gesucht, wurde sie doch von Jim Pewter in seiner Radio Show gesendet.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1114
Dabei seit: 05 / 2014
Betreff:

Einflüsse (was J & D gerne hörten)

 · 
Gepostet: 28.08.2019 - 09:13 Uhr  ·  #30
Indem Buch "Liberty Records 1955 - 1971" von Michael Kelly fand ich folgende Angaben (Seite 471):
"Favorite songs of Jan & Dean in those days were records like:
The Monotones - Book Of Love
Duane Eddy´s - Movin´ and Groovin´
Wee Willie Wayne´s - Travelin´ Mood
The Teen Queens - I Miss You
Bill Dodaford & The Rockets - Tear Drops
The Avons - Bonnie and Baby
The Clairemonts - Angel of Romance
The Lovers - Let´s Elope
The Junior Misses - Never, Never
Sugar Pie and Pee Wee´s - Let´s Get Togther
The Moonglows - Soda Pop, Sincerely, I Knew From The Start"

Bis auf die beiden ersten Platten und Sincerely von den Moonglows
sind mir alle anderen Lieder und Interpreten fremd.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20146
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: JAN & DEAN: Anfänge

 · 
Gepostet: 28.08.2019 - 21:52 Uhr  ·  #31
Hallo Ruediger!
Damit du die dir unbekannten Interpreten schneller im Forum findest, habe ich eine "Klick-Liste" erstellt. Natürlich haben auch die dir bekannten Interpreten einen "Klicker" bekommen.

The Monotones - Book Of Love: (links klicken)

Duane Eddy´s - Movin´ and Groovin´: (links klicken)

Wee Willie Wayne´s - Travelin´ Mood: (links klicken) - Wee Willie Wayne war meist als James Wayne unterwegs.

The Teen Queens - I Miss You: (links klicken)

Bill Dodaford & The Rockets - Tear Drops: (links klicken) - unter Bill Bodaford findet man ihn etwas leichter.

The Avons - Bonnie and Baby: (links klicken) - dieser scheinbar eine Titel sind in Wahrheit zwei.

The Clairemonts - Angel of Romance: (links klicken) - die Tonettes nannten sich bei ihrer ersten Single noch Claremonts.

The Lovers - Let´s Elope: (links klicken) - The Lovers waren Tarheel Slim und Little Ann.

The Junior Misses - Never, Never: (links klicken)

Sugar Pie and Pee Wee´s - Let´s Get Togther: (links klicken)

The Moonglows - Soda Pop, Sincerely, I Knew From The Start: (links klicken)

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20146
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: JAN & DEAN: Anfänge

 · 
Gepostet: 29.08.2019 - 16:46 Uhr  ·  #32
Als mir Ruediger mitteilte, dass er sich diese Titel über YouTube anhören werde ist in mir der Gedanke gereift, dass es sicherlich für viele für uns im Forum nicht uniteressant wäre zu hören, was sich Jan & Dean vermutlich zum Vorbild genommen haben und Ruediger könnte sich einige Suchvorgänge erparen, soferne er noch nicht zu weit fortgeschritten ist.
"Book Of Love" von den Monotones, "Movin' And Groovin'" von Duane Eddy, sowie "Sincerely" von den Moonglows habe ich weggelassen da ich annehme, dass es sich um allseits sehr bekannte Titel handelt. Für die Junior Misses fand ich bisher leider kein YouTube.

Wee Willie Wayne´s - Travelin´ Mood: (links klicken) - Wee Willie Wayne war meist als James Wayne unterwegs.

The Teen Queens - I Miss You: (links klicken)

Bill Dodaford & The Rockets - Tear Drops: (links klicken) - unter Bill Bodaford findet man ihn etwas leichter.

The Avons - Bonnie and Baby: (links klicken) - dieser scheinbar eine Titel sind in Wahrheit zwei. Auf YouTube hört man beide Titel.

The Clairemonts - Angel of Romance: (links klicken) - die Tonettes nannten sich bei ihrer ersten Single noch Claremonts.

The Lovers - Let´s Elope: (links klicken) - The Lovers waren Tarheel Slim und Little Ann.

Sugar Pie and Pee Wee´s - Let´s Get Togther: (links klicken)

The Moonglows - Soda Pop: (links klicken)
The Moonglows - I Knew From The Start: (links klicken)

Die YouTubes stammen aus dem Netz

Keep Searchin'
Gerd
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.