ROBERT BENETT (BENNET)

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: A 4600 Wels
Beiträge: 222
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

ROBERT BENETT (BENNET)

 · 
Gepostet: 01.11.2018 - 17:44 Uhr  ·  #49
Hallo Gerd!

Auf der Suche nach Original=Interpreten-Autoren-Versionen usw. kann man sich natürlich sehr oft irren (ist mir schon mehrfach passiert). Jetzt, glaube ich zumindest, etwas fürs Forum interessantes gefunden zu haben und zwar in der Abteilung „Coverversionen“. Bei Robert Benets „Juke Box Baby“ ist, wie man hier lesen kann, immer noch nicht klar wie diese Nummer eventuell im Original heißt oder wer das original gesungen hat. Jetzt kommts: ich meine da gibt es kein englisch-sprachiges oder irgend ein anderes Original. Autoren sind ABBOT, HAMMERFELD. Bei letzterem hab ich nichts herausgefunden, wohl aber bei ABBOT. Der heißt nämlich CLAUS mit Vornamen und ist ein Pseudonym für HANS HANNES ZEISNER. Außerdem nannte er sich auch OTTO MARE oder auch PETER ENGEBORG. Woher ich das habe, kannst du hier nachlesen:

https://librarymusicthemes.net/index.php?topic=34.0

Hans Hannes Zeisner, geb. am 23. März 1911 in Wien, gestorben am 25. Mai 1978 ebenda.

Gruß
rockpetrus
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 21174
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: ROBERT BENETT (BENNET)

 · 
Gepostet: 01.11.2018 - 19:50 Uhr  ·  #50
Hallo Rockpetrus, das ist super.
Ich habe aufgrund deines Hinweises auch ein wenig recherchiert und für mich steht nun außer Zweifel, dass es sich um unseren berühmten österreichischen Komponisten Hans Zeisner handeln muss - ich sage das so provokant weil ich meine, dass so gut wie jeder Österreicher, vielleicht die ganz Jungen ausgenommen, "In der Bodega von Langenlois" kennt, welches als Basis sein "In der Arena von Guaquil" hat, kennt -, da einfach alles zusammenpasst. Auch international wird seine Melodie "Ein Lied aus Korsika" sicher sehr vielen ein Begriff sein. Über Hammerfeld habe ich leider auch nichts gefunden aber ich habe so das Gefühl, dass es sich hiebei nur um ein Bestandteil seines Pseudonyms handelt (statt "Claus Abbot" bei Wienerliedern "Abbot, Hammerfeld" bei Pop). Es gibt nämlich bei jedem dieser zwei Titel einen eigenen Textdichter, wovon uns Peter Wehle bei "Noch einmal bis 110" sicher gut bekannt sein dürfte und Jörg bei "Jukebox-Baby" wirkt auch sehr österreichisch. Ich habe jedenfalls diesbezügliche Eintragungen in der Cover-Liste vorgenommen, die beim nächsten Austausch sichtbar werden.
Danke jedenfalls für diesen sehr wichtigen Hinweis.

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 33724
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: ROBERT BENETT (BENNET)

 · 
Gepostet: 03.09.2020 - 20:21 Uhr  ·  #51
Hier nicht die Accordia-Single vom November 1961, sondern die
gleichen Titel auf San Remo S. R. 111...
Anhänge an diesem Beitrag
ROBERT BENETT (BENNET)
Dateiname: Benett1a.jpg
Dateigröße: 108.46 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 24
ROBERT BENETT (BENNET)
Dateiname: Benett1b.jpg
Dateigröße: 98.3 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 27
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.