The REGENTS

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21872
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

REGENTS - HOT 100 - 1961

 · 
Gepostet: 17.08.2018 - 09:40 Uhr  ·  #9
REGENTS - BARBARA-ANN

COLLAGEN VON ROCKINPETE

HARDI
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: REGENTS - BARBARA-ANN_IC#003.jpg
Dateigröße: 343.03 KB
Titel: REGENTS - BARBARA-ANN_IC#003.jpg
Information: REGENTS - BARBARA-ANN
Heruntergeladen: 1
Dateiname: REGENTS - BARBARA-ANN_IC#002.jpg
Dateigröße: 374.16 KB
Titel: REGENTS - BARBARA-ANN_IC#002.jpg
Information: REGENTS - BARBARA-ANN
Heruntergeladen: 1
Dateiname: REGENTS - BARBARA-ANN_IC#001.jpg
Dateigröße: 542.76 KB
Titel: REGENTS - BARBARA-ANN_IC#001.jpg
Information: REGENTS - BARBARA-ANN
Heruntergeladen: 2
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21872
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

REGENTS - HOT 100 - 1961

 · 
Gepostet: 01.10.2018 - 10:35 Uhr  ·  #10
REGENTS - RUNAROUND

HOT 100 - 1961

COLLAGEN VON ROCKINPETE

HARDI
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: REGENTS - RUNAROUND_IC#002.jpg
Dateigröße: 350.03 KB
Titel: REGENTS - RUNAROUND_IC#002.jpg
Information: REGENTS - RUNAROUND
Heruntergeladen: 2
Dateiname: REGENTS - RUNAROUND_IC#001.jpg
Dateigröße: 449.62 KB
Titel: REGENTS - RUNAROUND_IC#001.jpg
Information: REGENTS - RUNAROUND
Heruntergeladen: 2
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 36604
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: The REGENTS

 · 
Gepostet: 04.11.2018 - 01:37 Uhr  ·  #11
Die Gruppe, die uns die ursprüngliche “Barbara Ann“ brachte, wurde 1959 in der Bronx/New York gegründet. Zu den Mitgliedern der Gruppe gehörte Guy Villari an der Spitze; Sal Cuomo, erster Tenor; Chuck Fassert, zweiter Tenor; Tony Gravagna, Saxofonist-Bariton; Don Jacobucci am Bass.

Eine frühere Version der Gruppe aus dem Jahr 1957 hieß The Monterays und beinhaltete Villari, Cuomo, Fassert und Ernie Maresca (die später einen Hit mit “Shout, Shout - Knock Yourself Out“) hatten, und schrieb auch Songs wie das Regents “Runaround“ und “The Wanderer“ (aufgenommen von Dion).

Die Gruppe nahm viele Demos in den Studios von Bell Sound, Associated und Regent Sound auf. Sie wurden schließlich als The Desires bei Seville Records verpflichtet, jedoch wurde keiner der von ihnen aufgenommenen Songs veröffentlicht, bis die Gruppe 3 Jahre später als The Regents Erfolg hatte.



Der Name des Regents stammt von einer Kombination aus einer Demo im Studio Regents Sound und der Tatsache, dass Villari Regents Cigarettes geraucht hat. Bis zum heutigen Tag hat Villari den leeren Rucksack in der Tasche, als der Name gewählt wurde.



1958 beschloss die Gruppe, ein Lied zu schreiben, das Villari mit dem Titel “A Teenagers Love“ entwickelt hatte. Sie buchten eine Stunde Studiozeit für 15 Dollar in einem kleinen Studio mit dem Namen "Associated" in Manhattan. Die Gruppe brauchte 50 Minuten, um das Lied zu machen. Als die Gruppe das Studio verließ, bemerkte eines der Mitglieder, dass noch 10 Minuten Studiozeit übrig waren. Sie beschlossen, “Barbara Ann“ einzubringen". Die Gruppe machte drei Takes und ging. Kurz darauf wurde Tony Gravagna, der nur zum Saxofonist kam, in die Gruppe aufgenommen.



Die Regenten gingen zu jeder Plattenfirma, die sie finden konnten, aber sie konnten keinen Vertrag landen. Sie lösten sich etwa ein Jahr später auf.



Don Jacobuccis jüngerer Bruder Eddie hat die Regenten durch Zufall wiederbelebt. Seiner Gruppe, den Consorts, fehlten Original-Songs für ein Vorsprechen, deshalb schnitt sie eine Version von “Barbara Ann“ aus einer alten Demo ab, die Eddie im Haus gefunden hatte. Als der Besitzer von Cousins Records das Lied hörte, beschloss er, es nicht von den Konsorten, sondern von den Regenten herauszubringen. Mit Eddie als Ersatz für Guy. Die ursprüngliche Gruppe kam wieder zusammen, und Cousins Records veröffentlichte “Barbara Ann“ im März 1961. Sie wurde zu einem # 1 in New York. Die Nachfrage war überwältigend und Cousins Records verpachtete den Titel für den weltweiten Vertrieb an Roulette / Gee und sah einen Anstieg auf # 13 Pop- und # 7 R&B-Charts.



Ihr Nachfolger “Runaround“ wurde auf # 28 der Pop-Charts und # 30 in R&B geführt. Sie machten zwei weitere Platten für Gee Records, aber als es einen Streit mit dem Unternehmen gab, löste sich die Gruppe auf.



1964 gründeten Villari und Fassert eine neue Gruppe, die nach ihrem zweiten Album The Runarounds benannt wurde. Sie brachten einen dritten Sänger, Ron Lapinsky, ein und führten den Nachtclubkreis mit Erfolg durch.



Von Zeit zu Zeit holten sie neue Mitglieder zu Aufnahmezwecken ein. Zusammen mit Sal Corrente nahmen sie ein Lied namens “Unbelievable“ für Nat King Coles "KC" auf. Sie nahmen auch Aufnahmen für MGM, Capital, Tarheel und Felsted auf und wurden 1967 aufgelöst.



Als The Regents 1973 erneut mit Guy Villari, dem einzigen verbleibenden Originalmitglied, Ron Lapinsky und Bob Falcone, zurückkehrte, war die Gruppe als Konzertgruppe erfolgreich und tourte im ganzen Land. Sie wurden auch als eine von drei "Oldies"-Gruppen ausgewählt, die 1988 in der Grammy Awards Show auftraten.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: regents back.jpg
Dateigröße: 415.25 KB
Titel: regents back.jpg
Information:
Heruntergeladen: 1
Dateiname: regents.jpg
Dateigröße: 516.71 KB
Titel: regents.jpg
Information:
Heruntergeladen: 1
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.