Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
COLTS

 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit C Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
COLTS
Autor Nachricht
Hardi



Anmeldedatum: 28.07.2006
Beiträge: 21327
Wohnort: Ocholt

Beitrag COLTS Antworten mit Zitat
...wer weiß etwas über die Colts?

Collagen von rockinpete

Hardi




COLTS - ADORABLE_IC#001.jpg
 Beschreibung:
COLTS - ADORABLE
 Dateigröße:  443.88 KB

COLTS - ADORABLE_IC#001.jpg



COLTS - ADORABLE_IC#002.jpg
 Beschreibung:
COLTS - ADORABLE
 Dateigröße:  390.02 KB

COLTS - ADORABLE_IC#002.jpg



COLTS - ADORABLE_IC#003.jpg
 Beschreibung:
COLTS - ADORABLE
 Dateigröße:  433.47 KB

COLTS - ADORABLE_IC#003.jpg



_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean

Zuletzt bearbeitet von Hardi am Mo März 02, 2015 8:50 am, insgesamt 2-mal bearbeitet
Fr Jul 02, 2010 10:10 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3207
Wohnort: Kassel

Beitrag The Colts Antworten mit Zitat
Hallo,

hier eine Single-Discography der COLTS (1955-1962):
Mambo 112 Adorable/Lips Red as Wine. Released September 1955, #11 R&B
Vita 112 Adorable/Lips Red as Wine.
Vita 121 Sweet Sixteen/Honey Bun. Released January 1956
Vita 130 Never, No More/Hey You, Shoo Bee Ooh Bee. Released May 1956
Antler 4003 Sheik of Araby/Never No More. Released March 1957
Antler 4007 Guiding Angel/Sheik of Araby. Released October 1957
Antler 4002 I Never Knew/Oh When You Touch Me. Released 1958-59
Del-Co 4002 Oh When You Touch Me/(not on B-side). Released 1959
Plaza 505 Sweet Sixteen/Hey Pretty Baby. Released 1962

Quelle (und weiterführende Infos): http://www.electricearl.com/dws/colts.html

Gruß Ralf
Fr Jul 02, 2010 11:37 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3207
Wohnort: Kassel

Beitrag THE COLTS - 45 und 78 rpm (1) Antworten mit Zitat
... Adorable ist aus meiner Sicht ein Doo-Wop-Klassiker! Der Song geht dir nach mehrmaligem Hören nicht mehr aus dem Ohr. Da die Collagen von rockinpete stets nur den berühmten Song zeigen, tue ich die Platten vollständig hier dazu. Ebenso ein paar andere Scheiben der COLTS, welche sich alle in obiger Single-Discography wiederfinden.

Gruß Ralf



VITA V-112A - 78rpm.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  306.59 KB

VITA V-112A - 78rpm.jpg



VITA V-112B - 78rpm.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  318.83 KB

VITA V-112B - 78rpm.jpg


Fr Jul 02, 2010 11:46 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3207
Wohnort: Kassel

Beitrag THE COLTS (2) Antworten mit Zitat
... die passende 45er Scheibe ...



VITA V-112A - 45rpm.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  257.89 KB

VITA V-112A - 45rpm.jpg



VITA V-112B - 45rpm.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  263.8 KB

VITA V-112B - 45rpm.jpg


Fr Jul 02, 2010 11:50 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3207
Wohnort: Kassel

Beitrag THE COLTS (3) Antworten mit Zitat
... VITA V-130 ...



VITA V-130A.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  171.31 KB

VITA V-130A.jpg



VITA V-130B.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  165.38 KB

VITA V-130B.jpg


Fr Jul 02, 2010 11:55 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3207
Wohnort: Kassel

Beitrag THE COLTS (4) Antworten mit Zitat
... ANTLER 4003 ...



ANTLER 4003-A.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  223.71 KB

ANTLER 4003-A.jpg



ANTLER 4003-B.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  232.66 KB

ANTLER 4003-B.jpg


Fr Jul 02, 2010 11:58 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Single45rpm



Anmeldedatum: 13.01.2008
Beiträge: 3207
Wohnort: Kassel

Beitrag THE COLTS (5) Antworten mit Zitat
... DELCO 4002 ... (B-Seite nicht von den Colts).

Gruß Ralf



DELCO 4002A.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  171.63 KB

DELCO 4002A.jpg


Sa Jul 03, 2010 12:04 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7628
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,
von The Colts gibt es einen schönen Artikel unseres Mitglieds Dieter Moll.

Dieter melde Dich bitte.

Gruß
Dietrich
Sa Jul 03, 2010 1:44 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hardi



Anmeldedatum: 28.07.2006
Beiträge: 21327
Wohnort: Ocholt

Beitrag COLTS Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

Dietmar Fischer hat mir folgende Informationen zukommen lassen:

Die Colts kommen aus Bakersfield / Kalifornien, wo sie sich 1955 aus Kirchenchor-Sängern gründeten. Zunächst waren sie zu dritt : Ruben Grundy (Lied) , sein Bruder Joe und Carl Moland. In Los Angeles kam dann Leroy Smith dazu und der Manager der Penguins und Platters, Buck Ram hörte sie, und weil sie diese Gruppen so gut nachmachen konnten, schrieb er für sie "Adorable" und brachte sie bei "Vita" -Records aus Pasadena unter. Im August 1955 nahmen sie dann "Adorable" mit der Rückseite "Lips red as wine" auf VITA 112 auf. Der Song coverten die Drifters auf ATLANTIC am 19. 9. 1955 ! Leider hatten die Drifters durch Auftritte im "Apollo Theater" den Colts den Rang abgelaufen und deren Original ging in der Versenkung unter. Also auch unter schwarzen Bands gab es damals schon das Cover-Phänomen! Die Colts brachten dann noch zwei Singles bei Vita heraus (121 und 130), leider fast ohne Resonanz, sodaß Buck Ram versuchte durch einen Label-Wechsel zu "ANTLER" (1957) die Situation für die Gruppe zu verbessern - leider aber auch ohne Erfolg. Nach einer Single für "Delco" in 1959 war dann leider Ende mit den Aufnahme-Aktivitäten der Colts. Ihre Platten wurden später im Doo-Wop-Revival zu gesuchten Sammelobjekten.

Ergänzung zur Diskografie : Es stimmt ,im Jahr 1962 kam auf " Plaza" (505) noch eine Single unter dem Namen Colts heraus, die in der mir vorliegenden Story nicht erwähnt wird. Eventuell hatte sich ja inzwischen der Line-up der Colts verändert ? Auch wird die Firma Del-Co mit Bindestrich geschrieben. Man muß eben immer mehrere Quellen, so verhanden, einsehen.

Danke, Dietmar!

Hardi


_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
So Jul 04, 2010 7:25 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
albert



Anmeldedatum: 23.09.2007
Beiträge: 945
Wohnort: wien

Beitrag Antworten mit Zitat
hallo zusammen ich habe noch eine single von den colts bekommen keep rockin' albert



IMG_0007.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  61.58 KB

IMG_0007.jpg



IMG_0008.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  63.49 KB

IMG_0008.jpg


Sa Okt 30, 2010 10:15 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7628
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo,

bei "Sweet Sixteen" hat sich der DJ Aan Freed wieder nach vorn gedrängelt.
Man beachte die Schreibweise seines Vornamens.

Gruß
Dietrich
So Okt 31, 2010 9:56 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rockstar54



Anmeldedatum: 23.08.2009
Beiträge: 9899
Wohnort: Muggensturm

Beitrag Antworten mit Zitat
Als 45er mit Sternen-Banner



COLTS - ADORABLE -A-.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  47.25 KB

COLTS - ADORABLE -A-.JPG



COLTS - Lips red as wine -B-.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  56.17 KB

COLTS - Lips red as wine -B-.JPG


Mo Feb 17, 2014 3:59 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hardi



Anmeldedatum: 28.07.2006
Beiträge: 21327
Wohnort: Ocholt

Beitrag COLTS Antworten mit Zitat
COLTS - SHEIK OF ARABY

COLLAGE VON ROCKINPETE

HARDI




COLTS - SHEIK OF ARABY_IC#001.jpg
 Beschreibung:
COLTS - SHEIK OF ARABY
 Dateigröße:  527.95 KB

COLTS - SHEIK OF ARABY_IC#001.jpg



_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
Do Nov 01, 2018 9:32 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 19016
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Kurze Story:
Die Brüder Rueben und Joe Grundy, sowie Carl Moland, die aus der gleichen Straße in Bakersfield, Kalifornien, stammten und gerne sangen, gingen nach Los Angeles um ihr Glück zu versuchen. Dort trafen sie den Studenten Leroy Smith, der aus New Jersey stammte und auch gerne sang und mit ihm waren sie bald einig. So entstand, sehr vereinfacht geschildert, das Quartett The Colts. Der Produzent Buck Ram wurde auf sie aufmerksam und brachte sie bei MAMBO bzw. VITA unter, wo ihre ersten Aufnahmen veröffentlicht wurden. 1957 erhielt Joe Grundy den Einberufungsbefehl und sein Bruder Reuben verließ daraufhin auch die Gruppe. Buck Ram kreierte die zweite Besetzung und Reuben machte eine Solo-Single. Nach Abgang des letzten echten "Colt" Leroy Smith, der mit dem Joe Grundy-Ersatz Don Wyatt das Quartett verließ, gab es keinen Colt mehr. Möglicherweise könnte das der Grund gewesen sein, dass die komplett ersetzten Colts ihre Aufnahmen bei DECCA als The Fortunes veröffentlichten. 1959 kamen die Brüder Reuben und Joe Grundy mit Carl Morand wieder zusammen und da Leon Smith bereits zu Hause in New Jersey war, kam Reuben und Joe's Bruder Melvin zum Zug.
Um das Ganze etwas übersichtlicher zu machen, folgen hier die vier Besetzungen:
1. Besetzung (MAMBO geändert auf VITA, DOT)
Rueben Grundy (Tenor), Leroy Smith (Tenor), Carl Moland (Bariton), Joe Grundy (Bass),
2. Besetzung (ANTLER)
Eddie Williams (Tenor), Leroy Smith (Tenor), Carl Moland (Bariton), Don Wyatt (Bass)
3. Besetzuung (DECCA als Fortunes)
Eddie Williams (Tenor), Prentice Moreland (Tenor), Ray Brewster (Bariton), Don Wyatt (Bass)
4. Besetzung (BRONZE, DELCO, DEL-CO)
Rueben Grundy (Tenor), Melvin Grundy (Tenor), Carl Moland (Bariton), Joe Grundy (Bass)
Die Singles:
MAMBO
09 55....112....THE COLTS..Adorable/Lips Red As Wine (dann VITA 112)
VITA
09 55....45-V-112....THE COLTS..Adorable (45 V 112 A)/Lips Red As Wine (45 V 112 B) (MAMBO 112)
10 55....45-V-114....JACKIE KELSO and the Colts..Kwela, Kwela (45 V 114 A)/JACKIE KELSO and Orch. ..Rat-A-Tat (45 V 114 B)
02 56....45-V-121....THE COLTS..Sweet Sixteen (45 V 121 A)/Honey Bun (45 V 121 B)
05 56....45-V-130....THE COLTS..Never, No More (45 V 130 A)/Hey You, Shoo Bee Ooh Bee (45 V 130 B)
DOT
08 56....45-15495....DOLLY COOPER..Big Rock Inn (MW-9264)/I'm Looking Through Your Window (MW-9262) *)
ANTLER
03 57....45-4003....THE COLTS..Shiek Of Araby/Never No More (VITA ----/130)
10 57....45-4007....THE COLTS Vocal: Eddie Williams..Guiding Angel/Sheik Of Araby (----/4003 ohne Bass-Einleitung)
SPRY
11 57....110-A—45....RUEBEN GRUNDY DeVILLE SISTERS..Every Word/-B—45....Sail Away **)
DECCA
01 58....9-30541....THE FORTUNES..Who Cares (L 10,663)/Tarnished Angel (L 10,661)
06 58....9-30688....THE FORTUNES..Trees (L 10,662)/How Clever Of You (L 10,659)
BRONZE
03 59....BR-204-A....JOE GRUNDY and THE COLTS Leroy Hurte & Orch. ..Oh When You Touch Me/-B….INSTRUMENTAL Leroy Hurte & Orch. ..Oh When You Touch Me
DELCO
07 59....D-4002-A....THE COLTS Featuring JOE GRUNDY..Oh, When You Touch Me (35060)/THE COLTS..I Never Knew (35160)
DEL-CO
?? 59....D-4002-A....Featuring JOE GRUNDY THE RED COATS..Oh, When You Touch Me (35060)/THE RED COATS..I Never Knew (35160)
?? 59....D-4002-A....Featuring JOE GRUNDY THE RED COATS..Oh, When You Touch Me (35060)/GRUNDY BROTHERS THE RED COATS..I Never Knew (35160)
PLAZA
05 62....P-505-A....THE COLTS Produced by BUCK RAM..Sweet Sixteen/-B….Hey, Pretty Baby (VOLT 121/VOLT 130) ***)
....*) mit dem Vertrag bei DOT hat es nicht geklappt, trotzdem sind die Colts auf der
........B-Seite, allerdings ungenannt, zu hören.
..**) hier war Rueben Grundy von den Colts solo, nur die DeVille Sisters Pattie,
........Lorrie und Jeannie Slovick, haben ihn begleitet.
***) hier hat Buck Ram "altes" Colts-Material nochmals verwertet, wobei der Titel
........von "Hey You, Shoo Bee Ooh Bee" auf "Hey, Pretty Baby" geändert wurde

Keep Searchin'
Gerd
Mi Nov 07, 2018 6:39 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit C Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group