ANNA VALENTINO

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29311
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

ANNA VALENTINO

 · 
Gepostet: 14.02.2019 - 14:01 Uhr  ·  #1
Im Januar 1957 war ANNA VALENTINO auf Dot mit ihrem
"Calypso Joe" in den Regalen.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Valentino,Anna01b.jpg
Dateigröße: 351.33 KB
Titel: Valentino,Anna01b.jpg
Information:
Heruntergeladen: 18
Dateiname: Valentino,Anna01a.jpg
Dateigröße: 349.35 KB
Titel: Valentino,Anna01a.jpg
Information:
Heruntergeladen: 11
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29311
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: ANNA VALENTINO

 · 
Gepostet: 14.02.2019 - 14:50 Uhr  ·  #2
Anna Valentino war auch auf Vita Records zu hören (es gab auch eine
Single auf Corsair Records). Vita 45-V-162 dürfte etwa aus Juli 1957
stammen.

Ebenfalls auf einer französischen Versailles-EP mit ihrem
"Calypso Joe".
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Valentino,Anna04d.jpg
Dateigröße: 101.7 KB
Titel: Valentino,Anna04d.jpg
Information:
Heruntergeladen: 13
Dateiname: Valentino,Anna04Versailles EP.jpg
Dateigröße: 118.32 KB
Titel: Valentino,Anna04Versailles EP.jpg
Information:
Heruntergeladen: 11
Dateiname: Valentino,Anna02Vita 45-V-162.jpg
Dateigröße: 49.01 KB
Titel: Valentino,Anna02Vita 45-V-162.jpg
Information:
Heruntergeladen: 12
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29311
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: ANNA VALENTINO

 · 
Gepostet: 14.02.2019 - 15:00 Uhr  ·  #3
Vita 45-V-132 und eine italienische Sampler-EP auf London.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Valentino,Anna07London Italien.jpg
Dateigröße: 231.69 KB
Titel: Valentino,Anna07London Italien.jpg
Information:
Heruntergeladen: 13
Dateiname: Valentino,Anna04aVita 132.jpg
Dateigröße: 82.66 KB
Titel: Valentino,Anna04aVita 132.jpg
Information:
Heruntergeladen: 9
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29311
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: ANNA VALENTINO

 · 
Gepostet: 14.02.2019 - 15:06 Uhr  ·  #4
Die Umseite von Vita 45-V-162 und Corsair 110

Zu "Shy, Shy Boy" gibt es die interessante Geschichte in dem Buch 'Becoming
The Beach Boys' (Seite 154), dass Leona Wenz den Song und die Rückseite "I Hope
It's Love" zuerst zu Candix Records brachte, die ablehnten. So kamen die Songs im Laufe
des Februar 1961 auf Corsair heraus. Bei Candix produzierte man von beiden Songs
jedoch ähnliche Stücke, nämlich "Surfer's Stomp" und "Start" von The Mar-Kets,
die auf Union Records erschienen. Leona Wenz verklagte daraufhin Candix, weil
die Mar-Kets einen Top-40-Hit schafften.

Die Corsair-Platte soll von der Tochter des Labelboss von Corsair, Mabel Lafferty,
aufgenommen worden sein. Das wäre dann Claire Terese Lafferty als Anna
Valentino?

...wir werden es herausfinden. Es gab allerdings schon 1960 eine Corsair-Single einer
Claire Terese, so dass ich der Geschichte mit der im Buch auch falsch angegebenen
B-Seite nicht hundertprozentig traue...

Leona Wenz können wir leider nicht mehr fragen, da sie vom 20. Mai 1924 bis
zum 31. Oktober 2003 lebte.

HIER geht es zu THE MARKETTS:
http://www.rocknroll-schallpla…t=marketts
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Valentino,Anna11aCorsair 110.jpg
Dateigröße: 27.81 KB
Titel: Valentino,Anna11aCorsair 110.jpg
Information:
Heruntergeladen: 11
Dateiname: Valentino,Anna14b.jpg
Dateigröße: 644.88 KB
Titel: Valentino,Anna14b.jpg
Information:
Heruntergeladen: 9
Dateiname: Markets01a.jpg
Dateigröße: 128.65 KB
Titel: Markets01a.jpg
Information:
Heruntergeladen: 12
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20052
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: ANNA VALENTINO

 · 
Gepostet: 21.02.2019 - 09:19 Uhr  ·  #5
Die Singles der Anna Valentino:
VITA
06 56....45-V-132....ANNA VALENTINO with WE THREE ORCHESTRA..I Wasn't Foolin' (45V-132-A)/How You Lied When I Cried (45V-132-B)
09 57....45-V-162....ANNA VALENTINO..Easy Kisses (45-V-162-XX)//On A Tropical Island (45-V-162-X)
DOT
02 57....45-15543....ANNA VALENTINO Don Ralke Chorus And Orchestra..Calypso Joe (MW-9508)/You're Mine (MW-9509)
CORSAIR
02 61....110-A....ANNA VALENTINO..Shy, Shy Boy (CO-1015)/-B....I Hope It's Love (CO-1016)

Wenn ich das richtig hinbekommen habe, war Claire Terese die Tochter von Mabel Lafferty und mit John "Jack" Andrews verheiratet, der mit seinem Schwager Tommy Lafferty auch Einiges produziert hat. Das sind zwar keine wirklichen Ausschließungsgründe, aber dadurch scheint mir die Vermutung "Anna Valentino = Claire Terese" sehr unwahrscheinlich zu sein.

Keep Searchin'
Gerd
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.