Forum durchsuchen:
Erweiterte Suche »


Navigation
Home »
Foren-Übersicht »
Letzte Beiträge »
Kalender »
Karte »
Links »
Mitgliederliste »
Benutzergruppen »
FAQ »
Private Nachrichten »
Statistik »

R & R - Ära
Ankündigungen
Allgemein
Schallplatten-Label
Elvis Presley
Engl.-sprachig & Instrum.
ORIGINAL & Dt.- VERSION
The Legendary Joe Meek
Phil Spector
Cliff & The Shadows
The Spotnicks
Tauschecke
Tipps & Tricks

BEAT - Ära
YEAH, YEAH, YEAH
BEATLES & MERSEYBEAT
BEACH BOYS & SURF
ROLLING STONES
TAMLA MOTOWN
ENGL-SPRACHIG & INSTRUM.

POP
50er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
60er JAHRE INTERPRETEN - nicht englisch
GRAND PRIX

DOWNLOADS
Downloads




Foren-Übersicht
Impressum  |  Registrieren  |  Fotogalerie  |  Login
HAYDEN THOMPSON
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit T Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
HAYDEN THOMPSON
Autor Nachricht
Gerd Miller



Anmeldedatum: 17.09.2008
Beiträge: 17418
Wohnort: Wien

Beitrag HAYDEN THOMPSON Antworten mit Zitat
Hallo Forum!
Hayden Thompson wurde am 5. März 1938 in Booneville, Mississippi, geboren. Seine kommerziell nicht sehr erfolgreiche Karriere begann im C&W-Bereich und kam sehr schnell zum Rockabilly. Als ihm Sam Phillips eine Chance gab eroberte gerade Jimmy Justis mit "Raunchy" die Charts und da hatte der Pechvogel keine Chance mehr. Erst Jahrzehnte später wurden seine alten Singles ein Geheimtipp bei Rockabilly-Sammlern und er war daher in den 80er-Jahren gern gesehener Gast bei vielen "Revival"-Shows, sogar in Italien http://www.rocknroll-schallplatten-forum.de/viewtopic.php?t=3699.
Hier seine relativ geringe Anzahl von Single-Veröffentlichungen bis 1963:
VON
11 55....45-HT A 1001....HAYDEN THOMPSON..The South's Most Versatile Singer And His Southern Melody Boys..I Feel The Blues Coming (7555)/ B 1001 Act Like You Love Me (7555)
PHILLIPS INT.
11 57....3517....HAYDEN THOMPSON..Love My Baby (P 305)/One Broken Heart (P 306)
B.E.A.T.
?? 60....1011....HAYDEN THOMPSON..Tom Thumb/Dream Love
PROFILE
08 61....4015....HAYDEN THOMPSON..Whatcha Gonna Do (S 1426)/Summer's Almost Over (S 1427)
ARLEN
06 63....728....HAYDEN THOMPSON..Queen Bee (H.T.-1/Pardon Me (H.T.-2)

Keep Searchin'
Gerd[/b]



k-thompson 1.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  60.82 KB

k-thompson 1.JPG



k-thompson 2.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  60.68 KB

k-thompson 2.JPG


Do Aug 27, 2009 8:16 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hardi



Anmeldedatum: 28.07.2006
Beiträge: 20029
Wohnort: Ocholt

Beitrag HAYDEN THOMPSON Antworten mit Zitat
...UND DIE PASSENDE COLLAGE VON ROCKINPETE...

Hardi




HAYDEN THOMPSON - LOVE MY BABY_IC#001.jpg
 Beschreibung:
HAYDEN THOMPSON - LOVE MY BABY
 Dateigröße:  114.09 KB

HAYDEN THOMPSON - LOVE MY BABY_IC#001.jpg



HAYDEN THOMPSON - ONE BROKEN HEART_IC#001.jpg
 Beschreibung:
HAYDEN THOMPSON - ONE BROKEN HEART
 Dateigröße:  117.14 KB

HAYDEN THOMPSON - ONE BROKEN HEART_IC#001.jpg



_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
Di Mai 18, 2010 1:17 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Heino Fritz



Anmeldedatum: 08.09.2006
Beiträge: 7222
Wohnort: Hannover

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Gerd,

ich habe einen Eingangsbericht etwas ausgebaut:

Hayden Thompson recordete seit Anfang Oktober 1956 für Phillips International: Hayden Thompson-vocal, Roland Janes-g, Marvin Pepper-b, James van Eaton-d, Jerry Lee Lewis-p
3517 Love My Baby (Parker)
3517 One Broken Heart (Thompson)

Hayden Thompson, * 05. März 1938 im Gebiet von Wheeler bei Booneville/Mississippi, ist einer der letzten Überlebenden aus der Gründerzeit des Rock’n’Roll, und er spielt auf beeindruckende Weise noch immer eine wichtige Rolle bei Rockabilly-Revival-Veranstaltungen. Er hatte zwar keine Hits, dafür aber Glaubwürdigkeit, Stil und Klasse. Er war in den frühen Tagen des Rockabilly dabei – als noch niemand so recht wusste, was das überhaupt war und wie man diese Musik nennen sollte. Er stammt aus der Gegend, in der auch Elvis Presley geboren wurde, sah Elvis' erste musikalische Gehversuche, machte seine erste Platte im selben Zeitraum wie Presley und war einer der Künstler des legendären Sun-Labels. Sein “Love My Baby“ von 1956 gilt als klassischer Rockabilly – besser geht's nicht.

Sein Vater, ein Farmer mit vielen Nebenjobs, spielte auf der Gitarre. Seine Mutter sang Gospellieder und spielte auf der Harmonika. Sie meinten die musikalischen Neigungen ihres Sohnes früh entdeckt zu haben und schenkten ihm eine Gitarre, als er gerade einmal fünf Jahre alt war. Im Alter von acht oder neun Jahren war Hayden bereit, an ersten Wettbewerben und Radioauftritten teilzunehmen. In Booneville sang er bei der Station WBIP einige Gospel-Songs. Dann begann bald das Interesse für die Country Music, besonders interessierte ihn das Repertoire von Eddy Arnold, Hank Snow, Lefty Frizzell und Webb Pierce. Als 16jähriger, während der High School-Zeit, gehörte er zwei Jahre zu The Southern Melody Boys.
Seine kommerziell nicht sehr erfolgreiche Karriere begann im C&W-Bereich und kam sehr schnell zum Rockabilly. Von 1954 bis 1962 nahm er fünf Singles auf, dazu unveröffentlichte Songs jener Zeit und acht ebenfalls unveröffentlichte Versionen von Titeln, die Hayden 1956 und 1957 für Sun einspielte – alles hochgelobter und vielfach von anderen nachempfundener, klassischer Rockabilly.

Bei der Veröffentlichung seiner ersten Single wurde er auf dem Schallplattenlabel als "The South’s most versatile singer" angekündigt. Er war ein junger Bursche, hatte Elvis bei einem Auftritt in Booneville gesehen und schon mit Bill Black und Scotty Moore bei einem Radio-Gig auftreten dürfen. Seine erste Single nahm Hayden Thompson im Oktober 1954 im Rahmen einer Country-Show bei der Radiostation WERH in Hamilton/Alabama für das kleine Von-Label auf, dessen Besitzer Sam Thomas hieß. Begleitet wurde er bei den Titeln “Act Like You Love Me“ und “I Feel The Blues Coming On“ von seinen Musikern der Southern Melody Boys: Junior Johnson-fiddle, Perry King-g und Marlin Grissom-b. Hayden Thompson sang und spielte Rhythmusgitarre. Obwohl das kleine Label nur über einen begrenzten Vertrieb verfügte, war Hayden der Glücklichste, denn die Hillbilly-Titel seiner Schallplatte, ob 78er oder 45er, wurde lokal "rauf und runter" gespielt.
Während der Titel “I Feel The Blues Coming On“ eine Komposition von Hayden Thompson war, hatte James A. Lane “Act Like You Love Me“ verfasst. Lane war bekannt als der Blues-Sänger Jimmy Rogers bekannt, der seinen eigenen Titel auch auf Chess Records herausbrachte.
Die vorgenannte Country-Show wurde jeden Samstag nachmittags durch den lokalen DJ, Sänger und Songwriter Edgar Clayton geleitet. 1943 hatte dieser mit dem Musiker Quinton Claunch The Blue Seal Pals gegründet, die auf niedrigem Niveau in Radiostationen auftraten. Quinton Claunch wurde später Gitarrist bei Carl Perkins, vielfach eingesetzter Sun-Studiomusiker und Anteilseigner bei Hi Records. Edgar Clayton hatte auch gute Verbindungen zu Sam Phillips.

The Southern Melody Boys tourten im lokalen Bereich bis in das Jahr 1955 hinein, bis sich Hayden aus der Gruppe herauslöste. Nun formte er eine rockigere Gruppe, die sich (eigentlich unpassend) The Dixie Jazzliners nannte. Man bekannte sich noch nicht wirklich zum Rock’n’Roll. Von der alten Gruppe hatte Hayden nur Marlin Grissom mitgenommen, der nun von dem Bass zur Gitarre gewechselt war. Freunde verhalfen der neuen Gruppe zu Auftritten in Filmtheatern, sozusagen als Programm vor dem Film, für einige Monate des Jahres 1955 und Anfang 1956, nicht zu vergleichen mit den package shows der schon etablierten Sun-Stars. Bei einer solchen Film-Tour nach West-Memphis wurde Hayden Thompson von Jack Clement, Musiker und Studio-Techniker bei Sun Records, entdeckt.

Als Sam Phillips Hayden Thompson mit seinen Dixie Jazzliners im August/September 1956 eine erste Chance gab, eroberte gerade Bill Justis mit “Raunchy“ die Charts. In einer ersten Session wurden durch Hayden Thompson-acc g, Jimmy Hill-g, Bill Hurt-b und Bill Gunter-d vier Titel eingespielt, die damals unveröffentlicht blieben und erst 2007 auf den Markt kamen.
Bei dieser Session schien Phillips wahrscheinlich die Zusammenstellung der Musiker nicht zu passen, denn schon am 01. Oktober des Jahres setzte Sam Phillips einen neuen Aufnahmetermin an, bei dem Hayden Thompson die etablierten Sun-Musiker Roland Janes-g, Marvin Pepper-b und James van Eaton-d zur Seite gestellt wurden. Wieder wurden die Titel “One Broken Heart“, eine Eigenkomposition, und “Love My Baby“ in zwei Versionen aufgenommen, jedoch ebenfalls zur Veröffentlichung zurückgehalten. Hayden’s Sun-Karriere schien auf der Kippe zu stehen.
Die nächsten Sessions liefen jedoch am 11. und 20. Dezember mit nochmaligen Aufnahmen der Titel “Love My Baby“, zusätzlich mit Jerry Lee Lewis am Piano, und nochmals der Titel “One Broken Heart“ mit Hayden Thompson-vocal, Roland Janes-g, Marvin Pepper-b und James van Eaton-d eingespielt und nun zusammen mit “Love My Baby“ auf PI 3517 veröffentlicht, als einziges Ergebnis einer längeren Zusammenarbeit mit Sam Phillips.
Im April und September 1957 stand Hayden dann letztmalig bei Sun Records im Studio. Am 03. April 1957 standen "Dusty" Rhodes-harmony vocal, Ethemer Cletus "Slim" Rhodes-acc. g, Roland Janes-g, Brad Suggs-g, "Speck" Rhodes-b und J.M. van Eaton-d zusammen mit Hayden Thompson als Sänger im Studio und nahmen den Titel “Rock-A-Billy Gal“ in mehreren Versionen auf.

Am 06. September 1957 wurde also mit Hayden Thompson-vocal, acc. G, Roland Janes-g, Stan Kesler-b und James van Eaton-d die letzte Runde bei Sun Records eingeläutet. Glücklicherweise sind aber eine ganze Reihe von Bändern mit nicht genutztem Material erhalten, um sie später zu nutzen.

Als sich Thompson frustriert von Sun Records abgewendet hatte, versuchte er es zunächst auf eigene Faust und nahm in dem Hall Studio in Chicago von 1958-1961 mehrere Songs auf eigene Rechnung auf, die für eine LP auf Sunjay 569 und einer Single für BEAT 1011 erschienen sind.

1960 arbeitete Hayden in den Fernwood Studios von Roland Janes in Memphis. Sie produzierten eine phantastische Version des Carl Perkins-Original “Your True Love“, die erst viele Jahre später über einen Mailorder-Versand zu bekommen war. Danach wechselte er 1961 zwischen Aufnahmestudios in Chicago und dem Sonic-Studio in Memphis (Ergebnis: Eigenkompositionen auf einer Single für Profile 4015).

1962 folgten in der Zusammenarbeit mit Jack Clement Aufnahmen im Hall-Way Studio von Beaumont/Texas. Beide Musiker kannten sich schon gut von den Sun-Sessions. Von diesen Aufnahmen erschien 1963 auch nur eine Single mit den Klassikern “Queen Bee“ und “Pardon Me“ auf Arlen 728, einem Label in Philadelphia. Jack Clement hatte Sun Records inzwischen verlassen und arbeitete parallel für RCA Victor Records und auf eigene Rechnung als Gitarrist und Produzent in verschiedensten Studios. In Beaumont/Texas wirtschaftete er zusammen mit Bill Hall im Hall-Way Studio und verleaste Aufnahmen an die Major-Labels, u.a. Dickey Lee mit seinem Hit-Titel “Patches“ der 1962 von Smash Records vermarktet wurde.

1963 konnten Aufnahmen im Sonic Studio von Memphis/Tennessee recherchiert werden, an denen wieder der Roland Janes als Gitarrist und Studio-Teilhaber dabei war. In dieser Zeit gründete Janes auch sein kleines Label Rolando. 1965-1975 war Hayden für Labels wie Kapp mit drei Singles und in 1966 mit der LP “Here’s Hayden Thompson“, Brave, Extremely Brave, Nashville North und HAT (1975) tätig. Drei Auftritte in der Grand Ole Opry fielen nebenbei ab. Nach einer Heirat trat er dann in der Musik kürzer und eine Laufbahn im Mietwagengeschäft an.

Erst Jahrzehnte später wurden seine alten Singles ein Geheimtipp bei Rockabilly-Sammlern, und er war daher in den 80er Jahren ein gern gesehener Gast bei vielen Revival-Shows, sogar in Italien.
Seit den 80er Jahren tourt Hayden wieder regelmäßig durch europäische Konzertsäle und hat sich nicht zuletzt dadurch einen legendären Ruf erworben. Von 1984-2007 soll Hayden Thompson weiterhin in Europa und Chicago für das St. George-Label aktiv gewesen sein und eine letzte CD “Hayden Thompson“ für Bluelight Records produziert haben. Heute lebt Hayden Thompson in Wheeling/Illinois

Gruß
Dietrich
So Mai 01, 2011 11:56 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 28290
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
xxx



Thompson, Hayden - Love my baby _Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  187.19 KB

Thompson, Hayden - Love my baby _Bildgröße ändern.jpg



Thompson, Hayden - Love my baby (2)_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  202.29 KB

Thompson, Hayden - Love my baby  (2)_Bildgröße ändern.jpg


So Mai 01, 2011 1:20 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21976

Beitrag Antworten mit Zitat
B.E.A.T. aus 1960..



Thompson,Hayden11BEAT 1011 Dream Love.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  23.72 KB

Thompson,Hayden11BEAT 1011 Dream Love.jpg


Mo Dez 15, 2014 8:26 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 28290
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
Recorded Bark Studios, London 1990 w Albert Lee and Gerry Hogan, gtrs

01 - Pretty Little Love Song
02 - Wishful Thinking
03 - Fried Chicken
04 - Wrong Road Again



Thompson, Hayden - Bark Studios 1990 - EP-HMC_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  266.55 KB

Thompson, Hayden - Bark Studios 1990 - EP-HMC_Bildgröße ändern.jpg


Mo Dez 15, 2014 10:48 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 28290
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
xx



Thompson, Hayden - Early Days (3)_Bildgröße ändern.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  208.11 KB

Thompson, Hayden - Early Days (3)_Bildgröße ändern.JPG



Thompson, Hayden - Early Days (2)_Bildgröße ändern.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  290.34 KB

Thompson, Hayden - Early Days (2)_Bildgröße ändern.JPG



Thompson, Hayden - Early Days.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  56.69 KB

Thompson, Hayden - Early Days.jpg


Mo Dez 15, 2014 10:50 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 28290
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
xx



Thompson, Hayden - Here's Haydon Thompson - hier mit ''o''_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  320.92 KB

Thompson, Hayden - Here's Haydon Thompson - hier mit ''o''_Bildgröße ändern.jpg



Thompson, Hayden - Here's Haydon Thompson - hier mit ''o'' (2)_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  245.82 KB

Thompson, Hayden - Here's Haydon Thompson - hier mit ''o'' (2)_Bildgröße ändern.jpg


Mo Dez 15, 2014 10:53 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 28290
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
here ist übrigens "Haydon"

Billy



Thompson, Hayden - Here's Haydon Thompson - hier mit ''o'' (3)_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  171.23 KB

Thompson, Hayden - Here's Haydon Thompson - hier mit ''o'' (3)_Bildgröße ändern.jpg



Thompson, Hayden - Here's Haydon Thompson - hier mit ''o'' (4)_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  173.65 KB

Thompson, Hayden - Here's Haydon Thompson - hier mit ''o'' (4)_Bildgröße ändern.jpg


Mo Dez 15, 2014 10:53 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21976

Beitrag Antworten mit Zitat
Sunjay



Thompson,Hayden11.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  60.15 KB

Thompson,Hayden11.jpg



Thompson,Hayden14a.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  905.85 KB

Thompson,Hayden14a.jpg



Thompson,Hayden14b.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  894.36 KB

Thompson,Hayden14b.jpg


Mo Okt 03, 2016 12:13 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 28290
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
xx



Rock-A-Billy Gal - The Sun Years Plus-front_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  235.91 KB

Rock-A-Billy Gal - The Sun Years Plus-front_Bildgröße ändern.jpg



Rock-A-Billy Gal - The Sun Years Plus-back_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  308.63 KB

Rock-A-Billy Gal - The Sun Years Plus-back_Bildgröße ändern.jpg


Mo Okt 03, 2016 12:39 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billy Bryan



Anmeldedatum: 08.10.2008
Beiträge: 28290
Wohnort: Berlin

Beitrag Antworten mit Zitat
xx



Hayden Thompson - Golden Decade - Front_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  246.96 KB

Hayden Thompson - Golden Decade - Front_Bildgröße ändern.jpg



Hayden Thompson - Golden Decade - Rear_Bildgröße ändern.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  195.51 KB

Hayden Thompson - Golden Decade - Rear_Bildgröße ändern.jpg


Mo Okt 03, 2016 12:40 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21976

Beitrag Antworten mit Zitat
xx



IMG_4202.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  20.22 KB

IMG_4202.JPG


Do März 30, 2017 8:07 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hardi



Anmeldedatum: 28.07.2006
Beiträge: 20029
Wohnort: Ocholt

Beitrag HAYDEN THOMPSON Antworten mit Zitat
HAYDEN THOMPSON - ROCK-A-BILLY GAL

COLLAGE VON ROCKINPETE

HARDI




HAYDEN THOMPSON - ROCK-A-BILLY GAL_IC#001.jpg
 Beschreibung:
HAYDEN THOMPSON - ROCK-A-BILLY GAL
 Dateigröße:  173.01 KB

HAYDEN THOMPSON - ROCK-A-BILLY GAL_IC#001.jpg



_________________
"I can't remember if I cried
when I read about his widowed bride
but something touched me deep inside
the day the music died"

"American Pie", Don McLean
Sa Aug 12, 2017 9:31 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DieterM



Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 21976

Beitrag Antworten mit Zitat
xx



Thompson,Hayden01.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  36.17 KB

Thompson,Hayden01.jpg



Thompson,Hayden01cQuality.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  39 KB

Thompson,Hayden01cQuality.jpg


Sa Aug 12, 2017 12:20 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » restliche Interpreten mit T Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group