Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
GEE SISTERS

 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit G Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
GEE SISTERS
Autor Nachricht
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 28363

Beitrag GEE SISTERS Antworten mit Zitat
Hier The Gee Sisters, verbunden mit einigen Fragen:

Erst mal die Fakten:
Palette PZ 5101 Andy/Telstar (Help Me)(1962; USA)
Hickory 45-1187 Andy (AL 8212)/Telstar (Help Me)(AL-8211)(1962; USA)
Festival FK 262 Andy/Telstar (Help Me)(Australien: 28. September 1962; Übernahme von Palette USA)

Hier die Composer, damit es KEINE Verwechslung mit dem Joe-Meek-Titel gibt:
TELSTAR (HELP ME) = Ervin Drake (manchmal: Erwin Drake)
ANDY = Neil Levenson

Nun die Fragen:
(1) Wer waren The Gee Sisters? Eine junge Dame im Multitrackverfahren?
(2) Welche Firma veröffentlichte die Songs zuerst in den USA: Hickory oder Palette?
(3) Gab es auch eine deutsche VÖ?
(4) Gab es eine britische Veröffentlichung? (Polydor?)
(5) Waren die Gee Sisters VOR JOE MEEK´S UK-PRODUKTION auf dem Markt mit dem
US-Song über den neuen Satelliten?




Gee Sisters01Andy Palette PZ 5101.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  72.44 KB

Gee Sisters01Andy Palette PZ 5101.jpg



Gee Sisters02Telstar Palette 5101.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  18.63 KB

Gee Sisters02Telstar Palette 5101.jpg



Gee Sisters02Festival AU FK 262 Telstar.gif
 Beschreibung:
 Dateigröße:  16.12 KB

Gee Sisters02Festival AU FK 262 Telstar.gif


Do Mai 05, 2011 8:01 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 28363

Beitrag Antworten mit Zitat
Hickory 45-1187



Gee Sisters04Telstar Hickory 45-1187.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  65.78 KB

Gee Sisters04Telstar Hickory 45-1187.jpg


Do Mai 05, 2011 8:49 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 19464
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Dieter!
Die Gee Sisters werden von dem US-Orchester Alan Lorber, das zum Beispiel auch bei Gene Pitney zu finden ist, begleitet. Ich gehe daher davon aus, dass es sich um eine US-Formation handelt. Das ist aber die einzige Info die ich zur Frage 1. finden konnte.
Joe Meek's "Telstar" wurde ebenfalls im August 1962 in England veröffentlicht (siehe Disco), die dürften daher voneinander vermutlich nichts gewußt haben. Außerdem gab es den britischen "Telstar" in den USA erst 1963, das zur Frage 5.
Die Frage 2. beantwortet die Disco.
Da ich in ganz Europa keine Veröffentlichung gefunden habe, muß ich die Fragen 3. und 4. mit einem vorsichtigen "nein" beantworten
Die Disco:
PALETTE
08 62....PZ-5101....THE GEE SISTERS Arranged And Conducted By Alan Lorber..(Help Me) Telstar (AL 8211)/Andy (AL 8212) (dann HICKORY 1187)
HICKORY
10 62....45-1187....THE GEE SISTERS..(Help Me) Telstar (45-AL 8211)/Andy (45-AL 8212) (PALETTE 5101)

Keep Searchin'
Gerd
Do Mai 05, 2011 10:44 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 28363

Beitrag Antworten mit Zitat
Danke sehr, Gerd!

Fragen 3 und 4 hatte ich gestellt, weil zumindest PALETTE ja
auch schon mal etwas nach Belgien, Deutschland und UK herübergeschoben hat.

Es ist wirklich erstaunlich: da lizenziert PALETTE die Songs
noch Ende September 1962 nach Australien (wo sie im übrigen kurz vor dem UK-
Telstar von Joe Meek veröffentlicht wurden) - und ein paar Tage
später erschienen die Titel in den USA auf dem Nashville-Label
HICKORY. Ich hatte die Reihenfolge umgekehrt vermutet.
Do Mai 05, 2011 5:37 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 28363

Beitrag Antworten mit Zitat
Palette



k-Gee Sisters02a.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  51.65 KB

k-Gee Sisters02a.jpg



k-Gee Sisters02b.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  51.01 KB

k-Gee Sisters02b.jpg


Sa Jan 12, 2019 3:06 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 28363

Beitrag Antworten mit Zitat
Hickory



k-Gee Sisters01a.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  47.55 KB

k-Gee Sisters01a.jpg



k-Gee Sisters01b.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  43.96 KB

k-Gee Sisters01b.jpg


Sa Jan 12, 2019 3:06 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit G Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group