Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
ROGER WILLIAMS
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit W Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
ROGER WILLIAMS
Autor Nachricht
bluschke
Site Admin


Anmeldedatum: 28.02.2005
Beiträge: 1013
Wohnort: Ocholt

Beitrag ROGER WILLIAMS Antworten mit Zitat
...wieder ein London Interpret ohne eigene Rubrik!

Hardi



Roger Williams

London DL 20 443

A1: Riviera Concerto (Wildman)
B1: Clair De Lune (Moonlight Love) (Debussy - Words - Parish, Adapt. Savino)



k-London DL 20 443 A Roger Williams.jpg
 Beschreibung:
Roger Williams - London DL 20 443
 Dateigröße:  314.76 KB

k-London DL 20 443 A Roger Williams.jpg



k-London DL 20 443 B Roger Williams.jpg
 Beschreibung:
Roger Williams - London DL 20 443
 Dateigröße:  318.5 KB

k-London DL 20 443 B Roger Williams.jpg



_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
So Jan 24, 2010 12:04 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 17421
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
So war der Pianist Roger Williams in unseren Breiten bis 1962 vertreten:
LONDON
?? 55....DL 20 026....Roger Williams (Piano)..Autumn Leaves/Take Care (KAPP 116)
HELIODOR
03 57....45 0111 A....Roger Williams Almost Paradise/ B....For The First Time (KAPP 175)
LONDON
10 58....DL 20 193....Roger WIllIams With Orchestra Directed By Hal Kanner..Near You/Till (KAPP 233/197)
11 60....DL 20 367....ROGER WILLIAMS Temptation/La Montana (If She Should Come To Me) (KAPP 347/331)
10 61....DL 20 443....ROGER WILLIAMS With Orchestra Directed By Pete King..Riviera Concerto/ROGER WILLIAMS With Orchestra And Chorus Directed By Dave Terry..Clair De Lune (Moonlight Love) (KAPP 345/186)
02 62....DL 20 494....ROGER WILLIAMS Maria/Eventide (KAPP 437)
KAPP (ARIOLA)
?? 63....75 702 A....Roger Williams..Ramblin' Rose/Amor (KAPP LP 1305/447)

Keep Searchin'
Gerd

PS: Derzeit ist mir keine weitere US-Veröffentlichung auf der deutschen Nummern-Serie von HELIODOR bekannt



k-williams 1.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  64.9 KB

k-williams 1.JPG



k-williams 2.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  63.73 KB

k-williams 2.JPG


So Jan 24, 2010 2:24 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 17421
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Eine Kurz-Bio fehlt noch und hier ist sie:
Der Pianist Roger Williams wurde am 1. Oktober 1924 in Omaha, Nebraska, als Louis Weertz geboren. Er stammt aus einer lutheranischen Pastoren-Familie die etwa ein Jahr nach "Roger's" Geburt dienstlich nach Des Moines, Iowa, ziehen mußte. Auf der Drake Universität in Des Moines studierte er dann auch später Klavier. Dave Kapp, dem Besitzer von KAPP-Records, gefiel das Klavierspiel von Louis und so nahm er ihn unter Vertrag, verpaßte ihm aber, vermutlich aus verkaufstechnischen Gründen, den Künstlernamen Roger Williams, unter dem er auch bei uns relativ bekannt wurde (siehe obige Disco für den deutschsprachigen Raum)
Keep Searchin'
Gerd
Di Aug 24, 2010 10:21 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7225
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Gerd,
durch meine Bearbeitung bist Du mir mit Biografischem etwas zuvor gekommen.
Gestatte, dass ich nachfüge:

Roger Williams reihte sich als Pianist mit seinem Titel “Autumn Leaves“ in die Reihe der großen Instrumental-Hits des Jahres 1955 ein. In den Charts hatte er ggü. der Mitch Miller-Version die Nase vorn und belegte #1.
Roger Williams (Louis Weertz), * 01. Oktober 1924, + 08. Oktober 2011, Sohn einer Musiklehrerin, klimpert bereits als 3jähriger auf dem Klavier. An der High School konnte er sich jedoch für den Boxsport interessieren und erst auf Drängen seines Vaters und ersten Boxverletzungen fand er zur Musik zurück. Das Klavierspielen perfektionierte er an der Drake Universität von Des Moines/Iowa. Im 2. Weltkrieg diente er bei der US-Marine. 1950 erlangte er am Idaho State College (Idaho State University) den Bachelor-Abschluss. Danach kehrte er an die Drake Universität zurück. Später ging er nach New York und setzte seine Musikstudien an der Juilliard School of Music fort.
In einer der Arthur Godfrey Talent Shows sprang er für einen verhinderten Sänger ein und konnte als Klavier-Solist den Wettbewerb gewinnen. In der Folge erhielt er einen Schallplattenvertrag beim Label von David Kapp. Sein Künstlername Roger Williams war von dem Vater des amerikanischen Baptismus entliehen. 1955 konnte er mit seinem Titel “Autumn Leaves“ einen ersten Hit landen, dem weitere folgen sollten:

1955 “Autumn Leaves“ # 1 Kapp 116
1955 “Wanting You“ # 57 Kapp
1956 “Beyond The Sea (La Mer)“ # 41 Kapp
1956 “Hi Lili Hi Lo“ # 85 Kapp
1956 “Tumbling Tumbleweeds“ # 60 Kapp
1956 “Two Different Worlds“ # 41 & Jane Morgan Kapp
1957 “Almost Paradise“ Kapp 175
1957 “Till“ Kapp 233
1958 “Arrivederci Roma“ Kapp
1958 “Near You“ Kapp 233
1960 “Temptation“ Kapp 347
1961 “Maria“ Kapp 437
1962 “Amor“ Kapp 447

In unseren Breiten erschienen einige der Titel auf London Records.
“Autumn Leaves“, im Original “Les Feuilles Mortes“, ist ein Chanson, das 1945 von Joseph Kosma auf ein bestehendes Gedicht von Jacques Prévert komponiert wurde. Es entstand zunächst, um 1946 von Yves Montand im Film “Pforten der Nacht (Les Portes de la nuit)“ vorgetragen zu werden, entwickelte jedoch ein Eigenleben als Chanson. Edith Piaf nahm das Stück 1950 in ihr Repertoire auf.
Im Jahr 1949 übertrug Johnny Mercer den Text des Liedes ins Englische, veränderte aber dabei Inhalt, indem die Sehnsucht eines soeben Verlassenen geschildert wurde, der sich angesichts des Herbstlaubs an das Liebesglück des Sommers erinnert. Jo Stafford nahm es zuerst für das von Mercer gegründete Label Capitol Records auf Schallplatte auf. Eine Coverversion folgte von Bing Crosby. Dennoch blieb zunächst eine große Aufmerksamkeit für den Song aus.
“Autumn Leaves“ erreichte dann am 20.08.1955 mit Roger Williams die Hitparade und seit dem 29.10.1955 für vier Wochen die Spizenposition # 1. Nachdem sich ein außergewöhnlicher Erfolg abzeichnete, wurde bei anderen Schallplattenfirmen fleißig gecovert und am 12.11.1955 erreichten auch die Versionen von Steve Allen with George Cates (Coral), The Ray Charles Singers (MGM), Jackie Gleason (Capitol), Mitch Miller (Columbia 4-39834) und Victor Young (Decca) die US-Charts.

1956 nahm sich Roger Williams wieder eines berühmten französischen Chansons an: “La Mer“, 1943 komponiert vom Chansonnier Charles Trenet. Im März 1949 konnte bereits Benny Goodman mit seiner Version als “Beyond the Sea“ auf # 26 der US-Charts landen. Unter dem englischen Liedtitel “Beyond the Sea“ (deutscher Titel “Musik War Sein Leben“-2004) wurde die Lebensgeschichte des Sängers Bobby Darin verfilmt, der mit einer englischen Fassung des Liedes 1960 bis auf den # 8 der UK-Single-Charts vorrückte. 1964 hatte der dänische Gitarrist Jörgen Ingman mit der Instrumentalversion auch einigen Erfolg in Deutschland. Roger Williams trat mit seiner Hit-Version im März 1956 in die Top 100 ein.

Mit “Hi Lili Hi Lo“ konnte das Dick Hyman Trio (MGM) bereits im April die Charts auf hinteren Plätzen (# 7Cool erreichen. Roger Williams zog Ende Mai 1956 nach und errreichte mit # 85 seine höchste Position mit diesem Titel. Ursprünglich war die Melodie für den Film “Lili“ (mit Leslie Caron) geschrieben. Das Schallplatten-Original dieser Komposition wurde bereits 1952 von der Sängerin Dinah Shore aufgenommen. Es folgten unzählige Cover-Versionen, vocal oder instrumental, wie z.B. von Eve Boswell (1953), The Everly Brothers (1961), Slim Whitman (1963), Richard Chamberlain (1963, # 20 GB-Charts), Ray Conniff (1965) und dem Alan Price Set (1966, # 10 GB-Charts).

Den Roger Williams-Erfolg mit “Tumbling Tumbleweeds“ (# 60) konnte Billy Vaughn mit seiner Version 1958 mit # 42 übertreffen. Der Titel geht zurück bis in die 30er Jahre und wurde von Bob Nolan, einem Gründungsmitglied der Sons of the Pioneers, zunächst als “Tumbling Tumble Leaves“ komponiert und dann als “Tumbling Tumbleweeds“ im gleichnamigen Film mit Gene Autry eingesetzt.

Beim Titel “Two Different Worlds“ stand Roger Williams in Konkurrenz zum Original von Don Rondo (Jubilee) auf # 11 Billboard und # 12 Casbox und einer weiteren Cover-Version von Dick Haymes (Capitol) auf # 80. Von Ronnie Hilton (GB-1956), Jerry Vale (1963) und Englebert Humperdinck (1967) sind Vocal-Version bekannt.

Der Titel “Almost Paradise“ soll vom Norman Petty Trio, Lou Stein und Roger Williams erwähnt werden. Beim Titel “Till“ hatte das Orchester von Percy Faith die Nase vorn und veröffentlichte das Instrumental bereits im April 1957 (# 63). Roger Willliams zog erst im Oktober nach, erreichte jedoch # 27.

1958 versuchte sich Roger Williams an dem Mario Lanza-Welterfolg “Arrivederci Roma“ aus dem selben Jahr. In den Charts war bereits 1955 eine Gesangsvariante von Georgia Gibbs gelistet. Es wäre allerdings müßig, hier alle möglichen Varianten dieses Hits aufzuzählen.

Die Entstehung von “Temptation“ geht auf das Jahr 1933 zurück und von Bing Crosby interpretiert wurde. Erste Erfolge stellten sich ein, als der Titel 1952 im Film “Singing In The Rain“ eingesetzt wurde.

Gruß
Dietrich


Zuletzt bearbeitet von Heino Fritz am So Nov 06, 2011 11:35 am, insgesamt einmal bearbeitet
Mi Dez 22, 2010 5:33 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hardi



Anmeldedatum: 28.07.2006
Beiträge: 20046
Wohnort: Ocholt

Beitrag ROGER WILLIAMS - HOT 100 - 1962 Antworten mit Zitat
ROGER WILLIAMS

HOT 100 VON 1962

COLLAGEN VON ROCKINPETE

HARDI




ROGER WILLIAMS - AMOR_IC#001.jpg
 Beschreibung:
ROGER WILLIAMS - AMOR
 Dateigröße:  142.37 KB

ROGER WILLIAMS - AMOR_IC#001.jpg



ROGER WILLIAMS - MARIA_IC#001.jpg
 Beschreibung:
ROGER WILLIAMS - MARIA
 Dateigröße:  144.03 KB

ROGER WILLIAMS - MARIA_IC#001.jpg



_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
Di Jan 04, 2011 12:49 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
bluschke
Site Admin


Anmeldedatum: 28.02.2005
Beiträge: 1013
Wohnort: Ocholt

Beitrag ROGER WILLIAMS Antworten mit Zitat
ROGER WILLIAMS

LONDON DL 20 494

A1: MARIA (SONDHEIM - BERNSTEIN)
B1: EVENTIDE (GAYLE - BESSE)

HARDI




k-London DL 20 494 A Roger Williams.jpg
 Beschreibung:
ROGER WILLIAMS

LONDON DL 20 494

A1: MARIA (SONDHEIN - BERNSTEIN)
B1: EVENTIDE (GAYLE - BESSE)
 Dateigröße:  124.63 KB

k-London DL 20 494 A Roger Williams.jpg



k-London DL 20 494 B Roger Williams.jpg
 Beschreibung:
ROGER WILLIAMS

LONDON DL 20 494

A1: MARIA (SONDHEIN - BERNSTEIN)
B1: EVENTIDE (GAYLE - BESSE)
 Dateigröße:  126.16 KB

k-London DL 20 494 B Roger Williams.jpg



_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
So März 20, 2011 1:36 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21978

Beitrag Antworten mit Zitat
Leider am 8. Oktober 2011 verstorben - wie auch schon
von albert genannt.

Hier zunächst "Mit Schlagzeug, Bass und Klavier" (Dearer Than Dear) -
aber OHNE Udo Jürgens...



Williams,Roger01Sheet Dearer Than Dear.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  75.96 KB

Williams,Roger01Sheet Dearer Than Dear.jpg



Williams,Roger02Dearer Than Dear.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  65.07 KB

Williams,Roger02Dearer Than Dear.jpg



Williams,Roger03B Seite Kapp K-257X.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  71.98 KB

Williams,Roger03B Seite Kapp K-257X.jpg


Sa Nov 05, 2011 2:34 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21978

Beitrag Antworten mit Zitat
Kapp K-116X



Williams,Roger06Autumn Leaves Kapp K 116X.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  79.84 KB

Williams,Roger06Autumn Leaves Kapp K 116X.jpg



Williams,Roger07Take Care Kapp K 116X.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  77.75 KB

Williams,Roger07Take Care Kapp K 116X.jpg


Sa Nov 05, 2011 2:35 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21978

Beitrag Antworten mit Zitat
Kapp K-138X



Williams,Roger09Beyond the sea Kapp K 138X.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  69.51 KB

Williams,Roger09Beyond the sea Kapp K 138X.jpg



Williams,Roger08Song of devotion Kapp K 138X.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  85.83 KB

Williams,Roger08Song of devotion Kapp K 138X.jpg


Sa Nov 05, 2011 2:36 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21978

Beitrag Antworten mit Zitat
Kapp K-161X (mit JANE MORGAN) und Kapp K-175X



Williams,Roger10mit Jane Morgan Kapp K 161X.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  99.32 KB

Williams,Roger10mit Jane Morgan Kapp K 161X.jpg



Williams,Roger11Almost Paradise Kapp K 175X Norman petty.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  77.11 KB

Williams,Roger11Almost Paradise Kapp K 175X Norman petty.jpg



Williams,Roger12Fior the first time Come Prima Kapp K 175X.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  70.55 KB

Williams,Roger12Fior the first time Come Prima Kapp K 175X.jpg


Sa Nov 05, 2011 2:38 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21978

Beitrag Antworten mit Zitat
Kapp KS-300 STEREO, Kapp K-479 (THE LORELEI)
und Kapp K-801 (EDELWEISS)



Williams,Roger15Winter wonderland Kapp KS 300 STEREO.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  64.27 KB

Williams,Roger15Winter wonderland Kapp KS 300 STEREO.jpg



Williams,Roger16The Lorelei Kapp K 479X.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  88.82 KB

Williams,Roger16The Lorelei Kapp K 479X.jpg



Williams,Roger17Edelweiss Kapp K 801.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  82.37 KB

Williams,Roger17Edelweiss Kapp K 801.jpg


Sa Nov 05, 2011 2:40 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7225
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Dieter,

Du verweist auf die Aussage von Albert, auch bzgl. Todesdatum.
Wo finde ich den Beitrag?

Gruß
Dietrich
So Nov 06, 2011 11:40 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21978

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Dietrich,
schau mal hier, wo es kurz und bündig angemerkt wurde:
http://www.rocknroll-schallplatten-forum.de/viewtopic.php?t=7689&highlight=roger+williams
So Nov 06, 2011 12:16 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7225
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Danke Dieter,
hatte ich übersehen.

Gruß
Dietrich
Mo Nov 07, 2011 11:42 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 28307
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
xx



Williams, Roger - Film-Themes (2)_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  101.8 KB

Williams, Roger - Film-Themes  (2)_Bildgröße ändern.jpg



Williams, Roger - Film-Themes _Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  93.19 KB

Williams, Roger - Film-Themes _Bildgröße ändern.jpg


Mo Nov 07, 2011 6:47 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit W Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group