The EMBERS (USA) bis 1963

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20886
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: The EMBERS (USA) bis 1963

 · 
Gepostet: 27.11.2017 - 17:42 Uhr  ·  #13
Die Diskographie habe ich im Rahmen unserer "R & R Ära" gestaltet, weshalb zwei bereits im Thread vorhandene Singles nicht erwähnt wurden, da sie sich ausserhalb dieses Rahmens befinden. Ich möchte daher die Embers vom Jänner 1965 (ARA 210) und jene aus dem Jahre 1966 (LESLEY 1931) hier separat begrüßen.

Keep Searchin'
Gerd
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21876
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

EMBERS

 · 
Gepostet: 23.10.2018 - 10:51 Uhr  ·  #14
EMBERS - DON'T RUN ME OFF

UNRELEASED

COLLAGE VON ROCKINPETE

HARDI
Anhänge an diesem Beitrag
EMBERS - DON'T RUN ME OFF_IC#001.jpg
Dateiname: EMBERS - DON'T RUN M … #001.jpg
Dateigröße: 550.38 KB
Titel: EMBERS - DON'T RUN ME OFF_IC#001.jpg
Information: EMBERS - DON'T RUN ME OFF
Heruntergeladen: 20
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20886
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: The EMBERS (USA) bis 1963

 · 
Gepostet: 23.10.2018 - 12:39 Uhr  ·  #15
Eigentlich wissen wir jetzt mit 100%iger Sicherheit wie das Ehepaar Norman & Vi Petty aussieht und zur Bekräftigung dieser Sicherheit ist es meines Erachtens überhaupt nicht notwendig einen Titel vorzustellen, der nicht nur nicht veröffentlicht wurde, sondern überhaupt erst im Spätsommer 1965 entstand und mit der Entstehung des Rocknrolls weniger zu tun hat als Hans Moser. Dass er bei den Embers untergebracht wurde wirkt für mich auch etaws komisch, da Bobby Hacker, einer der drei Musiker, bei seinen Berichten den Anschein erweckt, als wäre ihm dieser Gruppenname garnicht bekannt, oder hat er ihn vielleicht völlig vergessen? Da auch Michael Ballew nur seinen und nicht diesen Gruppennamen bei diversen Kommentaren verwendete bin ich fest davon überzeugt, dass dieser Name lediglich für das Aufnahmeprotokoll diente und mangels Veröffentlichung völlig unerheblich wurde.
Sowohl "Don't Run Me Off" als auch "Such A Long Time Ago" soll es auf CD mit Michael Ballew als Interpreten gegeben haben. Dafür konnte ich bisher aber keine Bestätigung finden. Den Titel "Don't Run Me Off" gab es aber tatsächlich auf der CD "Norman Petty Studios - The Vault Series - Volume #3 - (1965-1969)" unter dem Gruppennamen "Embers", vermutlich aus dem Protokoll.

In der Hoffnung, dass in Zukunft nur mehr offizielle und nicht esoterische Embers den Weg in dieses Forum finden verbleibe ich
Hochchtungsvoll
???????
Wo bin i denn do wieda einekumma?

Keep Searchin'
Gerd
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.