Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
ELVIS-Titel auf deutsch - eine Aufstellung bis 1962
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Interpreten die gecovert wurden Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
ELVIS-Titel auf deutsch - eine Aufstellung bis 1962
Autor Nachricht
Klausi



Anmeldedatum: 24.02.2010
Beiträge: 709

Beitrag Cliff Richard I gotta know Variante mit Cover Antworten mit Zitat
Hier die Variante des Songs von Cliffie und seinen Shadows. Ich finde seine Version auch nicht schlecht, die braucht sich nicht hinter der Elvis-Version zu verstecken. Gruß Klausi.



P9290149.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  75.88 KB

P9290149.JPG



_________________
Rock-n-Roll will never die
Fr Mai 07, 2010 4:42 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 18356
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Klausi!
Cliff Richard hat zwar keine deutsche Version eines Elvis-Titels gesungen, aber wir sind flexibel, daher ist das halb so schlimm.

Ich bekam heute auf der Börse endlich die deutsch Fassung von "Don't". Den Scan habe ich der Nummer 18.) auf Seite 1 zugeordnet
Keep Searchin'
Gerd
Sa Mai 08, 2010 7:16 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 18356
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Thorsten!
Einen großen Dank für Deine Korrektur!
Mir ist Dein Bericht vom 7. Mai erst jetzt zufällig aufgefallen, vermutlich weil er auf der Vorseite war und ich nur auf Klausi reagiert habe. Jetzt weiß ich aber auch warum Klausi gerade hier mit "I Gotta Know" von Cliff Richard gekommen ist.

Man dürfte halt nicht zu schlampig sein. Ich habe mich auf die falsche Autorenangabe auf meiner Jackson-LP verlassen. Hätte ich mir den Titel angehört, wäre mir so etwas nicht passiert.
Nochmals besten Dank für die Berichtigung
Gerd
Mo Mai 17, 2010 11:14 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 18356
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich habe die Nummer 5.) auf Seite 1 mit einem Scan aus dem Netz ergänzt
Keep Searchin'
Gerd
Sa Aug 11, 2012 7:18 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 32207
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
bei Rex soll die macht natürlich möcht heissen, und aus Angele wurde kurzerhand Angale Wink

Billy



DCR-040 Front.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  288.51 KB

DCR-040 Front.jpg



DCR-040 Back.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  403.55 KB

DCR-040 Back.jpg


Fr Aug 16, 2013 10:20 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 24783

Beitrag Antworten mit Zitat
So ungefähr stimmt ja alles auf der CD. Lediglich die
Vorbilder der deutschen Versionen sind nicht immer von Elvis.
So kam Bunny Paul 1959 nochmals mit "Such A Night",
welches dann in dieser Variante von Frau Mann aufgegriffen wurde.
Es gibt viele weitere Beispiele auf der CD. Aber immerhin:
Elvis hat diese Lieder auch mal gesungen......
Fr Aug 16, 2013 12:06 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 18356
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Da ich Thorsten - hoffentlich nicht zu sehr - mit meiner Verwirrtheit bei John Ulrik sicherlich verwirrt habe, muß ich das irgendwie wieder gut machen. Da Thorsten eine "neue" deutschsprachige Cover-Version eines Elvis-Titels entdeckt hat, werden ich versuchen, diese, trotz vorhandenem "Pferdefuß" (Zitat von Ralf aus Seite 3) in diesen Beitrag zu integrieren. Da man ziemlich sicher sein kann, dass für die Zeit bis 1963 kaum noch etwas auftauchen wird habe ich mich entschlossen, "I'm Not The Marrying Kind" mit der Nummer 48a.) (Seite 3) zu belegen, damit die alte Nummerierung gewahrt bleibt. Damit wird verhindert, dass ein Chaos entsteht, da diese Nummerierung bereits bei diversen Beiträgen im Forum als Hinweis zitiert wurde.

Keep Searchin'
Gerd



k-Presley, Elvis EP 10a.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  91.65 KB

k-Presley, Elvis EP 10a.JPG



k-ELVIS - Cover.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  65.34 KB

k-ELVIS - Cover.jpg



k-Presley, Elvis EP 10b.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  79.31 KB

k-Presley, Elvis EP 10b.JPG


Di Dez 23, 2014 10:37 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 24783

Beitrag Antworten mit Zitat
Zum Beleg reicht die Single "Mir passt kein goldener Ring"
von JOHN ULRIK. Hier wird Bezug auf den Elvis-Film "Follow That Dream"
genommen, der in Deutschland "Ein Sommer in Florida" hieß.
Der Song stammt von Mack David (5. Juli 1912 bis 30. Dezember 1993)
und Sherman Edwards (4. April 1919 bis 30. März 1981), die schon
im gediegenen Mittelalter waren, als ihnen der Elvis-Song einfiel.

Auch dieser Titel stammt in deutscher Sprache von Hans Hee (30. Januar 1924
in Sao Paulo/Brasilien bis 10. Dezember 2009 in Bremen). Der ehemalige
Bremer Polizist schrieb für die Peheiros, Ronny und Heintje und war bis
2006 Präsident des Deutschen Textdichter-Verbandes und Aufsichtsrat
der GEMA.



Ulrik,John01Mir passt kein Goldener Ring.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  62.67 KB

Ulrik,John01Mir passt kein Goldener Ring.jpg


Di Dez 23, 2014 12:33 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 18356
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Danke Dieter!
Eben wollte ich dich korrigieren, aber glücklicherweise habe ich nochmals alles durchgecheckt und da habe ich entdeckt, dass der Fehler nicht bei dir, sondern bei Fred L. Worth und Steve D. Tamerius liegt, die in ihrem "All About Elvis" den jüngeren Bruder von Mack, nämlich Harold Lane "Hal" David (25.5.1921-1.9.2012) als Textdichter angaben.
Früher fand ich es irritierend, heute nurmehr faszinierend, wie Text und Musik auf die Autoren aufgeteilt werden. Am einfachsten ist noch Text und Musik A & B, was aber auch nicht immer stimmt. Sowohl Mack als auch Hal David waren Textautoren. Bei Elvis steht der Komponist Sherman Edwards aber an zweiter Stelle was möglicherweise der Grund dafür war, dass der für den englischen Text zuständige, auch auf der deutschsprachigen Cover-Version steht. Ich glaube, da wird man nie auf gleich kommen, es ist eben irritierend oder faszinierend oder . . . . . . . .?

Keep Searchin'
Gerd



k-I'm Not The Marrying Kind.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  88.43 KB

k-I'm Not The Marrying Kind.JPG


Di Dez 23, 2014 1:19 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 24783

Beitrag Antworten mit Zitat
Die deutsche Version zu Nummer 41.)



Rizz,Bobby04Manitou.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  164.07 KB

Rizz,Bobby04Manitou.jpg


Fr Feb 06, 2015 6:01 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 24783

Beitrag Antworten mit Zitat
"Follow That Dream" - Elvis, 11. April 1962 (Aufnahme: 2. Juli 1961)
"Ich vertraue dem Traum" (Ted Herold)



Herold,Ted105Ich vertraue dem Traum.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  99.95 KB

Herold,Ted105Ich vertraue dem Traum.jpg


Sa Jan 13, 2018 10:08 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 18356
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Ted Herold wird uns keine Schwierigkeiten machen, indem er im April 1965 mit einem weiteren Titel aus der Elvis-EP "Follow The Dream" daher kommt. Wir geben ihm einfach keine Nummer mehr. Da ich aber bereits bisher Cover-Versionen die nach dem Dezember 1962 veröffentlicht wurden in die Cover-Liste aufgenommen habe, soferne die Original-Version noch vor diesem Zeitraum auf den Markt kam, nehme ich diesen Titel in die CL auf. Aber . . . . gleiches Recht für alle! Da es sich bei der B-Seite dieser Ted Herold-Single ebenfalls um eine Cover-Version handelt, allerdings nicht von Elvis, sondern von Randy Sparks mit seinen New Christy Minstrels, deren Original breits im September 1962 erschienen ist ("Don't Cry, Suzanne" COLUMBIA 4-42592), wird sie ebenfalls der CL einverleibt.

Dazu ein wichtiger Hinweis:
Ich habe zwar heute die CL ausgetauscht, aber bereits bevor ich Dieter's Ted Herold-Scan entdeckte. Ich bitte daher um Geduld bis zum nächsten CL-Austauch.

Keep Searchin'
Gerd


Ted Herold-Scan aus dem Netz



k-Presley, Elvis EP 10b.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  79.31 KB

k-Presley, Elvis EP 10b.JPG



k-Follow That Dream.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  66.06 KB

k-Follow That Dream.jpg



Ted Herold - B-Seite.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  98.48 KB

Ted Herold - B-Seite.jpg


Sa Jan 13, 2018 11:58 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 24783

Beitrag Antworten mit Zitat
Bei "Goodbye Susann" gab es auch eine Version von Rex Gildo
auf normaler Electrola-Stock-Pressung E 23399.
Sa Jan 13, 2018 12:06 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 18356
Wohnort: Wien

Beitrag Antworten mit Zitat
Danke Dieter für den Hinweis, aber diese Single stammt aus dem Jahre 1967, ist also noch viel weiter weg als Ted Herold.

Keep Searchin'
Gerd
Sa Jan 13, 2018 12:24 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 24783

Beitrag Antworten mit Zitat
Danke für die Antwort, Gerd, die bezogen auf die Single richtig ist.
Es war wohl die letzte Gildo-Single vor dem Ariola-Vertrag.

Ich bin mir aber gar nicht mal sicher, ob Rex seine Fassung sehr weit nach
Ted Herold eingespielt hat. Seine Version erschien zunächst 1964
auf der LP 'Rhythmus Rendezvous mit Rex' (Electrola SME 83.846),
bevor sie als 'Füller' für die späte Single Verwendung fand.

TED HEROLD:
"Goodybe Susann"
Aufnahme: 30. Januar 1963; Master: WP 2175
Gilt als 'Polydor unveröffentlicht', weil die Mustersingle nicht in den
Handel als reguläre Pressung kam.
= und damit hätten wir den Salat; dann hätte es nämlich 1964
nur Rex Gildo mit einer deutschen, offiziellen Version gegeben.



Gildo,Rex08.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  18.36 KB

Gildo,Rex08.jpg



Gildo,rex08b.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  480.88 KB

Gildo,rex08b.jpg


Sa Jan 13, 2018 2:22 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Interpreten die gecovert wurden Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group