CHUCK BERRYN

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8270
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

CHUCK BERRYN

 · 
Gepostet: 07.09.2011 - 12:09 Uhr  ·  #1
Hallo,

ich habe dieses Thema nicht bei Chuck Berry angesiedelt, sondern ein neues Fach eingerichtet.

Gerüchten nach soll Chuck unter dem Namem Chuck Berryn bereits 1954 für Oscar Washington’s Ballad Records zwei Aufnahmen eingespielt haben.
Belegt ist, dass er unter diesem Pseudonym 1954 in St. Louis aufgetreten ist.

Im Verzeichnis der amerikanischen Musikervereinigung tauchte der Name Charles Berryn als Gitarrist bei den Titeln “Oh Maria“ und “I Hope These Words Will Find You Well“ auf, die als Joe Alexander and The Cubans für Ballad Records erschienen.

Sind dazu vielleicht im Forum Kenntnisse vorhanden?

Gruß
Dietrich
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20886
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: CHUCK BERRYN

 · 
Gepostet: 07.09.2011 - 13:03 Uhr  ·  #2
Hallo Dietrich!
Seit langer Zeit ist in der Literatur als Chuck Berry's erste Plattenaufnahme diese Single zu finden:
BALLAD
07 55....AA 1008-X45....JOE ALEXANDER and THE CUBANS..Oh Maria (M 5008)/I Hope These Words Will Find You Well (--------) (Chuck Berry's erste Aufnahme: Gitarre & Vocal)
Mit welchen Namen die Musiker dieser zwei Titel eingetragen wurden, kann ich derzeit leider nicht sagen

Das deckt sich im Großen und Ganzen mit Deinem Hinweis. *)

Hier kann man sich "Oh Maria" auch anhören:
https://www.youtube.com/watch?v=EdkBcoKLrcc
Hier noch eine nicht uninteressante Info:
http://departments.colgate.edu/diw/Pegg/CBDiscography.html

*) siehe neue Erkenntnisse in Beitrag #8

Keep Searchin'
Gerd



PS: Noch ein Scann der originalen BALLAD. Die schlecht sichtbare blaue bei Youtube dürfte eine etwas spätere Ausgabe sein
Anhänge an diesem Beitrag
Ballad 1008.jpg
Dateiname: Ballad 1008.jpg
Dateigröße: 27.73 KB
Titel: Ballad 1008.jpg
Information:
Heruntergeladen: 75
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21876
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

JOE ALEXANDER & THE CUBANS

 · 
Gepostet: 22.02.2017 - 10:25 Uhr  ·  #3
JOE ALEXANDER & THE CUBANS - I HOPE THESE WORDS WILL FIND YOU WELL

COLLAGEN VON ROCKINPETE

HARDI
Anhänge an diesem Beitrag
JOE ALEXANDER & THE CUBANS - I HOPE THESE WORDS WILL FIND YOU WELL_IC#003.jpg
Dateiname: JOE ALEXANDER &  … #003.jpg
Dateigröße: 121.32 KB
Titel: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - I HOPE THESE WORDS WILL FIND YOU WELL_IC#003.jpg
Information: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - I HOPE THESE WORDS WILL FIND YOU WELL
Heruntergeladen: 81
JOE ALEXANDER & THE CUBANS - I HOPE THESE WORDS WILL FIND YOU WELL_IC#002.jpg
Dateiname: JOE ALEXANDER &  … #002.jpg
Dateigröße: 153.81 KB
Titel: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - I HOPE THESE WORDS WILL FIND YOU WELL_IC#002.jpg
Information: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - I HOPE THESE WORDS WILL FIND YOU WELL
Heruntergeladen: 73
JOE ALEXANDER & THE CUBANS - I HOPE THESE WORDS WILL FIND YOU WELL_IC#001.jpg
Dateiname: JOE ALEXANDER &  … #001.jpg
Dateigröße: 159.64 KB
Titel: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - I HOPE THESE WORDS WILL FIND YOU WELL_IC#001.jpg
Information: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - I HOPE THESE WORDS WILL FIND YOU WELL
Heruntergeladen: 79
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ocholt
Homepage: rocknroll-schallpl…
Beiträge: 21876
Dabei seit: 07 / 2006
Betreff:

JOE ALEXANDER & THE CUBANS

 · 
Gepostet: 22.02.2017 - 10:28 Uhr  ·  #4
JOE ALEXANDER & THE CUBANS - OH MARIA
Anhänge an diesem Beitrag
JOE ALEXANDER & THE CUBANS - OH MARIA _IC#003.jpg
Dateiname: JOE ALEXANDER &  … #003.jpg
Dateigröße: 118.17 KB
Titel: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - OH MARIA _IC#003.jpg
Information: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - OH MARIA
Heruntergeladen: 73
JOE ALEXANDER & THE CUBANS - OH MARIA _IC#002.jpg
Dateiname: JOE ALEXANDER &  … #002.jpg
Dateigröße: 154.1 KB
Titel: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - OH MARIA _IC#002.jpg
Information: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - OH MARIA
Heruntergeladen: 74
JOE ALEXANDER & THE CUBANS - OH MARIA _IC#001.jpg
Dateiname: JOE ALEXANDER &  … #001.jpg
Dateigröße: 168.97 KB
Titel: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - OH MARIA _IC#001.jpg
Information: JOE ALEXANDER & THE CUBANS - OH MARIA
Heruntergeladen: 72
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 32203
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: CHUCK BERRYN

 · 
Gepostet: 22.02.2017 - 10:45 Uhr  ·  #5
Da es ja eindeutig um CHUCK BERRY geht: kann man diese Schublade nicht
unter CHUCK BERRY einrichten, damit man nicht unter 'restliche Interpreten mit B'
nochmals sucht?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 100
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: CHUCK BERRYN

 · 
Gepostet: 22.02.2017 - 13:10 Uhr  ·  #6
Hi Dietrich.

Es ist äußerst unwahrscheinlich dass Chuck hier singt. Wenn überhaupt ist er als Gitarrist involviert.

In Chuck's Autobiografie ist dazu auch kein Wort zu finden.

Im Übrigen ist es mir neu, dass Chuck mit lateinamerikanischem Akzent gesungen haben soll.

Nach Billboard wurde die Platte erst veröffentlicht, nachdem Chuck bei Chess unter Vertrag stand und "Maybellene" bereits erschienen war.


keep rockin'
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 32203
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: CHUCK BERRYN

 · 
Gepostet: 22.02.2017 - 13:27 Uhr  ·  #7
Beipackzettel des ReIssues...
Anhänge an diesem Beitrag
Berryin11.jpg
Dateiname: Berryin11.jpg
Dateigröße: 148.73 KB
Titel: Berryin11.jpg
Information:
Heruntergeladen: 81
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 20886
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: CHUCK BERRYN

 · 
Gepostet: 02.03.2020 - 12:16 Uhr  ·  #8
Bei dem Problem "Chuck Berry erstmal auf Schallplatte" packte mich das Recherchierfieber und ich wollte versuchen, diesem Theme noch tiefer auf den Grund zu gehen.
Dass Oscar Washington, der Besitzer von BALLAD Records aus St. Louis, Missouri, Chuck Berry in diversen Clubs in St. Louis Gitarre spielen hörte kann man annehmen und dass Washington ihn einmal in sein Studio einlud, wäre auch plausibel. Aber trotz eines angegebenen genauen Datums (13. August 1954) es schon als definitiv zu bezeichnen, traue ich mich trotzdem nicht. Aufgrund eines Aufnahme-Protokolls von BALLAD-Records vom 13. August 1954 scheint gesichert zu sein, dass bei den Aufnahmen von Joe Alexander and the Cubans ein Gitarrist namens Chuck Berryn dabei war. Ob es sich dabei tatsächlich um Chuck Berry handelt, der aus Angst vor seinen streng religiösen Vater, der diese "gottlose" Musik nicht wollte, seinen Namen änderte weil er befürchtete, dass er víelleicht auf der Schallplatte aufscheinen wird, wäre zwar denkbar, aber derzeit bleibt es nur eine Annahme.

Ich glaube hier wurde aus echten und erfundenen Fakten eine nette Geschichte erfunden, da es mir aber als ziemlich sicher erscheint, dass Chuck Berry, soferne er es war, entgegen anderer Behauptungen "nur" Gitarre spielte und nicht sang, erscheint mir die Bezeichnung als "seine erste Platte" etwas überzogen.

Keep Searchin'
Gerd
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.