BOB MOORE

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 36767
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: BOB MOORE

 · 
Gepostet: 26.04.2015 - 01:28 Uhr  ·  #33
die Besetzung seiner Hit-Single (aus dem Net)

A. Mexico (2'38 )
B. Hot Spot (2'22)

Bob Moore, His Orchestra (A+B) and Chorus (B):

Bob Moore: leader, double bass
Harold Ray Bradley: guitar
Hank 'Sugarfoot' Garland: guitar
Boudleaux Bryant: rhythm guitar (on A)
Murray M. 'Buddy' Harman: drums
Floyd Cramer: piano
Marvin H. Hughes: marimbas (A), organ, piano + vibes (B)
Homer L. 'Boots' Randolph: maraccas (A), saxophone (B)
Karl Garvin: trumpet, clarinet
William K. McElhiney: trumpet

Howard R. Carpenter: violin
Brenton Bolden Banks: violin (A)
Lillian Van Hunt: violin
Vernale E. Richardson: violin (B)
Solie I. Fott: violin (B)
George Binkley III: violin (B)
John Bright: violin (B)
Michael Semanitzky: unknown (A)
Dorothy Walker: unknown
Ovid Collins, Jr.: unknown (B)

Chorus (B) by the Anita Kerr Singers:
Anita Kerr, Dorothy A. Dillard, Louis D. Nunley, William Guildford Wright

Compositions by Boudleaux Bryant, arranged by William K. McElhiney + Anita Kerr (B).


Recorded at RCA Victor Recording Studio, Nashville, Tennessee, USA:
A recorded on June 19, 1961;
B recorded on February 12, 1961.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 19792
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: BOB MOORE

 · 
Gepostet: 05.05.2016 - 19:55 Uhr  ·  #34
Die unterschiedlichsten Plattenhüllen-Kombinationen für "Mexico" gibt es hier bereits, manchmal auch mehrfach. Eine Kombination fehlt aber trotzdem noch.

Keep Searchin'
Gerd
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: k-MOORE, Bob 1b.jpg
Dateigröße: 79.96 KB
Titel: k-MOORE, Bob 1b.jpg
Information:
Heruntergeladen: 1
Dateiname: k-MOORE, Bob 1a.jpg
Dateigröße: 80.98 KB
Titel: k-MOORE, Bob 1a.jpg
Information:
Heruntergeladen: 1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29247
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: BOB MOORE

 · 
Gepostet: 05.01.2019 - 17:17 Uhr  ·  #35
Auf Seite 2 unten und hier auf Seite 3 oben also mehr zu Cody Brannon
& The Tempations. Diese Temptations bestanden seit 1956 aus den Brüdern
Bob Moore (+ 12. August 2016), John und Butch Moore, sowie Billy 'Lee' Lubek.

HIER die Infos aus dem Netz:
http://whitedoowopcollector.bl…cords.html
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Temptations01.jpg
Dateigröße: 337.78 KB
Titel: Temptations01.jpg
Information:
Heruntergeladen: 1
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.