Brunswick-Singles (D) - Bill Haley

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19557
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Brunswick-Singles (D) - Bill Haley

 · 
Gepostet: 09.04.2016 - 23:11 Uhr  ·  #9
xxxx
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-haley 2.jpg
Dateigröße: 59.45 KB
Titel: k-haley 2.jpg
Information:
Heruntergeladen: 0
Dateiname: k-haley 1.jpg
Dateigröße: 58.62 KB
Titel: k-haley 1.jpg
Information:
Heruntergeladen: 0
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 28776
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Brunswick-Singles (D) - Bill Haley

 · 
Gepostet: 03.12.2016 - 13:52 Uhr  ·  #10
Brunswick 12217
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Haley,Bill32Skokiaan … 217A.JPG
Dateigröße: 606.57 KB
Titel: Haley,Bill32Skokiaan Brunsw 12217A.JPG
Information:
Heruntergeladen: 0
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Zufikon
Beiträge: 77
Dabei seit: 04 / 2005
Betreff:

Hilfe bei Bill Haley Rock Around The Clock

 · 
Gepostet: 20.01.2019 - 20:25 Uhr  ·  #11
Veroffenlich Datum???????? von Rock Around The Clock Variante (label shows from Columbia picture "Rock Around the clock). This movie had the german film-start in Sept.1956.

Wo (Stad???) würde gepresst?????

Danke an alle.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19557
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Brunswick-Singles (D) - Bill Haley

 · 
Gepostet: 21.01.2019 - 17:51 Uhr  ·  #12
Hallo Miguel!
Dafür bin ich leider kein Spezialist und daher sollten mich die Fachleute korrigieren, wenn an meiner Aussage etwas unrichtig ist. Ich denke aber, sämtliche Singles die uns als Rocknroller interessieren, wurden in Hannover hergestellt.
Nun zum Song "Rock Around The Clock", der eigentlich garnicht so erfolgreich war. Erst durch die Verwendung dieser Aufnahme im Film "Die Saat der Gewalt" (Original-Titel: "Blackboard Jungle") stellte sich erst der größere Erfolg ein. Trotzdem gab es den Titel bereits vor dem Film schon bei uns und was sehr verwirrend ist, der Press-Code "H 4" blieb immer gleich. Jedenfalls scheint im Deadwax der Variante 03.), die ich in meiner Sammlung habe, und bei der Variante 04.), wie Phil etwas weiter oben bestätigte, auch noch dieser Code auf.
Die mir bekannten Label-Varianten:
01.)
Es gab noch keinen Film:
08 54....12 031 A….Bill Haley And His Comets Boogie Rock Around The Clock
02.)
Der Song wurde im Film "Die Saat der Gewalt", Premiere am 28. Oktober 1955 (USA "Blackboard Jungle", Premiere am 20. März 1955) verwendet:
10 55....12 031 A….Bill Haley And His Comets aus dem MGM-Film „Die Saat der Gewalt” - Boogie Rock Around The Clock
03.)
Über diesen Song wurde der gleichnamige Film mit US-Premiere am 21. März 1956 gedreht:
03 56....12 031 A….Bill Haley And His Comets From the Columbia Picture “Rock Around The Clock” ROCK AROUND THE CLOCK
04.)
Der Film "Rock Around The Clock" hieß bei uns "Außer Rand und Band" und hatte am 21. September 1956 Premiere:
09 56....12 031 A….Bill Haley And His Comets Originalaufnahme aus dem Columbia-Film „Außer Rand und Band” Boogie Rock Around The Clock

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 36069
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: Brunswick-Singles (D) - Bill Haley

 · 
Gepostet: 21.01.2019 - 19:13 Uhr  ·  #13
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Zufikon
Beiträge: 77
Dabei seit: 04 / 2005
Betreff:

Re: Brunswick-Singles (D) - Bill Haley

 · 
Gepostet: 21.01.2019 - 19:17 Uhr  ·  #14
Danke Gerd. Meine ist die Dritte Pressung (hat H4 in Dead Wax) deswegen konnte nicht sein 54 wenn Rock Around the Clock film Premiere war in März 1956. Immer benutz the gleiche stampers???? für die verschiedene Pressungen????

Erste Drei Pressungen (tinte direkt zum label, label schon auf dem Vinyl bei pressen, deswegen sind sehr schwer zu finden ohne label kratzen oder Tinte verschwommen). Die andere Labels zuerst gemacht und dann geklebt.

Danke für die infos.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Homepage: truesoundtransfers…
Beiträge: 432
Dabei seit: 07 / 2010
Betreff:

Re: Brunswick-Singles (D) - Bill Haley

 · 
Gepostet: 21.01.2019 - 19:37 Uhr  ·  #15
Zitat geschrieben von Miguel
Immer benutz the gleiche stampers???? für die verschiedene Pressungen????


Natürlich! Der Datumscode bezeichnet ja NICHT einen einzelnen Preßstamper, der sich schnell verbraucht und immer wieder erneuert werden muß, sondern die Vatermatrize, genauer gesagt das Datum der Überspielung des Masterbands auf die Lackfolie. Und aus diesem sog. Vater kann man viele Jahre lang beliebig viele "Mütter" und davon beliebig viele Stamper herstellen.

Das bei Polydor in der Matrize codierte (bzw. bis 1953 sogar uncodiert eingestempelte) Datum liegt also immer VOR der ERSTEN Veröffentlichung, i.d.R. 1 - 2 Monate, denn erst nach diesem Datum konnten logischerweise überhaupt Testpressungen hergestellt und geprüft werden. Frühere und spätere Pressungen (Auflagen) kann man dadurch NICHT unterscheiden. Nur bei einer neuen Abmischung oder einem technischen Fehler in der ersten Überspielung wurde später eine neue Matrize angefertigt, das kommt aber eher selten vor.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Zufikon
Beiträge: 77
Dabei seit: 04 / 2005
Betreff:

Re: Brunswick-Singles (D) - Bill Haley

 · 
Gepostet: 21.01.2019 - 19:43 Uhr  ·  #16
Danke für die Info.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.